Kind dreht sich nicht in Geburtsposition

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Frage: Kind dreht sich nicht in Geburtsposition

Hallo, ich habe ein Problem. Und zwar wurde heute bei der VU festgestellt, das sich meine Kleine leider nicht richtig in den Geburtskanal dreht. D.h. ihr Rücken liegt zu meinem, ihr Bauch an meiner Bauchdecke. Der Kopf liegt nach vorne oben, dh. mit der Nase nach oben. Hoffe ich habe das verständlich erklärt. MuMu ist ca. 2 cm auf, ganz weich und GMH verkürzt. Habe seit 2 Wochen immer wieder leichte Wehen, aber die reichen nicht um das Kind richtig zu drehen. Bin inzwischen 4 Tage über Termin und bin langsam am Verzweifeln. Kann ich außer Beckenkreisen und 4-Füsslerstand irgendwas machen?? Möchte nicht noch 1 Woche warten.. Wie groß sind die Chancen das Kind trotzdem spontan zu entbinden? Muss sagen, ich bin ziemlich schmerzempfindlich und habe sowieso schon Angst vor der Geburt.. Danke für Ihre Hilfe, viele Grüße, Happymom PS. ist mein 1. Kind.

Mitglied inaktiv - 11.06.2010, 15:11



Antwort auf:

Re: Kind dreht sich nicht in Geburtsposition

Hallo, Dieselbe Frage beantwortete Dr.Kniesburges heute "Babyzwei" - es handelt sich um eine dorsoposteriore Lage des Kindes,die,falls diese bis zur geburt bleibt,auch vaginal geboren werden kann. Das Kind hat noch eine indifferente haltung und das darf es auch haben - während des Geburtsverlaufes sollte darauf geachtet werden,dass Sie sich so positionieren,dass der Rücken nach vorne kommen kann - das sagen Ihnen die hebammen... Ich würde das kind absolut in Ruhe lassen,so dass es Zeit hat (ohne Druck) sich in die dorsoanteriore Lage zu drehen. Während der Geburt,d.h.wenn kräftige Geburtswehen da sind kann eine PDA gemacht werden so dass sich der Beckenboden und alles andere entspannt und so das Kind bessere Chancen hat sich zu drehen - tut es dies nicht und die Geburt geht gut weiter kann es auch so geboren werden. Grüße und eine schöne Geburt, Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 11.06.2010


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Geburtsposition

Huhu... Bei meiner ersten Geburt hatte ich nach Wehenschwäche und VE einen DR III. Jetzt steht die zweite Geburt bevor. Können Sie mir sagen welche Geburtspositionen am wenigsten den Damm belasten? Danke für Ihre Antwort.


endgültige Geburtsposition/BEL

Liebe Frau Westerhausen! 1. Ich bin jetzt in der 26. SSW. Mein Kleiner liegt meistens in SL, was mich sehr freut. Jetzt hat er sich allerdings schon ein paar mal in BEL gedreht. Auch heute liegt er wieder mit den Füßchen unten. Das merke ich ganz genau. Bis wann sollten die Kleinen denn ihre endgültige Geburtsposition eingenommen haben? Ich ...


Dreht sich ein "Sternengucker" noch?

Guten Tag Frau Westerhausen und Herr Kniesburger, Ich bin in der 39ssw mit meinem zweiten Kind und meine Gynäkologin sagte bei der letzten Untersuchung das Baby läge mit dem Gesicht nach vorn, was nicht vorteilhaft wäre. Sie gab mir den Rat immer auf der linken Seite zu schlafen, weiter nichts. Ich habe nun ein wenig nachgelesen und noch weitere...


Geburtsposition

Hallo Ich erwarte momentan mein 6.kind Habe drei spontan entbunden und einmal Zwillinge per kaiserschnitt bekommen. Leider war mein mann nur bei der ersten geburt dabei um mich auch mental zu unterstützen. Bei den anderen 2 geburten war ich praktisch alleine da die hebamme im Krankenhaus auch kaum Zeit für mich hatte. Ich wurde sozusagen ans ...


Welche Geburtsposition?

Guten Tag, wahrscheinlich werde ich wieder ein großes Kind bekommen (geschätztes Gewicht 3300 / 36+2). Das wird (hoffentlich) meine 3. Spontangeburt (1. Kind ca 3700 g, 2. Kind ca 4300 g). Ich komme unter Wehen sehr schnell an den Punkt, an dem ich mich nicht mehr in der Lage fühle, die Position zu verändern. Mein 2. Kind bekam ich in Seitenlage...


38 SSW, Baby dreht sich noch fröhlich hin und her

Hallo, folgendes: Ich bin in der 38 SSW. Heute morgen hatte ich bei meinem Frauenarzt Ultraschall und meine Kleine lag in BEL. Das einzige Mal dass sie bei meinem Frauenarzt in SL lag war in der 33 Woche. Zusätzlich habe ich eine Vorderwandplazenta. Die letzten zwei Wochen habe ich auch fleißig geübt mit Vierfüßlerstand und mit einem Licht ge...