Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Ist der schwarze Punkt im Leberfleck gefährlich?

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Hallo Herr Dr. Abeck,

mein Sohn 5 Jahre hat hinter seinem rechten Ohr einen etwas größeren Leberfleck. Wenn er auf mein Schoss sitzt kann ich mir ihn immer gut ansehen und gestern ist mir aufgefallen das dort ein kleiner schwarzer Punkt drin ist. Mein Mann meinte es ist nur dreck, aber nach dem Duschen war er immer noch da. Muss ich mir sorgen machen? Kann ich damit auch zum Kinderarzt gehen oder muss ich zum Hautarzt? Bei unseren Hautarzt dauert es immer soooo lange bis ich einen Termin bekomme.

Vielen Dank für Ihre Antwort und ein schönes Wochenende.

LG

von mohschi am 19.07.2013, 12:19 Uhr

 

Antwort auf:

Ist der schwarze Punkt im Leberfleck gefährlich?

kein Grund zur Besorgnis!

dem KA mal zeigen, der dann entscheidet, wie es weitergeht!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 19.07.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Leberfleck an Brust

Guten Morgen Herr Prof. Dr. Abeck, in der Stillzeit ist mir ein Leberfleck (ca. 1,5 cm von der Brustwarze entfernt) aufgefallen. Er ist rel. klein (ca. 1mm Durchm.), nicht erhaben aber sehr dunkel. Ich habe ihn dann meiner Hausärztin gezeigt, die meinte man könne ihn ...

von Meike1 16.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Leberfleck

Leberflecke im Gesicht / Sonnenschutz

Hallo! Mein Sohn ist 7 Jahre alt und hat schon ein paar Leberflecken im Gesicht. Entstehen die vor allem durch Veranlagung oder können sie auch durch Sonneneinstrahlung entstehen? Wir sonnen uns nicht, aber mein Sohn ist sehr viel draußen zum Spielen. Muss ich wegen der ...

von Hörbe 03.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Leberfleck

gefährliche Inhaltsstoffe

Hallo Dr. Abeck, meine Tochter (14 Jahre) hat für sich ein neues Shampoo entdeckt, mit dem sie super zurecht kommt. Die Haare fetten auch nicht so stark nach. Nun bin ich durch reinen Zufall im Internet auf die Inhaltsstoffe des Shampoos aufmerksam geworden. Einige davon sind ...

von Simonika 23.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gefährlich

Zwei Leberflecke / Muttermal 3 cm wachsen schnell !

Sehr geehrter Herr Professor, Kind 7 Jahre hat zwei Leberflecke / Muttermal: 1. am Bauch, oval, ca. 3 cm, mit etwas kleinerem dunklen Fleck, seit Geburt vorhanden, wächst stetig, leicht erhöht (steht raus) 2. am Schulterblatt, gleich neben Achselhöhle, ca. 1 cm ...

von njoy 16.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Leberfleck

Oxybenzon gefährlich?

Guten Tag, ich verwende sehr gerne einen öligen Sonnenspray. Nun habe ich gelesen,dass dieser Oxybenzon enthält und in der SS gefährlich für das ungeborene Kind sein soll? Ist das richtig? Oder darf ich diese Pflege (von Piz Buin) weiterhin (also jetzt im Frühjahr/Sommer) ...

von herzipinki 19.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gefährlich

Leberfleck entfernen lassen?

Sehr geehrter Herr Prof. Abeck, mein Sohn ist 2 Jahre alt und hat auf dem Brustbein einen kleinen, aber ziemlich dunklen Leberfleck. Da mir selbst auch schon einige entfernt wurden, die so dunkel waren (allerdings waren alle letztlich gutartig), achte ich genauer darauf. ...

von Carola131184 08.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Leberfleck

Leberflecken Vorsorge bei Kindern

Hallo, sollte man bei Kindern von klein auf Routineuntersuchungen bezüglich Leberflecken / Muttermale machen? Meine Angst ist bezüglich Hautkrebsrisiko. Wir haben keine Vorerkrankungen in der Familie. Meine Tochter hat unter der Fußsohle ein Leberfleck von Geburt an und das ...

von x_Steffi 11.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Leberfleck

Sind Flohbisse gefährlich für Kleinkinder

Hallo, da ich eine leichte Katzenhaarallergie entwickelt habe, haben wir vor zwei Wochen unsere Katzen weggeben müssen. Nun haben sie uns wohl ein paar Flöhe hinterlassen. Mein Mann hat schon Stiche und nun hab ich heut morgen auch bei meinem Sohn einen entdeckt. Ich werde ...

von smile-ever 03.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gefährlich

Gentiana violett gefährlich?

Guten Tag, mein Sohn (2) hat wegen einer Behandlung mit Amoxicilin Durchfall, der wund macht. Nun habe ich mir vom Kia das Violett aufschreiben lassen. Ich weiß, dass das MIttel umstritten ist, aber ich wende es immer höchsten 3 bis 4 Tage 1x tgl an und finde es besser als ...

von zwerg09 14.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gefährlich

ab wann bekommen Babys einen Leberfleck

diese ganz normalen, die jeder Mensch hat. Meine Kleine ist 6 Monate alt und hat schon einen sichtbaren Leberfleck. Aber Neugeborene haben ja garkeines. Würde gerne wissen, ab wann man bei Babys die normalen Leberflecken zu sehen bekommt. Ob das bei uns normal ...

von Pinchen80 10.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Leberfleck

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.