Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Pickel durch laufende Nase?

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Hallo,
unser Sohn (16 Monate) hat nun seit ca. 8 Wochen Pickel im Gesicht. Zunächst waren es kleine, etwas wassergefüllte Pickel an der Ohrmuschel, dann kamen sie auch an den Wangen. Das übrige Gesicht ist okay. Die Pickel sind manchmal kaum sichtbar, bei guter Durchblutung aber sehr präsent. Jucken tut anscheinend nichts.
Die Kinderärztin meinte, es käme durch die immer mal wieder laufende Nase. Unser Kleiner würde den Schleim verreiben und dadurch reagiere die Haut. Aber seine Ohren fasst er nie an. Wie soll da was hingekommen sein? Es wird auch kaum besser, auch wenn die Nase nicht läuft.
Lebensmittel, Waschmittel (wobei ich dieses nie geändert habe) etc. kann ich als Verursacher nicht ausschließen... Milch trinkt er zum Beispiel recht viel.

Vielen Dank für Ihren Rat, Aileen

von Aileen am 18.03.2014, 20:20 Uhr

 

Antwort auf:

Pickel durch laufende Nase?

da keinerlei Beschwerden bestehen, würde ich nur zu einer Pflege der
Haut, z.B. mit Zink-Kupfer (cicalfate) raten und keine weitere Abklärung
durchführen!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 21.03.2014

Antwort auf:

Pickel durch laufende Nase?

Viele Kinder vertragen eigentlich keine Kuhmilch und reagieren früher oder später mit verschiedenen Hautirritationen. Versuch mal eine Woche komplett Kuhmilch wegzulassen und gib Deinem Sohn Ziegen- oder Schafmilch. Gibt es im Bioladen oder als Pulver Bambinchen 1 und 2 im Reformhaus oder bei amazon. Alles Gute

von Connystar am 30.07.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Ausschlag im Gesicht - rote Pickelchen um Augen und Nase

Hallo, mein Sohn hatte rote Pickelchen um Augen und Nase (ich schrieb ihnen schon mal davon), die vom Kinderarzt mit Kortison-Creme behandelt wurden. Dies brachte jedoch nichts, da nach Absetzen der Creme alles wieder beim Alten war. Daraufhin sind wir zum Hautarzt, der einen ...

von Johanna26 11.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pickel, Nase

immer pickelchen im Gesicht

Guten Abend! Mein Sohn hat seit seinem 2 Lebensmonat Pickel im Gesicht. Die Hebamme meinte das käme von der muttermilch, wegen der Hormone und so. Nun ist mein Sohn 8 Monate alt und ich stille ihn seit 2 Monaten nicht mehr, er hat immer noch Pickel zwar nicht mehr so viele ...

von minizahn 21.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pickel

Rücken voller winziger Pickelchen

Guten Abend, ich habe gestern gesehen, dass unser Sohn (6) auf dem Rücken und dem hinteren Teil der Oberarme ganz viele winzige hautfarbene Pickelchen hat. Sie jucken oder schuppen nicht. Man kann sie kaum sehen und merkt sie hauptsächlich, wenn man mit der Hand darüber ...

von zita 04.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pickel

Eitrige Pickel

Hallo, meine 12 jährige Tochter hat einwenig mit Pickeln zu kämpfen. Hauptsächlich auf der Stirn genau zwischen den Augen in diesem Dreieck kommen immer wieder eitrige Pickel. Auf der Nase hat sie auch viele Mitesser. Die Wangen sind eher trocken genau wie die restliche ...

von Verona 19.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pickel

Pickelchen an den Wangen - Junge 13 Mo. alt

Guten Tag Hr. Dr. Abeck! Mein Sohn (13 Mo. alt) hat ca. seit Ende des Sommers (Urlaub in der Türkei - wurde daher viel eingecremt mit Bübchen sensitive 50) sehr schlechte Haut an den Wangen und tw. auch am Kinn. Kleine rote Pickelchen, die mich an seine Babyakne (damals 4 W. ...

von staybee 25.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pickel

Pickel über Pickel - HILFE -

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Abeck, mein kleiner Mann sieht aus wie ein Streuselkuchen im Gesicht, am Nacken, im Genitalbereich und teilweise (weniger schlimm) auch auf dem Rest des Körpers. Nun habe ich diesbezglich einige Fragen an Sie: Ich habe den Kleinen via ...

von Augustmama 27.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pickel

Was tun bei einem Pickel?

Sehr geehrter Prof. Dr. med. Dietrich Abeck Meine Tochter ist nun 9 Monate alt. Seit Vorgestern hat sich ein Pickel auf ihrer Nase gebildet, der über Nacht auch recht reif geworden ist. Damit meine ich, das man die weißliche Substanz im Pickel gut sehen kann. Er sieht so ...

von Momo1987 20.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pickel

Rote Pickel um den Mund/Neurodermites

Hallo, Meine Tochter 11Monate hat seit zwei Wochen rote Pickel um den Mundbereich die immer wieder aufgehen und klares Sekret abgeben. Die Kinderärztin hat mit 5 Monaten eine leichte Neurodermites (zwei 5 Markstück große stellen am Oberarm rechts und am Oberschenkel rechts ...

von optimaus79 06.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pickel

Pickelchen im Mundwinkel

Sehr geehrter Herr Prof. Abeck, meine Tochter ist vier Jahre alt. Seit ihrem Geburtstag vor fünf Wochen hat sie keinen Schnuller mehr. Seitdem beobachte ich, dass sie öfter an ihren Fingern herumkaut. Seit zwei Wochen hat sie im Bereich um die Mundwinkel rote Pickelchen, an ...

von palle1974 27.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pickel

laufende Nase und Husten durch Milbenallergie?

Hallo, wir sind seit längerer Zeit (ca. seit Februar) mit unserer fast 4 jährigen Tochter in Behandlung wegen ständigem Husten. Es wurde auch ein Allergietest (Prick) durchgeführt. Positiv auf Milben. Daraufhin haben wir eine spezielle Bettwäsche bekommen. Nun zu ...

von bianca_1981 13.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.