Frage: HPV Ansteckung Kind Nachtrag

Lieber Dr. Busse,  ich hatte zu dem Thema vor ein paar Tagen die Frage gestellt, ob sich mein Kind auf der Toilette bei einer HPV-positiven Freundin mit den Viren anstecken kann. Sie konnten mich mit ihrer Antwort beruhigen, dass die Viren über Geschlechtsverkehr übertragen werden, dennoch habe ich drei Rückfragen:  1. Im Internet und auch hier im Forum bei den Antworten der Experten liest man ab und an, dass eine Ansteckung mit HPV doch durch eine Schmierinfektion möglich ist. Gerade Kinder sind ja noch nicht so sauber auf der Toilette, fassen alles an und kommen auch mit den Geschlechtsteilen mal an die Toilettenränder.  Sind denn bei dieser Art von Ansteckung die Viren gemeint, die Gebärmutterhalskrebs auslösen können? Oder sind das nur die Viren, die harmlose Warzen auslösen?  2. Da wir regelmäßig den Talg auch an den Inneren Schamlippen von meiner Tochter entfernen, da sie sonst schnell riecht, kommt man doch auch nah an den Scheideneingang und könnte so Viren oder auch Bakterien schneller verteilen. Sollte ich diese Art der Hygiene besser unterlassen?  3. Ich habe bei mir selbst nicht wirklich Angst vor den HPV Viren, da ich ja regelmäßig zur Vorsoge gehe und unter Kontrolle bin. Bei Kindern findet diese Kontrolle ja nicht statt, so dass sich evtl unbemerkt Krebs am Gebärmutterhals entwickeln könnte. Sollte man das irgendwie kontrollieren lassen?  Herzlichen Dank nochmal für Ihre Antworten und viele Grüße! 

von Moon76 am 26.02.2024, 09:53



Antwort auf: HPV Ansteckung Kind Nachtrag

Liebe M., theoretisch kann man sich alles ausmalen, ohne dass dies jemandem nützt. Praktisch gilt weiterhin meine Antwort, dass Sie sich so keine Sorgen machen müssen. Entscheidend ist die Impfung der Kinder ab 9 Jahren gegen HPV, womit man sehr viel Leid verhindern kann. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.02.2024



Antwort auf: HPV Ansteckung Kind Nachtrag

Meistens regeneriert der Körper das in dem Alter . Umso jünger der Patient , desto besser die Heilung Chance.  Aber durch die klobrille ist das relativ unwahrscheinlich 

von Nickyta am 27.02.2024, 06:20



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Hpv- Ansteckung aufs Kind- durch baden möglich?

Hallo! Seit 2011 weiß ich das ich (und auch mein Mann) HPV haben. 2010 ist unsere Tochter geboren. 2012 wurde die Koni erfolgreich durchgeführt...seit 2013 ist unsere 2te Tocher auf der Welt. Nun plagt mich mein Gewissen: Ich und auch mein Mann haben BEVOR wir das von dem HPV wussten mit der ersten Tochter gebadet. Muss ich jetzt angst h...


HPV Ansteckung Handtuch

Guten Morgen Herr Dr. Busse, ich bin gerade außer mir vor Sorge. Meine 10 jährige Tochter war gestern duschen. Anstatt sich (wie sonst auch) ein frisches Handtuch zu nehmen, hat sie zum abtrocknen mein Duschhandtuch genutzt. Nun mache ich mir große Sorgen, da bei mir 2020 HPV nachgewiesen wurden (ich glaube Nr. 57). Ich weiß nicht, ob die Viren no...


HPV Übertragung auf Säugling

Sehr geehrter Herr Dr. med. Andreas Busse,  Meine Mama ist von persistierenden HPV Viren betroffen. Ich habe eine 4 Monate alte Tochter. Meine Frage ist ob meine Mama meinem Baby HPV übertragen kann in dem sie sich nach dem Toilettengang nicht die Hände waschen sollte und meine Tochter ihre Hände in den Mund nimmt (sie hat gerade ihre orale Pha...


Ansteckung

Hallo Herr Dr.Busse, Meine Tochter muss nach Cortisontherapie und OP noch etwas aufpassen wegen eventueller Ansteckung bei anderen. Nun habe ich sie vorhin kurz mit zum Tierarzt genommen.  Da sass eine Frau die kurz vor uns rein ist mit Ffp2 maske.wir waren höchstens 5 Minuten im Wartezimmer und saßen wap anders.nun mache ich mit Vorwürfe ob...


HPV Ansteckung Kind Badewasser

Hallo Herr Dr. Busse ich und womöglich auch mein Partner haben schon lange eine persistierende HPV-Infektion. Nun habe ich eine 4-jährige Tochter mit der wir bis vor Kurzem immer wieder gerne gemeinsam (warm) gebadet haben.  Nachdem ich nun aber nachgelesen habe dass man dies mit HPV meiden soll und es bei Kindern zu Stimmlippen-Papillomen ...


Impfviren Ansteckung

Hallo Dr Busse. Wir haben Besuch von einer Freundin mit ihrer Neugeborenen bekommen. Sie durfte ihr Baby auf dem Wickeltisch unseres Kindes wickeln und hat den Wickeltisch sauber hinterlassen, also habe keine Verschmutzungen mit Stuhl gesehen, was ja schnell mal passieren kann. Kurz darauf habe ich mein Kind gewickelt (meins ist 10 Monate, nicht g...


HPV Impfung bei jungs

Sehr geehrter Dr. Busse ich hoffe, es geht Ihnen gut. Ich schreibe Ihnen, um mich über die HPV-Impfung für meinen Sohn zu erkundigen. Da er bald 15 Jahre alt wird, möchten wir sicherstellen, dass wir alle empfohlenen Impfungen und Vorsorgemaßnahmen beachten. unsere Kinderärztin empfiehlt uns jedesmal diese Impfung auch bei meinen Söhnen, ...


Ansteckung

Wie lange sind Babys / Kinder etwa ansteckend? danke!


Ansteckung?

Sehr geehrter Herr Dr.Busse, wir wohnen hier in Baden-Württemberg an der Grenze zu Bayetn. Ich saß gestern mit meinen Kindern draußen am Tisch, als mir leider auffiel, dass sich auf diesem 2 Mäuseköttel befanden. Meine Kinder saßen ca. 15cm entfernt mit dem Gesicht, angefasst hat ihn Gott sei Dank keiner. Mir ist es recht schnell aufgefal...


Mutter erkältet - Ansteckung für Kind mit Herzfehler

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,  meine Tochter ist 16 Wochen alt und hat einen Herzfehler (ASD). Nun bin ich selbst erkältet und habe Bedenken, sollte ich meine Tochter anstecken. Sie wird noch gestillt. Kann ich eine Ansteckung verhindern oder worauf müssen wir bei unserer kleinen achten? Vielen herzlichen Dank!