Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Protopic oder Cortison

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Protopic ist die Therapie beim Ekzem im Gesicht und ist nach heutigem Bestand bedenkenlos einzusetzen, 2 x tgl. bis vollständige Abheilung.

Hautpflege z.B. Karrer Gesichtsrepair Creme oder Alfason BasisCreSa

zum Vitamin D: 3 - 4x pro Woche zur Mittagszeit 3 minuten den Oberkörper
der Sonne exponieren. Sollte ausreichen.

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 08.08.2015

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Protopic Verwendbar bis...

Hallo Herr Prof. Abeck, ich habe hier eine Tube Protopic 0.03%, welche bis 04/2016 verwendbar ist (Tube-Aufdruck) aber im Mai 2014 geöffnet wurde. Kann ich die Salbe für bei meiner Tochter noch anwenden? Im Beipackzettel steht ja nichts von "12 Monate nach ...

von nm_lol 10.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Protopic

Akute ND und Impfen sowie Cortisonfrage

Sehr gt Dr Abeck, aus div. Gründen ist mein 16 Mo alter Sohn noch nicht geimpft. Wir wollen dies schnellstmöglich nachholen. Spricht etwas dagegen, in einen akuten ND Schub zu impfen oder sollte dies außerhalb dieser Zeit passieren? Dies würde das Impfen allerdings weiter ...

von Where2Go 02.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Cortison

Protopic Anwendung

Lieber Pr. Dr. Abeck! Meine Tochter (4) hat von der Hautärztin gestern Protopic verschrieben bekommen. Vorher erhielten wir Advantan gegen regelmäßige kleine, rote Pickelchen an den Innen-Wangen (nur rot, nicht eitrig). Da unsere Tochter sehr häufig daran leidet (Einer ...

von diedesi 29.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Protopic

Pickelchen im Gesicht - Folgen einer kurzzeitigen Cortisonüberdosierung?

Guten Tag, meine Tochter (4 Jahre) bekam als Baby mit ca. 4 Wochen Pickel im Gesicht, laut Kinderärztin handelte es sich um Neugeborenenakne. Da die Pickel in den folgenden 2 Wochen immer mehr wurden und die Gesichtshaut bis zu den Ohren (auch dahinter) schorfig und schuppig ...

von Fusselchen11 10.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Cortison

Impfung + Cortison

Guten Abend Prof. Abeck, unser Sohn, 15,5 Monate, leidet unter Neurodermitis (Wangenekzeme). Im Moment hat er leider wieder gerade einen Schub. Wenn ich ihm heute Hydrocortison geschmiert habe kann ich dann am kommenden Donnerstag dennoch bedenkenlos MMR impfen oder ...

von FrauvonWunderfitz 06.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Cortison

Protopic und Impfungen

Hallo Herr Prof. Abeck, ich möchte meine Tochter (9J.) gegen HPV impfen lassen. Wir machen wegen ihrer Krankheit (Lichen Sclerosus) eine Erhaltungstherapie mit Protopic 0.03. Momentan 2-3 mal in der Woche abends. In dem Beipackzettel steht, dass man die Salbe bei Impfungen ...

von nm_lol 27.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Protopic

cortison auf der babykopfhaut?

Hallo mein sohn ist 4 monate alt, hat seit 1 monat haarschorf und kratzt sich seit einer woche. Auf 2 stellen hat er sich blutig gekratzt. Die Kinderärztin hat gesagt ich eine woche lang auf die betroffenen stellen cortison darauf eincremen und nach einer woche soll ich die ...

von mami014 09.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Cortison

Protopic und Lebendimpfstoff

Lieber Prof. Dr. Abeck! Mein Sohn, 13 Mon., hat Neurodermitis. Nach einigen Kortison-Behandlungen sind wir mittlerweile bei Protopic angelangt. Heute hätte eine Impfung stattfinden sollen (MMR & Windpocken, also zwei Lebendimpfstoffe). Ich habe meinen Kinderarzt auf die ...

von Fonsine 10.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Protopic

Neurodermitis - Cortison

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Abeck, meine Tochter (23 Monate alt) hat seit ca. 5 Monaten ein Ekzem am rechten Arm (münzförmig, ca. 3 cm Durchmesser). Sie juckt nicht, es nässt und eitert nicht, es blüht nur immer wieder und schuppt sich dann leicht ab. In den letzten Wochen ...

von ranveli 27.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Cortison

wie lange Protopic?

Sehr geehrter Prof. Dr. Abeck, mein Sohn (17 Monate) bekam vom Hautarzt Protopic verschrieben, wg. Wangenekzems (Elidel zeigte nicht die gewünschte Wirkung). Diese benutzen wir mittlerweile seit fast 4 Monaten täglich, mit einer einmaligen Unterbrechung von 5 Tagen, als das ...

von evili 06.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Protopic

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.