Dr. med. Helmut Mallmann

Hystologie nach Ausschabung

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann,
ich hatte am 08.01.18 leider eine Ausschabung. Heute war ich nochmal wegen meiner Unterbauchbeschwerden beim Frauenarzt. Mein Frauenarzt konnte nichts feststellen. Desweiteren wertete er mit mir die Hystologie von der Ausschabung aus. Man konnte nichts feststellen. Es war keine Entzündung oder etwas Genetisches schuld an der Fehlgeburt. Es war wohl ein Einnistungsfehler, also der Embryo hat sich wohl wieder gelöst. Was ich nur nicht verstehe, dass am 21.12.17 der Embryo ganz normal entwickelt war und auch das Herzchen schlug. Ist es dann trotzdem möglich, dass es sich um einen Einnistungsfehler handelt? Irgendwie verstehe ich das nicht. Vielleicht sollte ich aufhören zu Grübeln. Er meinte auch, dass es zum Glück kein genetisches Problem war, dann hätte er mich erst zu einem Gendiagnostiker geschickt. So lann ich in 2-3 Monaten versuchen wieder schwanger zu werden, weil es nicht an mir lag.

von Ängstliche Mami am 19.01.2018, 14:26 Uhr

 

Antwort:

Natur - Fehlgeburt - Seele

Die wirkliche Ursache für eine Fehlgeburt lässt sich nur sehr selten nachweisen.
Wir vergessen heute, dass Fehlgeburten ein naturgegebener Schutz der Frau sind, nicht 10 und mehr Kinder zu gebären. Das soll nicht die Enttäuschung und Traurigkeit über eine Fehlgeburt nehmen aber zumindest etwas beruhigen, dass man nichts falsch gemacht hat.


Alles Gute

Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 20.01.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Probleme nach Ausschabung

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, ich hatte am 08.01.18 eine Ausschabung aufgrund einer verhaltenen Fehlgeburt. Seit einigen Tagen habe och Schmerzen in der rechten Unterbauchgegend (so auf Höhe des Bauchnabels und strahlt ins Unterleib), so ein Druck. Es fühlt sich so an, als ...

von Ängstliche Mami 17.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

Döderlein Bakterien nach Ausschabung

Guten Tag Herr Dr. Mallmann, ich hatte gestern eine Ausschabung nach einer verhaltenen Fehlgeburt. Da ich leider schnell zu Scheidenentzündungen neige, nehme ich gelegentlich Döderlein Bakterien als Prophylaxe. Ich möchte gerne wissen ob ich jetzt direkt nach der ...

von Silvi79 16.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

Schmerzen nach Ausschabung

Hallo, ich hatte am 13.11. eine Ausschabung, da ich eine verhaltene Fehlgeburt in der 8 ssw hatte. Die op verlief gut, nur heute morgen hatte ich starke Schmerzen beim Wasserlassen und beim Stuhlgang und auch fällt es mir schwer mich gerade hinzustellen oder das Hinsetzen ...

von Lucky111 15.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

5 Wochen lang nach Ausschabung immer mal wieder altes Blut

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, ich hatte am 09.08. leider eine Ausschabung in der 13 SSW. Lt. Ärzten ist der Fötus Ende 9., Anfang 10. Woche gestorben! Die OP hab ich auf jeden Fall gut vertragen und auch eine Woche später sah auf dem US bei meiner Frauenärztin alles ...

von Christina4986 11.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

Schmierblutung nach Ausschabung

Hallo Ich hatte vor zwei Monaten eine Ausschabung nach Missed Abortion in der 10 ssw. und laut Arzt ist auch alles soweit unauffällig verlaufen. Meine bisherigen zwei Zyklen waren regelmäßig, ohne Beschwerden, nur hatte ich jeweils wenige Tage nach der Periode, braune ...

von Srhwltr 16.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

Periode nach Ausschabung

Hallo, Ich hatte im Februar eine Ausschabung da sich meine Gebärmutterschleimhaut zu hoch aufgebaut hat.Das verlief alles ohne Komplikationen.Jetzt hatte ich im März meine normale Periode,die wie immer ganz stark war.Es kommen immer sehr dicke Klumpen mit.Die Eierstöcke sind ...

von Pilzchen81 06.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

Verhalten der Periode nach Ausschabung

Hallo Herr Dr. Mallmann, ich hatte im September meine zweite Ausschabung in der 12 Woche. Seit dem hatte ich drei Zyklen in dem meine Periode nur 2-3 Tage angedauert hat. Meist war die Blutung am dritten Tag schon eine Schmierblutung und generell ohne starke ...

von Muh-87 22.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

2 Wochen nach Ausschabung Blutung

Sehr geehrtet Herr Dr. Mallmann, bei mir wurde am 14.04. 16 eine Ausschabung gemacht, da ich trotz Pille, bzw. Pillenwechsel fast 4 Wochen Blutungen hatte. Der Eingriff verlief komplikationslos. Ich hab erfahren, dass ich einen Polyp hatte und dass nichts bösartiges ...

von Schokomuffin1507 26.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

Periode nach Ausschabung

Hallo Herr Dr. ich hatte am 11.1. eine Ausschabung wegen Dauerblutung (Grund war eine Zyste am Eierstock + dadurch übermäßig aufgebaute Schleimhaut). Bei der Nachkontrolle nach 2 Wochen hatte sich die Zyste zurückgebildet.... Wegen der Dauerblutung vor dem Eingriff weiß ...

von yvi_f 16.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

Komplikationen nach Ausschabung

Guten Tag, ich hatte am Montag eine Ausschabung wegen zu starken und ständigen Zwischenblutungen. Montag Nachmittag ging es mir gut..., nur hörten die Blutungen schon auf. Di morgen bekam ich Fieber, und starke "wehenartige" Unterbauchschmerzen. War dann bei meiner FÄ. sie ...

von Melli 82 08.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.