Dr. med. Helmut Mallmann

Vorsorgeuntersuchung beim Frauenarzt

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Sehr geehrter Herr Mallmann,
Ich hatte heute einen Termin zur Vorsorgeuntersuchung bei meinem Gynäkologen. Ich muss dazu sagen, dass ich leider vor 2 Jahren das letzte mal war. Bei der ganz normalen Ultraschalluntersuchung von Gebärmutter und Eierstöcke war nichts auffälliges. Beim Abstrich gab es allerdings Schwierigkeiten. Mein Arzt fragte mich zuerst, ob ich schon mal eine OP am Muttermund hatte, da er so gut wie gar nicht mit dem Teststäbchen in meinen Muttermund rein kam um somit einen Abstrich von meinem Gebärmutterhals machen zu können. Ausser einen Kaiserschnitt vor 3 Jahren, kann ich mich jedoch an keine weitere OP erinnern, zudem weiß ich auch um ehrlich zu sein gar nicht, ob da der Muttermund überhaupt in irgendeiner Art und Weise eine Rolle spielt? Dann hat es aber wohl doch funktioniert. Meine Frage an Sie: Muss ich mir Sorgen machen, weshalb es schwer zugänglich war, an den Gebärmutterhals zu kommen und um die Frage meines Gynäkologen machen, ob ich schon mal eine OP hatte? Ich mache mir schon Gedanken, ob es etwas mit bösartigen Zellveränderungen zu tun hat, die eventuell den Eingang verschlossen haben oder sind das 2 unterschiedliche Dinge? Ich habe in dem Moment nicht dran gedacht, meinen Gynäkologen zu fragen, was der Grund dafür sein könnte und möchte jetzt auch nicht unbedingt deshalb dort anrufen. Ich hoffe, Sie können mir helfen.

von Janine2906 am 01.03.2021, 12:14 Uhr

 

Antwort:

Verklebung des Gebärmutterhalses Zervixstenose

Zunächst sollte eine Untersuchung auf Chlamydien erfolgen. Danach kann man überlegen, auch wenn der Test negativ ausfällt, für 10 Tage Doxycyclin 100 zu geben. Denn manchmal sind Chlamydien oder ähnliche Infektionen da, ohne dass man sie nachweisen könnte.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 01.03.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Vorsorgeuntersuchung- volle Blase

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, ich hatte im Juli eine Routinekontrolle beim Gyn. Jetzt habe ich per Zufall gelesen (war mir dessen nicht so bewusst), dass man bei vaginalem Ultraschall eine LEERE Blase zwecks der Sicht haben sollte. Ich bin mir sicher (weil der Gyn das ...

von angelwoman24 19.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorsorgeuntersuchung

Vorsorgeuntersuchungen/Brustkrebsprävention trotz Coronagefahr?

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, aufgrund der aktuellen Situation bin ich etwas zurückhaltend, was Arztbesuche angeht. Seitdem ich vor etwa neun Monaten abgestillt habe, war ich noch nicht wieder bei der Frauenärztin und damit auch nicht bei der Brustkrebsprävention (bin ...

von Kaffeetrinkerin 30.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorsorgeuntersuchung

Vorsorge Frauenarzt Abstand

Guten Tag , Ich habe eine Frage .Ich musste letztes Jahr den Frauenarzt wechseln. Nun kenne ich es so im Abstand von einen 3/4 Jahr zur Vorsorge zu kommen. Bei der neuen Ärztin sagte mir die Schwester ich muss genau 1 Jahr abwarten um kommen zu können um die nächste ...

von Tiger Lilly 08.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frauenarzt

Arzt oder nur harmlos keine Interesse zum Frauenarzt zu laufen

Ich hatte am 19.07.19meine zweite Fehlgeburt und bevor ich mein geliebtes Sternkind verloren habe hatte meine Unterleib Problem gemacht auf der linken Unterleib bis seitlich Oberbauch habe ich Schmerzen die Schmerzen kamen aber nach der Fehlgeburt wieder aber zwischen durch ...

von Magdalena_maus 08.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frauenarzt

Befund vom Frauenarzt

Ich habe im November entbunden und war wegen Vorsorgeuntersuchung im Juni beim Frauenarzt. Jetzt bekam ich den Anruf dass in meinem Abstrich (mit Bürste Igle -Leistung) Gebärmutterzellen gefunden wurden . Was hat dass zu bedeuten , muss ich mir Sorgen machen. Mein FA meinte nur ...

von Bab11 10.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frauenarzt

Vorsorgeuntersuchung

Guten Morgen Herr Dr. Mallmann, ich habe ein Frage an Sie zu dem Thema Vorsorgeuntersuchung. Meine Mutter ist mit Mitte 50 an einer aggressiven Form von Brustkrebs erkrankt und nach 5 Jahren hat sie Knochen- und Lungenmetasen bekommen. Ich habe meinen Gynäkologen entsprechend ...

von Vicky167 25.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorsorgeuntersuchung

Ein überweisungsschein für Frauenarzt normal ?

Ich war vor einer Woche zur fraktionellen abrasio aufgrund von dauerblutungen die nicht aufhörten. Als Besonderheit würde der uterus Duplex angegeben . Nun war ich zur nachuntersuchung und das Krankenhaus gab mir nur eine Überweisung mit , mit den Codes. Sind das nur ...

von emily2208 06.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frauenarzt

Infektion während Untersuchung beim Frauenarzt

Sehr geehrter Dr Mallmann! Ich war gestern zur Untersuchung bei meiner Frauenärztin. Die Ärztin untersuchte mich mit diesem silbernen Edelstahlding. Danach tat sie das in ihre Schüssel, wo sie die gebrauchten Utensilien hinlegt. Ihr fiel aber dann noch ein, sie müsse noch was ...

von ladyred1810 07.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frauenarzt

Sollte ich zum Frauenarzt

Hallo Herr Dr. Mallmann Ich bin in dem 4ten Blutungstag angekommen habe aber nach wie vor extrem starke Blutungen. Habe auch extrem grosse klumpen am Toilettenpapier. Die von Durchfall und Schwindel begleitet werden. Was kann ich tun? Liebe ...

von Ramona1311 29.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frauenarzt

8 tage drüber test negativ Frauenarzt sagt auch nein und keine Zysten

Hallo ihr lieben Bin 30 Jahre alt und habe 2 kids Tochter 9 jahre u d sohnemann 2 jahre Nun bin ich seid 8 Gagen überfällig Test war negativ Heute beim Frauenarzt gewesen.....Es liegt keine ss vor ubd Gebärmutter sieht gut aus und es sind auch keine Zysten. ...

von BlackMamba 23.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frauenarzt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.