Frage im Expertenforum Entwicklung des Babys in der Schwangerschaft an Dr. med. Helmut Mallmann:

Hand Mund Fuß Krankheit, Gefährlich für das ungeborene?

Dr. med. Helmut Mallmann

Dr. med. Helmut Mallmann
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

zur Vita

Frage: Hand Mund Fuß Krankheit, Gefährlich für das ungeborene?

Lian2016

Hallo Dr. Mallmann, Habe eine Frage. Meine Mama hat seid heute Hand Mund Fuß Krankheit. Soeben vom Arzt bestätigt. Mein Sohn ist 2 1/2 Jahre und ich bin in der 21. SSW. Habe jetzt etwas Angst das es gefährlich für mich bzw für das ungeborene werden kann. Wie lang ist man ansteckend bzw vorher ansteckend bevor man die ersten Symptome hat? Ich hoffe Sie können mir weiter helfen. Vielen Dank im Voraus. Liebe Grüße


Dr. med. Helmut Mallmann

Dr. med. Helmut Mallmann

Eine hohe Ansteckung ist bei Kontakt mit den Bläschen und Bläschenflüssigkeit gegeben. Es kann aber auch über die Luft, Körperkontakt, infizierte Gegenstände zur Übertragung kommen. Deshalb sollte man direkten Kontakt meiden und Hygienemaßnahmen ernst nehmen. Zwischen Ansteckung und Ausbruch der Erkrankung liegen 3 bis 10 Tage. Meist verläuft die Erkrankung auch in der Schwangerschaft relativ mild ab. Dennoch gilt es sich durch Hygienemaßnahmen zu schützen und potentiellen Kontakt zu vermeiden, da schwere Krankheitsverläufe nicht auszuschließen sind. Gruß Dr. Mallmann


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Guten Tag Herr Dr. Mallmann, ich habe seit Freitag Stress und Ärger privat. Ab nächster Woche hat sich dann die Situation zum Glück wieder gelegt. Kann Stress und Ärger über ein paar Tage denn meinem Baby (SSW21) so sehr schaden, dass es stirbt? Ich habe heute vor Ärger ein Ziehen im Unterleib und der Scheide verspürt und bin nun verängst ...

Guten Tag Hr. Dr. Mallmann, ich arbeite im Büro und bin immer leicht nach vorne gebeugt beim Sitzen. Mit zunehmendem Bauch (SSW 25) wird es mittlerweile etwas "unbequemer". Ich wechsle dann oft die Haltung und lehne mich zurück. Ist denn die Sitzhaltung für das Baby gefährlich oder schädlich?

Guten Tag Ich habe eine Frage. Ich spiele ab und zu PlayStation 5 mit einem kabellosen Controller. Dabei sitze oder liege ich auf der Couch und die Hand sind in der Nähe vom Bauch. Kann dies dem Baby schaden ( strahlen oder Ähnliches)? Vielen Dank

Hallo ich hatte vor einem Monat rötliche Blutungen (mehr als Schmierblutung geringer als Periode), es war unklar woher (Plazenta, Baby, Gebärmutterhals i. O.).  Dennoch hat meine Ärztin für die nächsten Wochen bis zum nächsten Kontrolltermin Schonung empfohlen mit wenig Bewegung. Seitdem alles in Ordnung, nun wollten wir in ein Spa Hotel und au ...

Hallo,  Ich habe gestern aus Versehen eine kleine Portion Papaya Salat gegessen, ca. eine Handvoll...der Bestand aus unreifer Papaya. Erst im Nachhinein habe ich gelesen, dass das gefährlich ist, wehenfördernd wirkt, Blutungen an der Plazenta auslösen kann und die Entwicklung des Fötus beeinträchtigen kann...und dass es sogar für Abtreibungen g ...

Ich habe seit gestern Erbrechen und Durchfall - starke Magenkrämpfe - kann das meinen Baby schaden ? Deine Schwangerschaftswoche: 28

Hallo, ich habe schon mehrfach in der Ssw Mc Flurry eis von Mc Donalds gegessen. Habe mir keine Gedanken darüber gemacht. Mist!!!!! Hierbei handelt es sich um Softeis.    Deine Schwangerschaftswoche: 13

Hallo ich hatte gerade Heißhunger auf Bratwurst . Schnell gemacht und zack gegessen.  Dann nerkte ich das die wurst innen punktuell etwas kalt war. Ist das schlimm. Bon aus braun. Deine Schwangerschaftswoche: 19

Sehr geehrter Dr. Mallmann, ich habe Bedenken wegen einer MRT am 5. Zyklustag. Ich starte heute am 3. Zyklustag mit der Stimulation für eine erneute Insemination und wil nicht Schaden an den Eierstöcke bzw. Folikeln verursachen.  Was ist Ihre Meinung? Herzliche Grüße  Deine Schwangerschaftswoche: 1

Lieber Herr Dr. Mallmann, ich bin aktuell auf einer Kreuzfahrt unterwegs. Heute Morgen saßen wir für ca. 45min zum Frühstück an einem Tisch, an dem die Vibration der Antriebe deutlich spürbar war. Dies konnte man auch am Wasserglas sehen, dessen Inhalt durch die Vibration ständig in Bewegung war.  Kann ich durch diese Vibration meinem Baby ges ...