Dr. med. Helmut Mallmann

Wie lange Nebenwirkungen nach Pille danach EllaOne

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Hallo, am 20.08. um ca 1 Uhr nachts nahm ich die Pille danach. Ob sie gewirkt hat, kann ich nicht sagen, da mein Zyklus sehr unregelmäßig ist und ich glaube, dass mein Eisprung in diesem Zyklus schon war (evtl. kurz vor GV). Rechnerischer Termin der Periode hätte sie am 18.08. kommen müssen. Aber ich war auch schon mal 0-12 Tage drüber, das längste ohne Schwangerschaft 56 Tage. Also alles ungenau. Ich habe seit dem 25.08. täglich mit einem Schwangerschaftsteststreifen Sensitivität 10 getestet. Alle tests waren negativ.

Direkt nach der Einnahme der Pille danach hatte ich keine Beschwerden. Erst drei Tage danach am 23. und 24.8 war ich total schlecht gelaunt und gereizt und ab dem 25.9 musste ich weinen ohne Grund bis ca. 27.08. (dachte wegen dem ganzen Stress) Seit dem 26.08. ist mir eigentlich durchgehend schlecht bis flau (außer nachts) und seit dem 27.08. werden meine Brustwarzen auch ohne Kälte phasenweise spürbar hart.

Ich nehme normalerweise die Pille nicht sondern wir verhüten mit Kondom, da ich eine künstliche Hormonzufuhr nicht mag.

Ist denn die EllaOne so eine Hormonbombe, dass mir heute nach 10 Tagen immer noch schlecht ist? Wann kann ich denn damit rechnen, dass die Hormone wieder im Gleichgewicht sind?

von Ma-Mi am 30.08.2017, 09:53 Uhr

 

Antwort:

Pille danach

Die Pille danach selbst hat Nebenwirkungen und die Veränderung im Hormonsystem (verhindern oder verschieben des Eisprung usw.) könne auch zu indirekten Nebenwirkungen führen, die nach der Regelblutungen abgeschlossen sein sollten. Bei anhaltenden Beschwerden
muss eine Untersuchung erfolgen, um Schwangerschaft, Zysten usw. auszuschließen.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 30.08.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Nochmal Pille danach

Hallo. Ich hatte gestern berichtet , dass meine Gynäkologie heute Blut bei mir abnehmen wollte. Wir hatten eine Kondompanne und das war an Zt 13 von 26. Direkt danach habe ich die Pille danach genommen. NuN habe ich heute erfahren , dass sie den beta-hcg wert messen ...

von schmollmund 30.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille danach

Pille danach - nach 7 Tagen normale Pille wieder geschützt?

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, vorab möchte ich mich für die schnelle Beantwortung der vorherigen Frage bedanken. Meine letzte Frage: Nach der Einnahme der "Pille danach" (Pidana, Wirkstoff Levonorgestrel) nehme ich meine normale Pille (Velafee, Wirkstoff ...

von MiaCatwalk 30.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille danach

Nach der Pille danach die normale Pille weiter nehmen oder absetzen?

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, aufgrund eines Einnahmefehlers der Mikropille (Velafee) in der ersten Einnahmewoche musste ich die Pille danach nehmen (Pidana). Hier eine kurze Übersicht: Nach der Pillenpause nahm ich die normale Pille wie folgt ein: Mo - Sa: Pille ...

von MiaCatwalk 30.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille danach

Warum BlutAbnahme nach Pille danach

Hallo Dr Mallmann. Meinem MAnn und mir ist am Samstag das Kondom geplatzt an Zt 13 von 26 Tagen. Wir haben direkt die Pille danach geholt und ich habe sie 1 Stunde später genommen. Heute habe ich meine Ärztin angerufen und die sagt , dass ich morgen zur Blutabnahme kommen ...

von schmollmund 29.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille danach

Wirkt die Pille danach auch an fruchtbaren tagen?

Hallo, meine Frage ist ob die Pille danach auch an fruchtbaren tagen wirkt da mein Mann und ich ungeschützten Verkehr 5 Tage nach meiner Periode hatten? Ich bin aber gleich danach zur Apotheke und besorgte mir die Pille danach ca.1 Stunde nach dem ungeschützten Verkehr nahm ich ...

von puri 27.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille danach

Pille danach und Fibroadenom

GutenTag hat die pille danach irdendwelche negative auswirkungen auf ein fibroadenom? kann es grösser werden oder gar bösartig? bei mir wurde letztes jahr ein fibroadenom gefunden und auch mit biopsie bestätigt! seit der pille danach vor zwei wocheb schmerzt es mich ...

von Munzeli 06.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille danach

Pille danach nötig?

Sehr geehrter Herr Doktor , In den letzten Wochen hatte ich eine ziemliche Kranlheitsphase und mach mir jetzt Sorgen um den Pillenschutz . Vor Ca. 6 Wochen musste ich ein Antibiotika nehmen , welches die Wirkung der Pille beeinträchtigt . Jedenfalls habe ich nach der ...

von Helloxx 04.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille danach

Pille danach wirklich nötig?

Hallo Hr. Dr. Mallmann, ich hatte am 18.1. den 1. Tag meiner letzten Regel, die allerdings ca 14 Tage andauerte. Ich bin heute am 36. Zt, (ich habe Myome), und am 22.2. abends (also vor 24h) ist eine Verhütungspanne passiert. Da ich sonst nicht hormonell verhüte, und ich ...

von peewee 23.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille danach

Pille danach und Blutungen

Hallo Dr. Mallmann, meine letzte Periode war am 21.11 (regelmäßiger Zyklus). Am 28.11. ungeschützter GV. Am 30.11.2015 morgens PiDaNa eingenommen. Am 05.12. Blutung bekommen. Die war in der stärke der Regelblutung. 5 Tage später Schmierblutung. Die Schmierblutung war erst ...

von Mascha0404 16.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille danach

Nachwirkungen Pille danach

Hallo Hr. Dr. Mallmann, hier kurze unsere "Geschichte", mit der Bitte um eine Einschätzung Ihrerseits. 15.06. - 21.06 war die "letzte" Regel vor dem Unfall, dann am 07.07. Petting-Unfall (evtl. etwas am Finger) und 20 Std später "EllaOne" genommen. Dann in den folgenden ...

von Kalle94 09.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille danach

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.