Übertragung toxoplasmose

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Frage: Übertragung toxoplasmose

Ich bin 34 ssw und toxoplasmose negativ getestet. Meine Schwiegermutter hat mir erzählt dass sie vor kurzem auch vom arzt auf toxoplasmose im Blut getestet wurde also wohl eine frische Infektion hat.  Ich bin jetzt natürlich total panisch und habe angst mich über sie infiziert zu haben sie hat schon für uns gekocht oder ich war auch schon bei ihr auf Toilette oder hab sie umarmt.  Ist bei toxoplasmose eine Übertragung von mensch zu Mensch überhaupt möglich? ?? Muss ich mir sorgen machen oder was soll ich jetzt tun??? Meine Weihnachten ist jetzt wohl im Eimer so angst hab ich um mein baby!!!!

von rienchen2111 am 25.12.2014, 22:17



Antwort auf:

Re: Übertragung toxoplasmose

Hallo, Eine Toxoplasmoseübertragung von Mensch zu mensch ist nahezu unmöglich - wenn die üblichen Hygienemaßnahmen eingehalten wurden können Sie jetzt noch in Ruhe den letzten Weihnachtstag genießen. Grüße Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 26.12.2014


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Hand-Mund-Fuß-Krankheit / Übertragung unter Geburt

Sehr geehrter Herr Dr Kniesburges, in der Kindertagespflegestelle meines 17 Monate alten Sohnes ist heute ein Fall von Hand-Mund-Fuß-Krankheit bekannt geworden. Ob sich mein Sohn infiziert hat, ist derzeit noch nicht absehbar. Bislang zeigt er keine Symptome. Da ich mich in der 38. SSW befinde, mache ich mir Sorgen, ob ich im Falle einer (asym...


Toxoplasmose

Sehr geehrte Frau Westerhausen, sehr geehrter Herr Dr. Kniesburges Meine Frage bezieht sich zwar nicht auf die Geburt an sich sondern mehr um die Schwangerschaft und mögliche Auswirkungen. Eventuell könnten Sie mir meine Frage trotzdem beantworten? Ich habe eine Frage bezüglich Toxoplasmose und wie ich nun am besten vorgehen soll. Ich wurde i...


Listeriose durch indirekte Ansteckung / Übertragung aufs Kind

Hallo von einer panischen Schwangeren - Ich bin nun in der 37. Woche und mache mir ständig Sorgen wegen einer Listerien Infektion. Nun ist es so, dass mein Freund gestern Abend drei Säcke Rasen-Verschnitt, Die schon einige Wochen bei uns im Garten lagen, entsorgt hat. Dabei trug er zwar Handschuhe und hat sich auch im Nachhinein die Hände g...


Übertragung nach Sectio - weitere Sectio alternativlos?

Guten Abend, bei meiner ersten Schwangerschaft wurde bei ET+14 eingeleitet, weil sich bis dato noch nichts getan hatte. Dem Kind und mir ging es gut, das Kleine war auch noch ausreichend versorgt und zeigte nach der Geburt keine Übertragungszeichen. Die Geburt endete jedoch mit einer Sectio. Durch mehrere sehr frühe Ultraschalluntersuchungen ist...


Toxoplasmose

Was passiert mit Baby wenn man sich in der 3o ssw mit toxoplasmose infiziert ?? Was für schaden bekommt es ? Und was sind die Folgen nach der Geburt ?


toxoplasmose

Hallo.. ich bin heute bei 36+2 ssw und habe meinen Kaiserschnitt Termin schon in 5 Tagen bei 37+0. Ich habe ziemlich angst mich wegen eines Vorfalls vorgestern mit meinem Hund und einer toten maus, mit toxoplasmose angesteckt zu haben, oder mich noch anzustecken. Was würde das jetzt in den paar tagen noch für Auswirkungen auf das Kind haben ? Sind...


Übertragung von Ureaplasmen bei der Geburt

Guten Tag, ich befinde mich momentan in der 35. SSW. Vor einigen Wochen wurde bei mir die Bakterie Ureaplasma parvum festgestellt und durch Azithromycin (einmaldosis) behandelt, leider ohne Erfolg. Mein Frauenarzt ist der Meinung, wir sollen es nicht nochmal versuchen. Wie ich gelesen habe, liegt die Übertragungsrate bei Neugeborenen bei ca 50% ...


Rhizinusöl bei Übertragung

Guten Abend, ich bin mittlerweile bei SSW 40+3. CTG ist unauffällig (hab ab und an mal eine Wehe, evt. senkwehen), Fruchtwassermenge noch genug, Gebärmutterhals leicht verkürzt. Mir geht es bis auf Wassereinlagerungen und seit Dienstag etwas Eiweiß im Urin gut. Ich habe schon ein Kind, dass vor 19 Monaten bei 40+6 kam, nachdem ich bei 40+5 einen B...


Toxoplasmose

Liebes Team Ich bin in der 31+6 ssw und hätte eine Frage zu Toxoplasmose. Letzten Montag habe ich einen weiteren Toxoplasmosetest machen lassen! Ist es in den nächsten Wochen noch einmal notwendig, einen derartigen Test durchführen zu lassen? Mein Fa behauptet, dass eine Ansteckung zu dieser Schwangerschaftszeit wenig bis keine Bedeutung hätte! ...


Übertragung und Einleitung/Kaiserschnitt nach Cerclage?

Hallo, meine Vorgeschichte: Späte Fehlgeburt in 20. Woche in 2011 wegen Cervixinsuffizienz, Notfall-Cerclage in 15. Woche in 2013, unser Sohn kam dann in 2/2014 in der 34. Woche mit 2 Kilo spontan (und ziemlich schnell) zur Welt. Bei meiner jetzigen Schwangerschaft wurde in der 13. Woche eine Cerclage gemacht, die vor gut zwei Wochen bei 37+0 ...