Sind das Übungswehen oder Vorwehen

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Frage: Sind das Übungswehen oder Vorwehen

Liebe Frau Westerhausen, ich bin aktuell in der 30. SSW. Ich habe schon seit der 17. Woche hin und wieder Wehen. Anfangs hatte ich auch einen Trichter, der war dann weg und GMH stabil bei 4-5cm, seit SSW 28 bei 3,3cm. In den letzten Tagen habe ich permanent - beim flach liegen, gehen, Positionswechsel, Stress, auch beim gemütlich TV gucken - einen harten Bauch, was je nach Kindslage sehr unangenehm ist. Allerdings spüre ich den Schmerz nicht am Muttermund. Dafür wird mir dabei aber manchmal schwarz vor Augen und ich muss die Wehen veratmen und meine Position ändern. Mein nächster Gyn Termin ist in der Woche vor Weihnachten. Was vermuten Sie, sind das unbedenkliche Übungswehen oder vorzeitige Wehen? Es ist mein zweites Kind (Sohn 1 war ein Frühchen in der 35. Woche). Ich habe gelesen, dass die Gebärmutter in Folgeschwangerschaften mehr "üben" muss, da sie ja schonmal stark gedehnt war. Vielen Dank und Gruß Malou 29+1

von Malou85 am 09.12.2021, 13:58



Antwort auf:

Sind das Übungswehen oder Vorwehen

Hallo,   Sollten Sie vermehrt schmerzhafte Wehen spüren sollten Sie in jedem Fall zur Kontrolle. Bei Zustand nach einer Frühgeburt ist die Gefahr einer erneuten Frühgeburt höher. Viele Grüße Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 10.12.2021


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Nochmal zu Übungswehen

Hallo nochmal, Darf ich Sie nochmal etwas fragen? Kennen sie Frauen, die so massive Übungswehen über Wochen und Monate hatten? Wie gesagt, es ist sehr belastend für mich und ich war auch schon öfter im Krankenhaus, leider wurde ich dort nicht unbedingt ernst genommen, da immer davon ausgegangen wird, dass die wehen hin und wieder da sind. Aber ...


Übungswehen und Geburtswehen

Hallo, Ich habe eine Frage; ich kämpfe schon seit ca..10 Wochen mit massiven wehen, teilweise alle 10 Minuten..diese äußern sich meistens in einem harten Bauch, dieses bleibt auch schon Mal für 1 minute. Sie können sich bestimmt vorstellen dass diese Situation sehr belastend für mich ist, weil die wehen einfach immer da sind. Bin jetzt in der 3...


Vorwehen verschwunden

Hallo liebes Expertenteam, Ich bin heute 38+1 (2. Kind) und habe seit der 34 Woche immer wieder starke Vor bzw. Senkwehen. Der Bauch hat sich in der 35 Woche gesenkt, Baby wird groß und schwer geschätzt und ist seit der 35 Woche tief im Becken. In der 37 Woche war der Befund noch unreif. Die letzten Wochen haben mich die Vorwehen sehr gequ...


Übungswehen oder richtige wehen

Sehr geehrter Herr Dr.Kniesburges, Sehr geehrte Frau Westerhausen Ich hab seit der 25 ssw mit einer zervixinsuffizienz zu kämpfen. Letter stand war für mich 2,9 ohne Druck und geschlossen. Mit schonen kam ich jetz bis in die 34 ssw heute 33+2. Ich nehme Magnesium Verla 6 Stück am Tag verteilt sonst nichts. Gestern war ich bei meiner fa zur Kon...


Übungswehen

Liebes Expertenteam, Seit der 24. SSW habe ich extrem viele Übungswehen, die sind nicht muttermundswirksam. Habe Magnesium hochdosiert. Besonders Aufregung, Stress und Bücken triggern diese kontraktionen (dann bis 50 in 3 Stunden). Viel Schlaf und leichter Sport und Schwimmen verbessern es - da sind nur 10 Wehen pro Tag. Muss das zwangsläufig in...


Vorwehen und B Streptokokken

Vorwehen und B Streptokokken Hallo, ich - 34+3 SSW - war heute bei der Vorsorge, Kind liegt 1.SL, CTG hatte Wehentätigkeit verzeichnet, wie ich es auch schon seit ein paar Tagen bemerke, es wurde irgendwie aber nicht nach dem MM geschaut? Bin jetzt 34+3 und der Arzt meinte nur, es kann ja jetzt auch schon ruhig kommen??? Dabei ist es lt.US eher ...


SSW 40+1 Vorwehen?

Guten Tag, mein ET war gestern, ich war bei meiner Hebamme und diese führte eine Untersuchung am Muttermunf durch. Sie meinte, diese wäre sehr weit hinten. Beim PH Wert Test kam raus,dass dieser bei 7 lag. Ich sollte in die Klinik fahren, um den Ph Wert nochmals testen zu lassen, dieser lag dann laut Gyn im Normbereich. Seit dieser Nacht geg...


Vorwehen, was war das?

Hallo, ich bin mit meinem sechsten Kind in der 30 SSW. Nun hatte ich gestern Abend ca. eine Stunde lang leichte aber dennoch deutliche Kontraktionen im Abstand von ca. 2 Minuten für jeweils 20-40 Sekunden. Vorwehen kenne ich, diese hatte ich bisher immer im Unterbauch dennoch relativ schmerzarm. Diese hatte ich nun aber im Rücken und im Bauch wie z...


Wie lange dauern Vorwehen?

Guten Tag Ich bin heute SSW 39+1. Seit SSW 38+4 habe ich durchgehend heftige Vorwehen, die sehr schmerzhaft sind (starkes Mensziehen im Rücken). Sie kommen zeitweise regelmässig, zeitweise unregelmässig. Gestern waren es bspw. 1 Stunde lang Wehen alle 8 Minuten, dann aber plötzlich wieder 15 Minuten und schliesslich 25 Minuten... Ein warmes Ba...


Übungswehen 19. Ssw nach stressreichem Tag??

Hallo, ich bin heute Ssw 18+4 und hatte gestern einen sehr stressreichen und emotional anstrengenden Tag. Am Abend auf der Couch habe ich zum ersten Mal recht starkes "Muskelzucken" im Unterleib festgestellt und kurz darauf rechtsseitig eine harte Stelle, die aussah und sich anfühlte wie eine "Beule". Können das Kindsbewegungen gewesen sein oder...