Frage im Expertenforum Kinderarzt an Dr. med. Ralf Brügel:

6-Fach-Impfung

Dr. med. Ralf Brügel

Dr. med. Ralf Brügel
Kinderarzt
Antwortet am Freitag

zur Vita

Frage: 6-Fach-Impfung

Erdbeere1502

Sehr geehrter Herr Dr. Brügel, ich habe eine Frage zur 6-Fach-Impfung. Mir ist aufgefallen, dass bei meinen Mädels immer paar Tage/Wochen früher oder später geimpft wurde, als die Empfehlung mit 2,4 und 11 Monaten. Bei uns in der Kinderarztpraxis wird es immer mit den U-Untersuchungen mitgemacht. Macht das was? Oder warum die Empfehlung mit 2,4 und 11 Monaten? Natürlich passen immer die Impfabstände mit den 4 Wochen und zwischen der 2. und 3. Impfung der Abstand von 6 Monaten. Vielen Dank und ein schönes Wochenende.


Dr. med. Ralf Brügel

Dr. med. Ralf Brügel

Hallo Erdbeere, wenn die Abstände passen, dann ist alles gut!  Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende  Ralf Brügel 


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Mein Sohn wurde vor 2 Wochen zum 3. Mal mit der 6-fach-Impfung geimpft. seit 3 Tagen hat er nun Schnupfen, Fieber und Husten. Der Husten hört sich so merkwürdig an. Ist ein Keuchhusterkrankung durch die Impfung möglich? Danke und viele Grüße!

Lieber Dr. Busse, meinem 2-Jährigen Sohn wurde gestern die letzte Sechsfachimpfung verabreicht. Dabei habe ich mit meinem Kinderarzt über die neue Impfung gegen Meningokokken B gesprochen und habe beschlossen, mein Kind vor diesem Erreger zu schützen. Kann diese Impfung möglichst bald stattfinden oder sollte ich vier bis sechs Wochen warten wege ...

Sehr geehrter Dr. Busse, unser Baby (4,5 Monate) hat bisher eine 6-fach-Impfung erhalten. Die zweite bekommt er in 3 Wochen. Da er sich in letzter Zeit häufiger kratzt und ich nicht genau sagen kann, ob diese kleinen Wunden auch mal leicht bluten (sieht eher wie oberflächliche Kratzer aus, auf denen sich dann eine Kruste bildet und später abheil ...

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine 11 Wochen alte Tochter hatte gestern ihre erste 6-fach Impfung (aufgrund eines Infektes mussten wir den ursprünglich angesetzten Impftermin von vor 2 Wochen auf gestern verschieben). Bei meinen grösseren Kindern war gestern im Kiga ein Aushang dass HMF-Krankheit aufgetreten ist. Meine grossen Töchter zeigen ke ...

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich hätte eine Frage bezüglich des Impfschutzes meines 13 Monate alten Sohnes. Er wurde wie folgt gegen Pneumokokken und 6fach geimpft: 1. 10.4. mit nicht ganz 4 Monaten 2. 12.6. mit nicht ganz 6 Monaten 3. 23.8. mit 8 Monaten Für die 4. Impfung haben wir noch keinen Termin, der nächste Termin zum Impfen ...

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unsere Tochter, 9 Wochen alt, hat heute früh ihre erste Impfung (6-fach-Impfung) erhalten. Sie ist müde, quengelig und sobald man sie in ihr Babynest legt, schreit sie ganz bitterlich und ist schwer zu beruhigen. Sie benötigt momentan einfach sehr viel Körpernähe. Nun zu meiner eigentlichen Frage: Falls unsere Tocht ...

Sehr geehrter Herr Dr. med. Andreas Busse, ich habe eine Frage zur 6-fach-Impfung. Unser Kind wird nach dem 2+1-Schema geimpft. Auf der Seite des RKI steht: „Um einen sicheren Impfschutz zu vermitteln, ist es bei diesem reduzierten Impfschema besonders wichtig, frühzeitig im Alter von 8 Wochen mit der Impfserie der Grundimmunisierung zu beginnen ...

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter jetzt 13 Monate hat bei der U6 aufgrund einer Erkältung mit Fieber nicht ihre 3. 6Fach Impfung bekommen können. Unsere Kinderärztin hatte davon abgeraten. Wir haben nun den neuen Termin am 15.03.22. Eigentlich wäre die Impfung am 01.02. gewesen. Unsere Tochter geht bereits zur Tagesmutter. Dort spielen die ...

Guten Tag, ich bin verunsichert aufgrund der anstehenden Impfung für mein Kind, geb. Juli 2017. September 2018 fand die VIERTE Sechsfach-Impfung statt. Mein Kinderarzt wollte mein Kind bei der U9 mit gerade 5 Jahren die FÜNFTE Impfung geben, dies habe ich abgelehnt. Ich hatte gehört, dass die Impfung erst 5 Jahre nach der letzten Impfung stattfind ...

Hallo, wann muss die erste Gabe der 6-Fach Impfung erfolgen? Ich habe gelesen, dass die ersten beiden Impfungen im Abstand von zwei Monaten zwischen dem zweiten und vierten Monat stattfinden sollen und somit wäre es bei der nächsten U-Untersuchung Anfang Dezember doch schon zu spät oder meine Tochter ist jetzt schon etwas über 10 Wochen alt. A ...