Dr. med. Helmut Mallmann

Starke Blutungen seit Geburt.

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr.Mallmann,

über Ihre Einschätzung bzw.einen Rat würde ich mich sehr freuen. Ich bin 39 Jahre alt und habe 3 Kinder: 14 Jahre, 12 Jahre und 14 Monate (geb.Sept.2018) alt. Bis zur Geburt meines 3.Kindes hatte ich nie irgendwelche Zyklusprobleme, keine Schmerzen, normale Blutung. Seit der Geburt meines 2.Kindes bin ich zufriedene Gynefix-Trägerin. auch damit hatte ich nie Probleme. Vor dem Einsetzen der 2.Gynefix hatte ich 2 Kupferspiralen, die ich aber nach kurzer Zeit jeweils verloren habe.
Seit der Geburt meines 3.Kindes (1.Regelblutung ca.6 Wochen nach Geburt) habe ich starke bis sehr starke Blutungen. In den ersten 3 Monaten waren die Blutungen über 3 Tage so stark, dass innerhalb von ca.2 Stunden, trotz Doppelschutz in der jeweils größten Größe, alles durchgeblutet war. 5 Monate nach der Geburt habe ich meine 3.Gynefix bekommen. Die Blutungen sind nicht mehr ganz so extrem: 1er von 4 Tagen ist trotzdem noch Doppelschutz notwendig (mit Wechsel aller 3—4 Stunden) für die restlichen Tage ist die Blutungsstärke akzeptabel.
Mein Gyn hat bei einem US nichts feststellen können und wir haben Alternativen, wie Hormonspirale,... besprochen. Er hat mir für 3 Monate die Desofemono verschrieben und im Januar soll ich wieder vorbeikommen. Mit der Minipille ist es nun völliges Durcheinander. Ca.2 Wochen nach Start der Einnahme begann eine 3-wöchige Dauerblutung, in leichter Stärke, manchmal nur Schmierblutungen. Dann war ich 2 Wochen blutungsfrei und nun habe ich seit 3 Wochen wieder Blutungen, die zwischen Schmierblutung und normaler Stärke wechseln. Die Minipille habe ich inzwischen abgesetzt, da es nur ein Versuch war und ich sie nicht länger als 3 Monate genommen hätte.
Letzte Woche habe ich beim Hausarzt um Blutabnahme zur Bestimmung von Hb und Ferritin gebeten: Hb 7,8; F.: 2(!).
Es tut mir leid, dass der Text so lang geworden ist, aber ich hoffe Ihnen damit einen ausreichenden Überblick über die Situation gegeben zu haben.

Wie ist Ihre Einschätzung der Situation bzw. haben Sie einen Rat?

Vielen Dank für Ihre Mühe,

Mit freundlichen Grüßen
Michaela Rittner

von MiRiSa am 04.12.2019, 13:26 Uhr

 

Antwort:

Hormonspirale

Bei einer starken Blutung ist die Kupferkette keine so gute Verhütung. Die Blutwerte geben Anlass, bald zu reagieren und da sollte tatsächlich die Hormonspirale erwogen werden.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 04.12.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Jaydess-Hormonspirale eingesetzt vor 5 Wochen. Jetzt sehr starke Blutungen

Habe Jaydess-Hormonspirale vor 5,5 Wochen einsetzen lassen. Jetzt habe ich sehr starke Blutungen und Krämpfe. 2 Tage hatte ich nur Schmerzen, gestern kamen starke Blutungen hinzu, die Nachts wieder aufgehört haben und jetzt, am Nachmittag wieder angefangen haben. Fäden ...

von Aleachim 09.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: starke blutungen

starke Blutungen ohne erkennbaren Grund

Erst einmal wünsche ich Ihnen Frohe Weihnachten, Dr. Mallmann. Mein Problem ist Folgendes. Ich habe nun schon seit etwa drei Wochen Schmerzen auf der rechten Bauchseite. Nun wurde so ziemlich alles an möglichen Ursachen (Blindarm, Darm entzündet, Orthopädische Gründe, ...

von Blume2 25.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: starke blutungen

Trotz Hormonspirale starke Blutungen

Nach der Entbindung meiner Zwillinge hatte ich plötzlich mein Blutungen so stark, das ich 4 Tage das Haus nich mehr verlassen konnte. Übliche Tampons und Binden waren völlig sinnlos und innerhalb von Minuten voll. Ich konnte nur noch mit "Windeln" die Toilette verlassen. Meine ...

von sunny1608 05.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: starke blutungen

extrem lange starke Blutungen

Guten Tag, ich habe eine Frage. Nach drei gewollten Schwangerschaften und drei ungeplanten Sectios mache ich aufgrund starker Regelschmerzen einen Langzyklus mit der Bellissima. Am 14.07. bin ich sonntags in das KKH gefahren, weil ich seit zwei Tagen starke wehenartige ...

von enimax 25.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: starke blutungen

Starke Blutungen Mirena

Hallo Dr. Mallmann Ich leide schon lange unter Hypermonorrhoe. Seit ca 10 Jahren habe ich lang andauernde starke Blutungen, ca 10 bis 12 Tagelang 4-6 Tage stark. Nach mehreren TIA im November 2011 (teilweise ausgelöst durch zu hochen Blutverlust während der Menstruation, ...

von Annett1601 21.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: starke blutungen

Sehr starke Blutungen bei der Mens. Was kann ich gegen tun ??

Hallo ich habe seit der 3. Geburt eine sehr starke Blutungen bei der Mens. Hatte vorher schon starke Blutungen, aber das ist nun noch stärker geworden. Ich wurd beim KS direkt sterilisiert. Was kann ich gegen diese starken Blutungen machen ? Habe während und nach den Tagen auch ...

von kababaer 16.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: starke blutungen

Starke Blutungen nach Mirena ist das normal?

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann! Ich habe mir am 10.07.2012 die Mirena nach 2 Jahren ziehen lassen. Am Abend und nächsten Tag hatte ich leichte Blutungen die ab dem 12.7.2012 noch viel schlimmer wurden und bis heute anhalten (19.07.2012) Es ist hellrotes Blut und auch sehr ...

von LilLady1987 19.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: starke blutungen

Alle 14 Tage starke Blutungen

Hallo Dr. Mallmann, ich habe anfang november nach 7 tägiger pause von der pille valette zur leona gewechselt. diese habe ich dann vorzeitig ( nach einnahme von nur 12 tabletten ) abgesezt. nun habe ich seitdem alle 14 tage starke blutungen, die dann auch bis zu 6 tage ...

von Sandy2108 04.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: starke blutungen

Starke Blutungen

Guten Tag, Gestern bekam ich meine Periode..pünktlich. Aber sie ist extrem stark. So kenne ich das nicht. Selbst beim Tampon ksm es durch, Kann das mal vorkommen? Ich war Freitag beim Gyn zum kontroll Abstrich weil der letzte pap 3d1 war. Der Gebärmutterhals war laut ...

von missizippi 22.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: starke blutungen

Nach dem sex starke blutungen

Hallo .. Ich habe mir letzte Woche Freitag die Mirena einsetzen lassen. Jetzt hatte ich gestern sex & nun habe ich höllische Blutungen. Es läuft Blut in Massen raus. Ich weiß nicht was ich tun soll. War es zu früh mit dem sex ? & geht es auch wieder weg ...

von Patrischa 10.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: starke blutungen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.