Frage im Expertenforum Kinderarzt an Dr. med. Andreas Busse:

Baby 4 Monate schreit sobald Flasche im mund

Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

zur Vita

Frage: Baby 4 Monate schreit sobald Flasche im mund

Stefi24

Guten Abend, Mein Sohn ist heute genau 4 Monate alt. Seid gestern schreit er sobald ich ihm die Flasche im Mund stecke. Er trinkt eigentlich 200ml aber seid gestern nur noch zwischen 60ml und 100ml und immer Geschrei und hält trotzdem 4-5 Stunden durch. Ich mache mir grosse Sorgen weil alles sonst immer so gut ging. Ist es vielleicht eine Phase? Bitte helfen sie mir. Lg


Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse

Liebe S., ob Ihr Sohn krank ist, kann ich aus der Ferne nicht beurteilen. So lange er aber insgesamt munter und fit ist, dürfen Sie das erst mal sehr gelassen angehen, so viel Füttern wie er gerne nimmt und dann einfach aufhören. Sie dürfen jetzt auch mit Beikost. am besten mit ein wenig Karotten anfangen. Alles Gute!


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo Herr Dr. Busse, ich mache mir große Sorgen um meinen Sohn (3.5 Monate). Seit einigen Wochen ist er sehr schwierig beim Trinken. Nachdem er paar Schluck getrunken hat, fängt er an zu schreien, ich nehme ihn hoch und er macht sein Bäuerchen. Wenn ich erneut versuche ihm die Flasche zu geben, schreit er weiter, nimmt wieder paar Schluck, muss ...

Hallo Dr. Busse, bei meinem Sohn (4,5 Monate) hat es mit dem Stillen nicht geklappt, da er ständig nur die Brust anschrie bis er eine Flasche bekam. Ich habe aufgrund seines unstetigen Trinkverhaltens schon nach 4 Wochen abstillen müssen, da ich in dieser Zeit 5 Mal böse Milchstaus hatte. Seitdem bekommt er Premilch, und die Situation hatte s ...

Mein kleiner 11 wo trinkt seit 2 tagen schlecht. Von 130ml Flasche gehen 100 ohne Probleme. Dann fängt er hysterisch zu schreien an und dreht sich weg. Er kriegt aptamil pre und ar andickungsmittel da er immer viel spuckt. Seit dem ar andickmittel spuckt er gar nicht mehr. Blähungen hat er auch deshalb conformil im Wechsel zu pre. Geimpft ...

Hallo, unsere Tochter 13 Wochen schreit seit ein paar Tagen immer nach der Flasche,aber auch nur max.5min. Am Montag hat sie die 2. Rotavirenimpfung bekommen,kann das von der Impfung oder verträgt sie ihre Milch nicht mehr(Aptamil pre)? Sie trinkt auch nicht mehr soviel,es bleibt immer etwas übrig. Montag bei der U4 war noch alles ok. Nochmal zum ...

Guten Tag Herr Dr. Busse, mein Baby 4 Monate macht mir seit ein paar Wochen Sorgen beim trinken-zumindest tagsüber. Jede Flasche wird erst einmal angeschrien bevor mit viel Geduld und Zureden überhaupt getrunken wird. Ich merke genau, dass der Hunger da ist (Quengeln etc., seine Lippen sind trocken und die letzte Flasche ist auch schon 9h her) ...

Guten Tag, unser baby ist 3.5 Monate alt und seit er 1 monat ist schreit er bei wirklich jeder Flasche. Er trinkt manchmal 2 schlücke und schreit und er schreit wirklich zum Teil dann stundenlang . Nur fliegergriff beruhigt ihn aber sobald man ihn weg legt schreit er . Der Arzt meinte es sind Koliken aber das kann doch nicht sein dass ein Ba ...

Hallo zusammen, Ich habe mal wieder eine Frage. Und zwar schreit unser kleiner (6 Wochen) jetzt oft bei der Flasche. Er lässt sich schwer beruhigen und trinkt ab und zu dann doch noch einen Schluck und fängt wieder an. Hunger hat er aber das sehe ich am suchreflex. Heute Nacht hatte er es auch das erste mal, sonst war nachts alles ok. Ich pr ...

Guten Abend, Mein Sohn(4 Monate) schreit seit ca. Zwei Wochen die Flasche an. Er hat definitiv Hunger aber vraucht ewig bis er anfängt zu trinken. Mittlerweile bekommt er die Flasche nicht mehr auf unserem Schoß sondern liegt im Stillkissen da ich das Gefühl habe das es dort ab und an besser ist. Allerdings hat er dort auch desöfteren diese Schrei ...

Hallo zusammen, wir haben Zwillinge im Alter 13 Wochen. Bei dem einen Zwilling klappt es ganz gut mit der Flasche, bei dem anderen jedoch haben wir folgendes Problem: Er hat sichtlich Hunger bekommt die Flasche bis ca. 70-80 ml ist alles ok und ab da an fängt das Geschrei an. Er schreit und ist völlig aufgedreht und teilweise kaum zu beruhigen. Da ...

Hallo, Wir haben seit 3 Wochen das Problem, dass unser Sohn nicht mehr gescheit trinkt. Die ersten 20-40ml klappen ohne Probleme doch dann wird von jetzt auf gleich losgeschrien. Manchmal nach Bäuerchen oder kleinen Pause gehts dann kurz weiter und dann wird wieder geschrien. Vor den 3 Wochen kam er immer auf 600-700ml in 24h. Mittlerweile sin ...