Frage im Expertenforum Geburt per Kaiserschnitt an Prof. Dr. med. Lars Hellmeyer:

Wann im US Narbenschwangerschaft sichtbar?

Prof. Dr. med. Lars Hellmeyer

Prof. Dr. med. Lars Hellmeyer
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

zur Vita

Frage: Wann im US Narbenschwangerschaft sichtbar?

Sarah_Marie

Guten Morgen, Wann könnte man im US eine Narbenschwangerschaft sehen? Liebe Grüße Sarah 


Prof. Dr. med. Lars Hellmeyer

Prof. Dr. med. Lars Hellmeyer

Hallo Sarah_Marie, eine Narbenschwangerschaft sieht man ganz früh und muss dann aufwendig beendet werden. Dass die Plazenta über die innere Narbe zieht ist etwas anderes und macht evtl. erst ganz spät Probleme. Die reine Narbenschwangerschaft sieht der Erfahrene aber sofort. LG 


Sarah_Marie

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Nach 2 Kaiserschnitten (2017, 2021) bin ich ungeplant schwanger. Nach dem letzten Kaiserschnitt wurde uns von der Chirurgin von einer weiteren Schwangerschaft wegen sehr dünnem Narbengewebe und der Rupturgefahr abgeraten. Nun stellt sich die Frage, ob ich daher die aktuelle Schwangerschaft abbrechen muss? Liebe Grüße Sarah 


Prof. Dr. med. Lars Hellmeyer

Prof. Dr. med. Lars Hellmeyer

Hallo erneut, Vorsicht, bloß nichts überstürzen. Meist muss man nichts machen. Also, unbedingt einen Check in einer Pränatalpraxis oder im Perinatalzenteum Level 1 machen lassen. Dann hat man Gewissheit. LG 


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.