Frage: Impfabstand Windpockenimpfungen

Guten Tag Herr Dr. Busse,  In der Kita meiner Kinder sind mehrere Kinder an Windpocken erkrankt,  daher müssen wir nun einen Nachweise über die Impfung erbringen.  Mir ist aufgefallen, dass meine Kinder beide in sehr unterschiedlichen Abständen die erste und zweite Impfung erhalten haben.  Meine sechs jährlige Tochter wurde mit 11 Monaten mit Priorixtetra und mit 25 Monaten mit Varlrix geimpft. Hat also über ein Jahr Abstand zwischen den Impfungen.  Mein dreijähriger Sohn wurde mit 14 Monaten mit Priorixtetra und mit 16 Monaten mit Varilrix geimpft,  also im Abstand von gerade mal 2 Monaten.  Nun frage ich mich,  ob ich bei beiden Kindern von einem ausreichenden Impfschutz ausgehen kann oder eine s in zu großem bzw zu geringem Abstand geimpft wurde.  Vielen Dank für Ihre Hilfe. 

von Sandra88 am 20.05.2024, 17:04



Antwort auf: Impfabstand Windpockenimpfungen

Liebe S., bei beiden Kindern dürfen Sie von einem vollständigen Impfschutz ausgehen. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.05.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Impfabstand von 3 wochen ok ?

Guten Tag ,Herr Dr. Busse , ich hatte Ihnen schon einmal geschrieben bezüglich der fehlenden Meningokokken c Impfung meiner Tochter . Sie wurde am diesen Monat gegen Meningokokken b geimpft und soll jetzt 3 Wochen später gegen Meningokokken acwy geimpft werden . Mein Kinderarzt ist danach im Urlaub und sagte dass man keine 4 Wochen Abstand bei dies...


Impfabstand bei Rota wurde unterschritten

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Mein Sohn (3 Monate) wurde Dienstag das zweite Mal gegen Rota geimpft (Impfstoff Rotarix). Leider sehe ich erst jetzt, dass ein Mindestabstand von 4 Wochen empfohlen wird, bei ihm waren es nun lediglich 3 Wochen und 3 Tage. Kann es nun Langzeit-Folgen für das Kind geben? Ich bin total verunsichert. Der Kleine ist...


HPV Impfabstand

Hallo Herr Dr. Busse Meine Tochter ist 13 und bekam Ende Mai die erste HPV-Impfung. Wann ist der beste Zeitpunkt für die 2.? Im Internet habe ich unterschiedliche Sachen gelesen. Dankeschön für Ihre Mühe


Impfabstand

Hallo Herr Dr. Busse, Mein Sohn bekommt am 28.08. die zweite Meningokokken B Impfung und hat dann am 02.10. den Impftermin für MMR. Dazwischen liegen 5 Wochen. Ist dieser Impfabstand ausreichend? Danke für Ihre Auskunft.


Impfabstand

Meine Tochter wird jetzt am 24.08 5 Monate. Bisher wurde sie am 02.06 geimpft nach Stiko. Den nächsten Impftermin haben wir erst Anfang September. Ist der Impfabstand noch vertretbar? Ich dachte es dürfen nur 2 Monate zwischen den Impfungen liegen?   Liebe Grüße 


Impfabstand

Lieber Herr Dr. Busse, mein Sohn (12 Monate) wurde am Dienstag mit der zweiten Impfdosis Influvac Tetra geimpft. Am 03. Januar haben wir eine Vorsorgeuntersuchung beim Kinderarzt. Zu diesem Zeitpunkt wollte ich meinen Sohn gern gegen MMRV impfen lassen oder zumindest die Sechsfach-/ Pneumokokken-Impfung vervollständigen lassen. Ist eine der bei...


Impfabstand

Hallo Herr Dr. Brügel, Ich bin gerade leicht im Impfverzug mit unserem 14 Monate alten Sohn, da er erst Mandelentzündung hatte das mit Antibiotika behandelt werden musste, dann waren wir vor Weihnachten wegen RSV im Krankenhaus und jetzt habe ich am 15.1. den nächsten Impftermin. Es ist jetzt offen die dritte 6 Fach Impfung und Pneumokokken, Me...


Impfabstand

Hallo Dr. Busse, Vielen Dank für Ihre Antwort zu den Impfabständen, also habe ich richtig verstanden ich kann bereits eine Woche nach der 6fach u pneumokokken impfung die Meningokokken C Impfung durchführen lassen? Viele Grüße 


Impfabstand

Hallo Hr. Dr. Busse, mein Sohn 6 Jahre hat am 31. Januar 2019 die 4. Impfung gegen Tetanus bekommen. Auf Grund von Scharlach und kurz danach noch Influenza haben wir erst in 2 Wochen jetzt einen Termin bekommen. Die Ärztin besteht auf den Abstand zur Influenza Erkrankung. Ich mache mir aber nun Sorgen weil mein Sohn viel mit der Kita im Wald is...


Impfabstand

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,  ich hoffe Sie können einen Ratschlag geben.  Kind hatte am 26.4. im Alter von genau 8 Wochen die erste 6 fach Impfung. Für die zweite 6 fach Impfung wäre ein Termin für den 20.6. möglich. Es müssten ja eigentlich MINDESTENS zwei Monate Abstand dazwischen sein. Demnach wäre der Abstand etwas zu kurz, oder? Danac...