Kopf ertastest und Muttermund weich 35ssw

Dr. med. Stefan Kniesburges Frage an Dr. med. Stefan Kniesburges Chefarzt und Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Frage: Kopf ertastest und Muttermund weich 35ssw

Hallo, Ich war heute zur Vorsorge beim FA und dem Baby geht es gut. Allerdings sagte er mir das das Köpfchen des Babys schon sehr tief liegt, der Muttermund weich ist aber noch geschlossen und er das Köpfchen gut ertasten kann. Was bedeutet das für mich ? Besteht die Gefahr das das Baby früher kommt? Ich muss dazu sagen, das es meine 2. Schwangerschaft ist. Meine erste Tochter kam 36+2 zur Welt. Ich bin heute 34+5. ich hoffe Sie können mir helfen.

von Sarahundjenny am 19.10.2021, 18:49



Antwort auf:

Re: Kopf ertastest und Muttermund weich 35ssw

Hallo, dieser Befund ist normal. Man kann daraus nicht schließen, dass das Kind eher kommt. Da Sie jedoch bereits ein Kind vier Wochen zu früh geboren haben, besteht allerdings durchaus die Möglichkeit, dass auch dieses Kind früher geboren wird. Letztendlich kann man das nicht vorhersagen.

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 19.10.2021


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Muttermund weich.

Hallo, ich war gestern wieder zur Kontrolle.Mein Muttermund ist zu aber weich,ich bin jetzt in der 36.Woche. Meine Ärztin meint das wäre ok,stimmt das so? Die Kleine ist ca.49 cm groß und wiegt ca.2380 g,das sagte meine Ärztin gestern.Und der Kopf wäre schon extrem tief im Becken.Auf dem CTG wrane ganz leichte Wehen zu sehen,die ich aber nicht m...


Muttermund weich,fingereingängig,zentriert,Wehen.36.SSW

Hallo, Ich war am Freitag bei einem Vertretungsfrauenarzt,weil meiner im Urlaub ist und bin nun etwas verunsichert. Dies ist meine zweite Schwangerschaft und ich bin heute bei 35+2 SSW. Als ich vor drei Wochen bei meinem Frauenarzt war ,hieß der Befund,Muttermund Fingerkuppe einlegbar und Muttermund weich. Nun am Freitag war der Befund vo...


Muttermund weich machen

Hallo ich war heute nochmal bei Doc, weil ich in 2 Tagen Entbindungstermin habe. Bin jetzt in der 40. SSW Mein Arzt meinte vor der vaginalen Untersuchung, er könne mir den Muttermund etwas dehnen, wenn er schon weich ist. Leider ist der MuMu noch fest verschlossen und da wollte er mir unnötige Schmerzen ersparen. Er meinte ich solle doch jetzt öf...


Muttermund ist verkürzt und weich?

Hallo Ich bin in der 33 SSW und bin letze Woche ins Krankenhaus gekommen da ich vorwehen hatte! Da haben sie dann festgestellt, daß der Muttermund sich auf 3,1 gekürzt hat und ziemlich weich ist! Jetzt will ich gerne wissen was das zu bedeuten hat!? Heißt das. daß meine Kleine zu früh auf die Welt kommt??? Bitte antwortet mir!!


Muttermund weich und verkürzt

Hallo, ich war heute bei meiner FA und sie hat festgestellt, dass mein Muttermund schon weich ist und etwas verkürzt. In den Mutterpass hat sie CP3 eingetragen, was heißt das? Ich bin in der 33. SSW und wollte mal fragen ob ich mir Gedanken machen muß oder bei irgend etwas vorsichtig sein muß. Meine FA hat nur gesagt, dass sie es beim nächsten m...


Muttermund 3cm

Hallo! Ich bin zurzeit in der 37.SSW und mein Arzt hat gestern gemeint das mein Muttermund bereits 3cm geöffnet ist und das Köpfchen tastbar ist! Ich spüre einen starken Druck nach unten und Schmerzen in der Leistengegend! Wie lange kann diese Phase cirka dauern bzw. bis das Baby da ist? Die Schmerzen sind gerade noch auszuhalten, kann aber nic...


Muttermund geöffnet

Hallo, ich war vor ein paar Tagen beim Frauenarzt und sie sagte mir das mein Muttermund schon offen ist. Sie sagte irgendwas von 5 finger tief und das ich wahrscheinlich nicht mehr bis nächste Woche warten muss?!?!?! Was könnte das bedeuten bzw. Wie weit ist mein Muttermund geöffnet, wenn ??5 Finger tief?? 😟 Ich bin schwanger mit meinem zweiten Ki...


Muttermund 1cm auf

Halli hallo, ich bin Sonntag in der 38 SSW. Ich bin heute mit starken bauchschmerzen ins Krankenhaus gefahren und dort hat die hebamme ertastet das mein Muttermund 1cm geöffnet ist.. ich bin etwas überfordert heißt es das es jetzt losgeht mit der Geburt? Oder kann sich das noch hinziehen? Mit freundlichen Grüßen Antonietta 


Inneren Muttermund mit Fingern geöffnet

Liebe Experten, Heute (39+6) war ich zur Kontrolle im Krankenhaus. CTG schaut super aus, derzeit keine Wehen, Kind optimal versorgt. Das Kind liegt in SL, allerdings noch nicht tief im Becken. Der Oberarzt tastete vaginal den Muttermund ab und meinte, dass dieser schon weich ist und nicht mehr so weit hinten liegt. Der äußere Mumu wäre fingerbr...