Frage: Fluorid Zahnpasta

Danke für die Beantwortung der Fragen!! :) . Ich habe jetzt knapp zwei Wochen zweimal täglich Fluorid auf die Zähne aufgetragen. Könnte ich damit schon etwas geschädigt haben? Er hat die Zahnpasta ja auch immer etwas runter geschluckt

von Lovingdad am 19.04.2024, 16:20



Antwort auf: Fluorid Zahnpasta

Absolut: null Schädigungsgefahr 

von Dr. med. Ralf Brügel am 19.04.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Zahnpasta mit Fluorid!!

Hallo Dr. Busse, ich habe mal eine Frage bzgl. des Zähneputzens mit Zahnpasta! Meine Tochter ist jetzt 16 Monate und bisher putze ich ihr die Zähne immer mit Wasser, sie bekommt ihren 8. Zahn! Ab wann sollte ich Zahnpasta verwenden und welche?? Sie kann ja noch nicht spucken und würde sie sicher runterschlucken, ich dachte auch immer das das bei...


systematisches Fluorid oder Zahnpasta

Hallo Herr Dr. Busse, unser kleiner Sohn bekommt jetzt unten seine ersten Zähne und die Kinderärztin empfiehlt ein Kombipräparat Vitamin D und Fluorid. Ich war etwas überrascht weil wir das schon von Beginn an genommen haben. Deshalb die Frage war das schlimm das er jetzt ab dem 8 LT schon Fluorid bekommen hat? Und dann finde ich sowohl d...


Fluorid in Zahnpasta und zusätzlich in Tablette

Guten Tag Herr Dr. Busse, beim letzten Kinderarzt Besuch vor ca 2,5 Monaten haben wir andere Vitamin D Tabletten verschrieben bekommen, die, wie ich nun feststellen musste, zusätzlich Fluorid enthalten. Dabei bekommt mein Sohn Zahnpasta mit Fluorid. Nun mache ich mir Sorgen wie sehr diese Überdosierung in den 2,5 Monaten geschadet haben könnte...


Fluorid Menge in Zahnpasta

Hallo, ich hatte unserer Tochter bisher Vitamin D und fluorid als Tablette gegeben und mit Zahnpasta ohne fluorid 1x täglich ihre Zähne geputzt. Nachdem unsere 8 Monate alte Tochter schon 7 Zähnchen hat meinte unsere Ärztin es ist unbedingt wichtig umzustellen auf D Tropfen und fluorid haltige Zahnpasta.  Ich habe nun gelesen man soll fluorid...


Verstopfung durch Zahnpasta

Sehr geehrter Doktor Busse, meine Tochter hatte die letzten beiden Woche relativ harten Stuhl. Ich habe daraufhin erstmal alles mögliche mit Birnen-, Apfel-, und Pflaumenmus versucht aber es blieb erfolglos. Sie isst aktuell mittags einen Gemüse-Kartoffel-Fleisch Brei und abends den Getreidebrei. Seit zwei Wochen putzen wir ihre Zähne. Die letzten...


Zahnpasta

Hallo, leider ist die Zahnpasta unseres 5 jährigen Sohnes bei den Großeltern liegen geblieben. Mein Mann hat ihm gestern Abend zum Putzen die Zahnpasta des größeren Bruders gegeben (Elmex 6-12 Jahre). Ich habe ihn gefragt, ob er sich sicher ist, dass unser Sohn auch alles ordentlich ausgespuckt hat. Er meinte ja, sicher bin ich mir dennoch nich...


Zahnpasta mit Fluorid

Sehr geehrter Herr Dr.,  unsere vierjährige Tochter hat seit dem ersten Zahn, wie uns bei der Mutterberatung empfohlen worden ist, eine altersentsprechende fluoridhaltige Zahnpasta verwendet. Zusätzliche Tabletten hat sie nie gekriegt sondern nur Oleovit Tropfen die m.E kein Fluorid enthalten..  Wir haben uns immer an den Angaben des Herstel...


Fluorid in Kinderzahnpasta

Hallo Herr Dr. Brügel, wir putzen unserer Tochter (17 Monate) 2mal täglich die Zähne mit der Signal Kinderzahnpasta mit der empfohlenen Menge. Sie kann noch nicht klassisch ausspucken und schluckt demnach "alles" runter. Heute hat sie sich die Tube in einem unbemerkten Moment geschnappt und mit Sicherheit mehr als die Reiskornmenge verschluckt ...


Zahnpasta artiger Fleck Unterhose.

Hallo mein Sohn 3 Jahre alt hat immer wieder am Morgen beim ersten Morgenunrin wenn er es nicht zur Toilette schafft und der erste Tropfen im die Hose geht einen weißen Zahnpasta artigen Fleck . Er hat keine Schmerzen oder sonstiges, beim Kinderarzt waren wir auch der Urin war in Ordnung aber wir wissen leider trotzdem nicht was das sein soll.  D...


Zahnpasta für Erwachsene

Hallo Herr Dr. Busse,  mein Mann hat heute Abend unserer Tochter (19 Monate) mit unserer Zahnpasta versehentlich die Zähne geputzt. Aufgefallen ist es, da es im Mund sehr geschäumt hat. Ich schätze er hat zudem zu viel, also eine erbsengroße Portion der Zahnpasta verwendet (1400).    Halten Sie eine einmalige Überdosierung für gefährlich od...