Frage: HPV High Risk

Sehr geehrter Dr. Mallman, ich hab letzte Woche meine Testergebnisse gekriegt und bin auf HPV high risk positiv getestet ( keine 16, 18 oder 45, steht nur Others). PAP IIa, Mischflora, keine Zellveränderungen. Ich hab mich mit meiner Gynäkologin beraten, aber sie wirkte desinteressiert und meinte, dass ich nichts machen muss und hat mir nichts verschieben. Ich hab über das Internet Papilocare, Deflagyn und Hypovir gefunden, sie konnte mir nichts dazu sagen und ob in meinem Fall anwendbar und ratsam wären . Falls Sie Erfahrungen mit diesen Produkten haben, wäre ich sehr dankbar auf eine Empfehlung. Auch andere Produkten, die hilfreich waren.  Und wie kann ich meine Flora unterstützen, damit sie sich normalisiert? Außerdem ich würde gerne wissen ob HPV eine Auswirkung auf eine Schwangerschaft hat, meine Gynäkologin, meinte, dass es kein Problem wäre, allerdings ich hab gelesen, dass HPV eine Wirkung auf das Entwicklung des Kindes haben könnte und erhöhte Risiko auf Fehlgeburt und Frühgeburt darstellt, stimmt das? Ich bin momentan nicht schwanger, allerdings ich hab Kinderwunsch. Bendake mich sehr

von M.88 am 16.04.2024, 19:37



Antwort auf: HPV High Risk

Grundsätzlich ist es so, dass solange der PAP-Abstrich in Ordnung ist, sollte von HPV keine Gefahr ausgehen. Seitdem HPV regelmäßig getestet wird, ist natürlich die Verunsicherung groß. Aber letztlich ist das ein Sicherheitssystem. Wenn Sie die vorgeschlagenen Termine einhalten, darf eigentlich nichts passieren. Die von Ihnen genannten Medikamente sind noch nicht so lange im Einsatz, dass man sie tatsächlich neutral beurteilen kann. Aber die Erfolgsaussichten sind grundsätzlich ganz gut. Auf jeden Fall einen Versuch wert. Das Risiko für Fehl- und Frühgeburten ist unter HPV jetzt nicht nachhaltig hoch. Da würde ich mich nicht so sehr sorgen.   Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 17.04.2024



Antwort auf: HPV High Risk

Sehr geehrte Dr. Mallmann, bedanke mich herzlich für die ausführliche Antwort. Viele Grüße

von M.88 am 22.04.2024, 04:48



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Hpv Stufe 1 und 2 mal die Regelblutungen

Guten Tag Herr Dr.Bei mir wurde vor 1 1/2 Jahre hpv Stufen festgestellt .In diesen Zeitpunkt war ich Schwanger.Jetzt nach 6 Monaten Entbindung habe ich immer am 01 und am 15 meine Regelblutungen .Ach ja und die Blutungen sind stark und dauern immer ne Woche .Was muss ich machen ?Bin allerdings schon 40jahre alt. LG


Pap3d, Pap2a , HPV Positiv

Sehr geehrter Herr Dr.med. Mallmann, Ich bin aktuell in der 24. SSW. Vor der Schwangerschaft (Juli) wurde bei mir ein Pap3d1 festgestellt. Ich September wurde nochmal ein Abstrich gemacht (Pap2a), also keine auffälligen Zellen mehr nachweisbar. Jetzt im Januar wurde ein HPV Test gemacht- HPV positiv (High Risk). Nun soll ich mich zur Kolosko...


HPV positiv

Hallo ich wurde auf HPV positiv getestet, aber mein PAP Abstrich war unauffällig. Was bedeutet das jetzt? Muss ich mir Sorgen machen? Sollte ich mit meinem Partner nun komplett auf Sex verzichten? Ist Oralsex gefährlich?


PAP IIa und HPV positiv

Sehr geehrter Dr. Mallmann, Im Oktober 21 wurde ein auffälliger Abstrich bei mir festgestellt, im Mai wurde dieser dann kontrolliert PAP IIa anschließend wurde nochmal ein HPV Test gemacht, leider positiv! Meine Gynäkologin hat mir nun eine Überweisung zur Kolposkopie ausgestellt, aber leider nicht mehr dazu gesagt. Da ich aktuell mit meinem...


Pap2p und HPV 18&45

Lieber Herr Dr. Mallmann, aktuell haben wir den Kinderwunsch beiseite gelegt, weil ich ein anderes Thema habe, was mir Sorgen bereitet. Ich gehe schon immer alle 6 Monate zum Pap Abstrich (eigener Wunsch). Immer Pap 1 gewesen. Jetzt bin ich 35 geworden und der erste Abstrich danach war Pap2p und erstmalig der Test auf HPV positiv mit Typ 18/...


HPV Positiv typ 51 pap3d1

Hallo Herrn Dr. Mallmann Ich bin seit 2015 immer hpv positiv 2015 hatte ich einen pap 4a dazu (displasie ohne schlimmen befund) im laufe der jahre wurde es besser mit dem pap2022 war der pap 1 aber immer noch hpv positiv. Dieses jahr im mai war ich immer noch hpv positiv aber pap3d1. Jetzt soll ich laut meiner Gynäkologen wieder zur displasie. W...


HPV-HR positiv

Guten Tag Hr. Dr. Mallmann, ich habe neulich positiv auf HPV-HR getestet bei folgenden Typen: 31/33/35/39/51/52/58/59/66 und oder 68.  Endocervix: Ja, Proliferationsgrad: 4-3, Flora: Döderleinflora, Gruppe: II-a. Ich mache mir wirklich Sorgen und habe so viele Fragen, v.a weil ich bis jetzt nur einen Partner hatte und ich bis 2020 negativ...


HPV

Hallo Herr Mallmann, Kurz zur Vorgeschichte: - 02/2023 Pap2p und HPV 18 pos. (erste mal HPV Testung weil 35 Jahre alt) - 05/2023 Kolposkopie PAP3D1, Histologie zeigte aber kein Hinweis auf Dysplasie sondern Entzündliche Veränderungen  - Jetzt aktuell 02/2024 Pap 1 !! aber immer noch HPV 18 pos. Jetzt im April muss ich wieder zur Kolpos...


Colpofix Anwendung gegen HPV

Sehr geehrter Herr Dr. Mallman,  ich habe eine Diagnose PAP3D1 und hpv positiv. Ich benutze seit 6 Tagen Colpofix und seit 3 Tagen habe ich leichte Blutungen. Ist es normal? Soll ich weiterhin benutzen? Ich habe nächste Woche einen Koloskopie Termin.    Vielen Dank im Voraus.  Mit freundlichen Grüßen