Dr. med. Helmut Mallmann

Pille - Wechselwirkungen

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann,
nach Schwangerschaft und Stillzeit habe ich am 23.05.11 wieder meine Periode bekommen und auch die erste Pille (Diane 35) eingenommen. Nun habe ich am 24.05. ca. eine halbe Stunde nach Einnahme der Pille ein Beutelchen Tepilta eingenommen, weil ich eine Magenschleimhautentzündung habe. Kann es sein, dass die empfängnisverhütende Wirkung der Pille dadurch beeinträchtigt wird und sind andere Verhütungsmethoden in diesem Zyklus erforderlich?
Vielen Dank für Ihre Antwort.

von Ballerina1982 am 27.05.2011, 11:10 Uhr

 

Antwort:

und Erkrankung

Na, hier kommen zwei Dinge zusammen. Die Resorption der Pille kann ja schon durch die Magenschleimhautentzündung verändert sein und dann die Kombination mit dem Medikament.
Ich würde da immer den sicheren weg gehen und mindestens 7 besser 10 Tage zusätzlich verhüten. Fragen Sie auf jeden Fall Ihren Frauenarzt, ob bei Ihnen individuelle Gründe dagegen sprechen.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 28.05.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

heilerde - pille

guten tag! hat die einnahme von heilerde eine auswirkung auf die pille? In einer Packungsbeilage einer firma stand nämlich, dass heilerde die pille beeinflusst. in der firma meiner jetzigen heilerde steht jedoch, dass die einnahme unbedenklich ist, wenn die heilerde ...

von d31t 27.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pille durchnehmen trotz Zwischenblutung?

Hallo Herr Dr. Mallmann, wenige Monate nach der Geburt meines Sohnes habe ich wieder mit der Pille Yasmin angefangen, mit der ich micht sehr gut fühle. Während der Regelblutung/Absetzen der Pille hatte ich richtige Entzugserscheinungen, die sich über fast die ganze Woche ...

von sunshine2009 24.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pille danach

Hallo! Hatte am Tag des Eisprungs (laut Rechner)eine Verhütungspanne habe 10 std danach die PiDaNa genommen. Nun lese ich im Netz immer wieder das sie nur den Eisprung verhindert und nicht die Einnistung ist das Richtig? Dann bringt die also in meinem Fall nichts oder? ...

von Ramona08 18.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pille Qlaira

Hallo, Herr Dr. Mallmann, ich nehme jetzt seit 14 Tagen die Qlaira. Bin nicht so begeistert und habe nur Nebenwirkungen. Vor allem bin ich sehr müde und meine Ohren rauschen schlimmer wie sonst. Was mir aber am meisten Sorgen macht ist, dass ich eigentlich eine Pille nehme ...

von Amelie Sofie 17.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

ständig Blutungen trotz Pilleneinnahme

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, seit ich vor 9 Mon. meine 2. Tochter zur Welt brachte, habe ich leider Probleme mit meiner Periode. Ohne Pille dauert sie mind. 10 Tage, wobei sie vom 4. bis 6. Tag extrem stark ist. Bisher hatte ich die Pille Minisiston 20 fem (2 Zyklen ...

von Emil1 12.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pille abgesetzt - wann neue Sorte nehmen?

Hallo, ich hatte die Belara-Pille, aber da ich auch nach einem Jahr noch häufig Zwischen- und immer wieder Schmierblutungen hatte, habe ich diese jetzt abgesetzt. Wann kann ich es mit einer neuen Pille versuchen? Gibts da eine "Wartezeit" oder kann ich direkt mit der ...

von gewusst-wie 09.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Wann die Pille?

Hallo Dr. Mallmann, Nun habe ich vor 6 Monate mein zweites Kind auf die Welt gebracht. Das ich ueberhaupt schwanger geworden bin war ein Wunder (4 Jahren probiert, aeltere Tochter ist schon 8 Jahre alt), weil ich schon seit Jahren mit Endometriose zu kaempfen hatte. Hatte ...

von Evi_Dearing 09.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pille neu begonnen, nach einem Monat starke Kopfschmerzen

Hallo, habe 13 Jahre lang die Pille (Desmin20) genommen. Hatte immer Kopfschmerzen, auch Migräne und Libidoverlust. Habe 8 Monate lang die Pille nicht genommen, hatte einen sehr unregelmäßigen und langen Zyklus (30-50 Zyklustage). Kopfschmerzen/Migräne sind am Anfang besser ...

von bärchen13 04.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pille danach

Guten morgen, Letzte Woche Montag hatte ich einen kleinen verhütungstechnischen Unfall. Uns ist das Kondom gerissen. Am Dienstag hab ich mir dann vom FA die Pille danach verschreiben lassen. Meine Tage hatte ich vom 17.4.-21.4. Ich hatte nun gestern 5 Tage nach Einnahme der ...

von Pinkchulita 02.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Wann Regelblutung nach Pillenwechsel?

Guten Morgen,ich habe von Cerazette auf Maxim gewechselt und habe jetzt meine erste Pillenpause.Es Montag habe ich die letzte Pille genommen und bis heute ist keine Blutung aufgetreten.Allerdings habe ich seit 2 Tagen leichten Durchfall und Unterleibskrämpfe.Während der ...

von gini83 28.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.