Frage im Expertenforum Kinderarzt an Dr. med. Andreas Busse:

Sprechen

Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

zur Vita

Frage: Sprechen

schaf84

Hallo Herr Dr Busse Ich mach mir immer größere Sorgen um meinen Sohn. Bald 32 Monate. Er spricht ca grad mal so 20 bis 30 Wörter. mit diesen paar Wörtern allerdings auch manchmal 3 Wort Sätze. Allerdings kommt kaum was neues dazu. Und es wird auch nicht besser. Er sagt z. B aua statt Auto.Ich sage jedesmal: ja genau das Auto... Er sagt trotzdem aua immernoch. Seit vielen Monaten wo er doch täglich Auto hört auf sein Aua. Waren schon beim HNO mehrmals auch beim pädaudiologen. Angeblich hört er. Ich weiss nicht was ich tun soll. Mit meiner Tochter konnte man im gleichen Alter normale Unterhaltungen führen.. Was können sie mir raten? Sollte man irgendwo keine Ahnung was testen lassen. Gehör scheint es ja nicht zu sein.


Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse

Liebe S., bitten Sie doch einfach Ihren Kinderarzt, sich die Gesamtentwicklung Ihres Sohnes einmal genauer anzuschauen und zu beurteilen, ob eine weiterführende Abklärung z.B. in einem Sozialpädiatrischen Zentrum sinnvoll wäre. Alles Gute!


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo Herr Dr. Busse, Unser Sohn spricht leider aktuell nur Mama und brumm brumm. Er versteht sehr viel, er bringt uns Gegenstände wenn wir ihn darum bitten und Zeit auf alle Dinge die wir in unseren Büchern oder im Alltag benennen. Selbst Sprechen tut er aber nicht. Muss man sich in diesem Alter sorgen machen? Er hört wahnsinnig gut, sogar ...

Hallo dr. Busse, Es geht um meinen 2,5jährigen Sohn. Wenn er spricht macht er immer die augen zu. Nicht durchgehend aber hat manchmal ne sekunde due Augen zu und macht die augen wieder auf und das kann in einem satz schon 2 mal sein. Außerdem stellt er den Kopf schräg. Alle deuten es als den Welpenblick. Ich als Mama mache mir da jedoch schon mei ...

Hallo Dr. Busse, meine Tochter ist 20 Monate alt und spricht noch nicht. Nur „Ei“ (sie liebt Eier) und „kacka“. Manchmal „Mama“ und „Papa“, manchmal auch nicht. Wenn sie nichts sagen möchte schüttelt sie den Kopf, wenn ich sage „sag mal Mama“. Sie versteht inhaltlich und akustisch komplett alles, auch geflüstert oder mit Mundschutz im Laden. An ...

Guten Tag Herr Dr. Busse, ein Verwandter hat sich drinnen über meinen drei Wochen alten Sohn im Abstand von 30-50 cm zu ihm runter gebeugt und mit ihm ca. 1 min gesprochen und ihm am Oberteil gestreichelt. Er hatte Herpes, man sah eine Kruste an der Lippe. Kann in so einer Situation eine Ansteckung erfolgen? Vielen Dank im Voraus!

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn ist fast 16 Monate alt und spricht leider noch nicht. Er wird zweisprachig erzogen. Er zeigt auf Gegenstände, um uns darauf aufmerksam zu machen und versteht sehr viel. Er führt viele Dinge aus, die wir ihm sagen. Wir merken, dass er oft versucht, uns etwas mitzuteilen. Allerdings kommen nur Laute s ...

Hallo alle zusammen, Sohnemann (11 Jahre) ist während eines Magen-Darm Infekts und auch während eines kurz darauffolgenden Virusinfekts inkl. Abgeschlagenheit 2x eine weitere Strecke mit dem Roller (häufig bergauf, sehr anstrengend) gefahren. Besteht hier Gefahr einer Herzmuskelentzündung? Sohnemann redet immer mal wieder kurz im Schlaf. Norm ...

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Ich mach mich leider recht schnell verrückt, wenn es um die Entwicklung meines Sohnes geht. Er wird nächste Woche 19 Monate alt. Ihre Antworten sind immer recht klar und direkt, weshalb ich mich jetzt an Sie wende. Wie gesagt wird mein Sohn nächste Woche 19 Monate alt, aber er spricht nicht. Er macht zwar Laute ...

Hallo Herr Doktor Busse, meine kleine sagt seid heute  Ja bitte Mama.  ist das ein 3Wort Satz?    herzliche Grüße   

Sehr geehrter Herr Dr. Brügel, mein Sohn ist fast 17 Monate alt und ich hab mir ehrlich gesagt, bis gestern Abend, noch keine Gedanken darüber gemacht, ob er vielleicht zu spät mit dem sprechen dran ist, oder nicht. Allerdings bin ich gestern auf ein paar Beiträge hier gestoßen, wo es um das Thema sprechen anzufangen ging. Meine Schwester un ...

Sehr geehrter Herr Dr. Brügel! Heute haben Sie schon eine Frage beantwortet bezüglich Sprachverständnis von Kleinkindern. Da möchte ich mich einreihen und ebenfalls eine hoffentlich beruhigende Antwort von Ihnen bekommen... (Man wird von außen schon etwas verrückt gemacht, was Kinder so alles können sollen/müssen mit so und soviel Monaten). Und ...