Frage im Expertenforum Kinderarzt an Dr. med. Andreas Busse:

Fieber im Urlaub

Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

zur Vita

Frage: Fieber im Urlaub

Herzchen.

Lieber Herr Dr. Med. Busse, wir sind aktuell mit unsere 11Monaten alten Tochter auf Kreta und es ist jetzt schon zweimal passiert (immer ein Tag Pause) dass sie nachts gefiebert 39,5, sowie einmal erbrochen hat. Tagsüber ist sie happy und hat soweit keinerlei Beschwerden, bis auf das Zähnchen was gleichzeitig noch durchdrückt.😫 Am Tag sind um die 30 grad, gerade da passen wir auf das sie schön im Schatten ist und ausreichend trinkt. was empfehlen sie uns zu tun? Oder worauf sollten wir achten ? Lieber im Zimmer bleiben ?   danke im voraus und liebe Grüße 🩺☺️


Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse

Liebe H., wenn das Fieber nach der Nacht wieder weg ist und es dem Kind gut geht, spricht viel dafür, dass es sich um eine Nachwirkung der Hitze und Sonne am Tag handelt. Die erste Maßnahme wäre also, von 11 bis 15:30 im kühlen Haus zu bleiben und in den anderen Zeiten nur im Schatten und gut geschützt mit Hut, Kleidung und Sonnencreme. Sollte trotzdem Fieber und schlechter Zustand erneut auftreten, dann müssen Sie sich bitte an einen Kinderarzt vor Ort wenden. Alles Gute!


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Sehr geehrter Dr. Busse, mein Sohn ist 5 Jahre alt und wir sind gestern in den Urlaub geflogen - trotz Fieber, mit fiebersenkenden Mitteln. Wir haben versucht ihm den Transport nicht zu anstrengend zu gestalten, jetzt in der Nacht, fiebert er nun wieder auf 39 Grad hoch. Was kann ich tun, (außer fiebersenkende Maßnahmen) um sicherzugehen, dass ich ...

Hallo Herr Dr.Busse, wir planen nach Tirol zu fahren (300 Km) Nun kränkelt unser Sohn 2,5 Jahre immer wieder in der letzten Zeit mit Streptokokken teilweise auch mit Fieber. Er ist aber so fit macht viel Blödsinn und isst und trinkt auch. Können wir auch mit Ihm fahren wenn er Fieber hat? Wir denken dass Ihm die Bergluft gut tut und vielle ...

Sehr geehrter Dr. Busse, liebe Alle, unser Sohn hat seit 4 Tagen Fieber. Am Anfang ging es bis 41,2°C hoch. Mittlerweile ist es am Tag "nur" noch bei 37 bzw. 38° C. Er ist an sich aktiv, ist nur müder wie sonst. Der Kinderarzt hatte einen bakteriellen Infekt per Blutuntersuchung ausgeschlossen und auch der Urin war unauffällig. Denken Sie/ Den ...

Hallo, Ich glaub mein Sohn hat nur normales Fieber, dennoch möchte ich zur Sicherheit nachfragen, ob ich etwas beachten soll? Oder es mit unten stehenden Punkten was zu tun haben kann? Wir sind in Kroatien und heute in der 1. Nacht hat mein Sohn unerwartet Fieber 39,5 C. -Kurz vor dem Urlaub war er leicht erkältet, wobei Dies besser geworde ...

Sehr geehrter Herr Dr. Busse. Ist es möglich das Kinder vom Poolwasser im Urlaub Fieber ohnd weitere Symptome bekomme können? Wir waren im Juli bereits im Urlaub und dort hatte meine Tochter plötzlich für 1 Tag Fieber nachdem sie viel Poolwasser geschluckt hat. Jetzt auf wir erneut im Urlaub, im selben Hotel und gestern hat meine kleine wieder viel ...

Sehr geehrte Herr Dr. Busse, wir haben letzte Woche Donnerstag (vor 7 Tagen) eine Freundin besucht. 2 Tage später hat ihre Tochter (10 Monate) das 3-Tage-Fieber bekommen. Inkubationszeit: 5-17 Tage. Hoch infektiös schon 4 Tage vor Fieberbeginn (also als wir da waren) Mir ist klar, dass Sie auch nicht vorhersagen können, ob sich unser Kle ...

Hallo Herr Dr Busse, für uns geht es mit unserer Tochter (8M) nächste Woche in den Urlaub an die Nordsee (Holland). Meine Mutter meinte nun, dass Kinder durch das veränderte Klima (Reizklima) oftmals am ersten Tag Fieber bekommen. Ist dem tatsächlich so? Und falls ja, kann man dann Fieberzäpfchen geben? Ihnen schöne Ostertage!

Guten Tag,  Wir sind gerade in Abu Dhabi in Urlaub und meine große 4 Jahre hat in der Nacht um 5 Uhr Fieber gehabt 39.1 hab ihr nureflex gegeben sie hustet bissl gibt ihr nun ein Hustensaft,nun ist die Temperatur wieder bei 36.4 ich bin mit ihr am Zimmer, dürfen wir morgen wieder rausgehen wenn sie kein Fieber mehr hat, ich passe gut auf sie ha ...

Hallo Herr Busse! wir würden morgen Nacht nach Italien fahren. Meine Tochter 8Jahre hat jetzt 37,6 und ist schlapp bisschen Nase zu, sonst "nichts"! Sie wollte unbedingt einen Nureflex nehmen jetzt hat sie nichts mehr. Sollen wir uns trauen oder eher nicht. Auch zwecks Pool,Sonne usw...   Lg

Hallo, wir sind Sonntag morgen auf Mallorca angekommen. Es ist die 1. Flugreise für unsere Kleine (16 Monate).  Gleich in der 1. Nacht hat sie plötzlich Fieber bekommen. IBU und Para bekommt sie im Wechsel, da die Temperatur immer wieder schnell ansteigt. Sie lässt sich tagsüber nichts anmerken, will am liebsten durchgängig in den Pool oder in ...