Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

Asplenie bei 11 Monate altem Kind, Behandlung mit AB Prophylaxe

Antwort von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

Frage:

Hallo,
unser Sohn Noah wurde am 17.03.2020 geboren. Vorher bekannt waren ein Situs Ambigus (Magen rechts und mittige Gallenblase) , Herz komplett unauffällig. Er wächst gut, Essen und Trinken normal. Quitschfiedel der Kleine Racker. Nach der ersten Sono direkt nach der Geburt wurde festgestellt das er anstatt einer Milz, 3 kleinere hat. Vor einer Woche waren wir nochmals beim Ultraschall wo es bestätigt wurde. Als weitere Behandlung sind jetzt vorgesehen Impfung gegen Meningokokken und eine Antibiotikum Prophylaxe mit Infectocillin. Dies , so sagte der Kinderarzt in Verbindung mit dem UKB Bonn 3 Jahre lang, bzw. bis zur Durchimpfung. Jetzt habe ich im Beipackzettel von Infectocillin gelesen das dies bei Infekten nicht länger als 10 Tage genommen werden soll. 3 Jahre morgens und abends 2,5 ml erscheint mir hier doch viel. Hat das so seine Richtigkeit und vor allen Dingen welche Auswirkungen hat das auf den kleinen Körper unseres Sohnes?

Er ist jetzt 11 Monate alt, wiegt 11.3 Kilo und ist 82 cm groß.

Liebe Grüße

Sascha

von Sabo78 am 16.02.2021, 10:23 Uhr

 

Antwort auf:

Asplenie bei 11 Monate altem Kind, Behandlung mit AB Prophylaxe

Unter einer Abwägung von etwaigen Risiken und einem gut dokumentierten Nutzen ist die antibiotische Dauerprophylaxe sinnvoll und empfehlenswert. Infectocillin ist eines der Medikamente, die dafür empfohlen werden. Ein Immunstatus sollte in einem speziell ausgewiesenen Zentrum erfolgen. Dazu empfehle ich, zusätzlich meinen Bruder als Experten nochmals zu befragen. Gruß , Ulrich Wahn

von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn am 16.02.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern

Aciclovir Prophylaxe

Sehr geehrter Prof.Wahn, unsere Neugeborne ist 3 Tage alt und hatte heute morgen Kontakt zu ihrer 2jährigen Schwester, die seit heute morgen eine Herpesblase hat (bereits ihr zweites Mal). Der Ki-Arzt hat eben bestätigt, dass es wohl HSV ist. Sie würde aber keine Prophylaxe bei ...

von lenalin 13.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Prophylaxe

Prophylaxe bei chronischer Blasenentzündung möglich?

Hallo Meine Tochter ist jetzt 4 1/2 Jahre alt. Seit sie 6 Monate alt ist haben wir regelmäßig eine Blasenentzündung. Vor 5 Wochen waren wir stationär in der Kinderklinik, da ihre Wert sehr schlecht waren und sie Antibiotika intravenös benötigte. Jetzt hat sie schon wieder ...

von Nelly77 30.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Prophylaxe

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.