Dr. med. Helmut Mallmann

Probleme scheide

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Guten Tag lieber Dr.Mallmann,
Ich weiß sie können mir aus der Ferne keine Diagnose geben aber ich würde gerne mein Problem einmal erzählen.

Bei mir hat es mit einen sehr starken Juckreiz im scheiden Bereich angefangen worauf ich natürlich zum frauenarzt ging und das mehrmals habe mehrmals Cremes und Zäpfchen bekommen nach langer Zeit ging es weg .
Habe aber vor kurzem nähe kitzler ein knubbel entdeckt was auch bißchen schwarz gefüllt ist, darauf hin nochmal beim frauenarzt gewessen die hat versucht es aufzumachen aber es ging nicht weil es viel zu hart ist .
Sie meinte wir müssen es beobachten ich soll in 8 Wochen nochmal kommen .
Natürlich macht mir dieser knubbel ein wenig Bedenken aber ich denke positiv.
Jetzt habe ich seit ein paar Tagen leichte Blutungen das ist aber nicht meine periode weil ich die vor einer Woche und halb hatte und ich nie zwischenblutung hatte bzw habe .
Ich weiß sie können mir nicht viel sagen aus der Ferne aber kann so etwas ein Zusammenhang mit den knubbel haben? Und kann so knubbel auch etwas schlimmes sein ? UND MUSS MANN AUCH MIT SOWAS ZUM HAUSARZT GEHEN ODER REICHT DA FRAUENARZT AUS ?
Ich weiß ehrlich gesagt einfach nicht mehr weiter deshalb hab ich mich an sie gewendet und hoffe sie können mich ein wenig beruhigen:)
Danke im voraus für die Antwort und bleiben sie gesund

von Bata am 06.04.2021, 21:36 Uhr

 

Antwort:

Atherom

Der Knoten im Bereich des Dammes hat sehr wahrscheinlich nichts mit den Zwischenblutungen zu tun. Da Sie nie Zwischenblutungen hatten. sollten Sie diese abklären lassen, und dann kann Ihre Frauenärztin auch noch einmal nach dem Knoten schauen. Es könnte sich um ein Atherom handeln, aber das ist aus der Ferne …........

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 07.04.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

probleme durch scheidenpilz?

Sehr geehrter Dr. Mallmann, mir ist klar, daß ich eine Arztpraxis aufsuchen muß, aber wir sind gerade im Urlaub mit ungünstiger Infrastruktur und ich hätte gern eine Einschätzung vorab. Ich bin Mitte 30 und habe zwei Kinder, das kleine wird noch gestillt. Ich habe mir vor ...

von joschasmama 19.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Scheide, Probleme

Probleme Nach Entbindung

Hallo Und Danke für Ihre Arbeit:-) Ich habe vor 9 Wochen per Re-sectio entbunden (geplant). Alles hat gut geklappt. Ich hatte 4 Wochen lang Wochenfluss, dann setze eine Woche später erneut eine Blutung ein. Schmerzen habe ich keine, ab und zu ein leichtes ziehen. Es blutet ...

von Muschelnudel 05.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Probleme

Scheidenpilz ohne Symptome

Guten Tag, ich kämpfe seit der Geburt meines Sohnes mit immer wiederkehrendem Pilz. Oftmals war es aber so, dass ich keinerlei Symptome hatte. Beim Gynäkologen aber wurde bei den Pilzkulturen immer wieder ein Pilz festgestellt. Meine Frage wäre, kann ein symptomfreier ...

von Nunis 30.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheide

Knoten am Scheideneingang

Lieber Herr Mallmann, ich hab für gut fünf Wochen am 19.02. vaginal entbunden. Bei der Geburt wurde ein Dammschnitt durchgeführt, der hinterher genäht wurde. Nun hab ich am Scheideneingang hinten rechts ein erbsengroßes Knötchen ertastet. Nicht beweglich und schmerzfrei. ...

von Siemona 30.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheide

Probleme mit hormonen nach totgeburt

Hallo ich habe mein 2.kind in der 17woche tot geboren mit not op ,,ausräumung,, Nun 3tage danach sollte ich mit der pille anfangen ich bin wegen der sache total unkonzentriert leide auf viele arten auch unter augenmigräne etc und habe wegen vergesslichkeit nur 2mal am tag das ...

von Soonbeamother 19.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Probleme

Probleme nach Schwangerschaft

Hallo Dr. Mallmann, Ich schreibe Ihnen, da ich langsam nicht mehr weiter weiß... Ich habe vor ca 5 Monaten per Kaiserschnitt nach Einleitung aufgrund einer fortschreitenden Gestose entbunden. Als mein Sohn 1 1/2 Monate alt war, musste ich leider abstillen, meine Periode ...

von Nephi1 09.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Probleme

Scheidensenkung nach über einem Jahr

Lieber Dr. Mallmann Bereits mehrmals habe ich in Foren davon gelesen, dass Frauen wenige Wochen bis Monate nach der Geburt eine Scheidensenkung haben. Darauf wird meist geantwortet, dass die Rückbildung noch nicht abgeschlossen ist und man in einem Jahr nochmals schauen ...

von sabaju 02.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheide

Frage Juckreiz scheide

Guten Tag lieber Dr.Mallmann Seit Sonntag habe ich starken Juckreiz im scheiden Bereich habe natürlich sofort beim frauenarzt angerufen die meinten ich soll mir einfach was aus der Apotheke holen . Ich habe eine Nacht bei Bekannten geschlafen wo auf der Matratze ein riesen ...

von Bata 19.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheide

Ginoring Probleme Nr.2

Ich bin heute zu einem anderen Frauenarzt. (Habe ihnen gestern geschrieben) Bin heute bei Abbruchblutung Tag 26 Er hat einen Vaginal US gemacht und meinte das ist keine normale Blutung da wären Koagel. Im US war nichts zu sehen außer einem Myom von 1,9 cm. Er sagte ...

von Nadien1987 08.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Probleme

Ginoring Probleme

Guten Tag, Ich, weiblich 33 habe Multiple Sklerose und bekomme den Ginoring auf Kassenrezept, da ich ein Medikament nehme das Stark Fruchtschädigend ist. (Teriflunomid) Meine Abbruchblutung habe ich seit dem 14.12! Ich war heute beim Frauenarzt, nachdem mir das doch sehr ...

von Nadien1987 07.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Probleme

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.