Aport

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Eine Frage hatte am 25.11 meine letzte Periode und am 02.01 leider eine Blutung aber bin trotzdem schwanger nur es wird gerechnet vom 02.01 können sie mir vielleicht weiterhelfen ist das möglich das ich in da schwanger geworden bin 

von Hunny am 29.07.2022, 11:46



Antwort auf:

Aport

Hallo, Wenn Sie zwischen dem 6. und 13.12. Geschlechtsverkehr hatten ist eine Schwangerschaft möglich. Grüße Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 29.07.2022


Antwort auf:

Aport

Und in welcher Woche wäre ich da jetzt ???

von Hunny am 29.07.2022, 13:23


Antwort auf:

Aport

Hallo, Was " wird am 2.1. gerechnet?

von Silke Westerhausen am 29.07.2022


Antwort auf:

Aport

Na die rechnen ab da und kommen auf 29+4 aber das kann ja nicht stimmen wenn am 25.11 die letzte Blutung war 

von Hunny am 29.07.2022, 13:53


Antwort auf:

Aport

Hallo,   Sind Sie denn schwanger? Ihre Frage ist mir nicht ganz klar - Wenn der /die FA/FÄ vom 02.01.22 ausgeht wird es Gründe geben,wahrscheinlich wurde der errechnete Termin per Ultraschall vor der 12.SSW verifiziert. Eine spätere Korrektur des ET ist nicht zulässig. Grüße Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 30.07.2022


Antwort auf:

Aport

Ja bin ich weiß leider nur nicht in welcher Woche wirklich da mir keiner meine Frage beantworten kann wird eine Fehlgeburt als Regelblutung gezählt ja oder nein 

von Hunny am 30.07.2022, 09:02


Antwort auf:

Aport

Hallo, Genau, Sie können davon ausgehen,dass Sie morgen in der 31+ 0 SSW sind; der ungefähre ET wäre der 9.10.2022- Dieser steht sicherlich auch im Mutterpass. Grüße Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 30.07.2022


Antwort auf:

Aport

Also bin ich in der Fehlgeburt schwanger geworden verstehe ich das richtig 

von Hunny am 30.07.2022, 18:42