SPECIAL: Laktoseintoleranz

Milch ist der wichtigste Nährstofflieferant für Kinder. Sie dient als Basis für die meisten Säuglingsnahrungen und enthält alles, was ein Baby braucht. Auch für größere Kinder liefert sie wertvolle Vitamine und Spurenelemente - allen voran das für den Knochenaufbau wichtige Kalzium. Es gibt aber Kinder, die den Zucker in der Milch, die Laktose, nicht vertragen. Sie leiden unter einer Laktose-Unverträglichkeit.
 
Milchkuh

Laktoseintoleranz - was ist das?

Eine Laktoseintoleranz ist einfach gesagt eine Milchzucker-Unverträglichkeit. Das heißt, Kinder und Erwachsene mit einer Laktoseintoleranz können den Zucker in der Milch nicht verdauen.

bitte lesen Sie hier weiter

 
Laktoseintoleranz - die Auswirkungen und Symptome

Laktoseintoleranz - die Auswirkungen und Symptome

Verdauungsbeschwerden deuten häufig auf eine Laktoseintoleranz hin. Aber gerade bei älteren Kindern kommen auch ganz unspezifische Symptome vor.

bitte lesen Sie hier weiter

 
Ursache und Form der Laktoseintoleranz

Ursache und Formen der Laktoseintoleranz

Eine Laktoseintoleranz ist keine Allergie und löst somit auch keine Immunreaktion im Körper aus. Es handelt sich hier vielmehr um einen Mangel an dem Enzym Laktase.

bitte lesen Sie hier weiter

 
Frau am Mikroskop und Computer

Diagnose - wie stellt man eine Laktoseintoleranz fest?

Die Diagnose "Laktoseintoleranz" ist nicht immer einfach zu stellen. Bauchweh, Blähungen, Völlegefühl oder Durchfall können auch andere Ursachen haben.

bitte lesen Sie hier weiter

 
Mama mit Kind und großer Schuessel

Ernährung ohne Milch

Wurde bei Ihrem Kind eine Laktoseintoleranz diagnostiziert, wird Ihr Kinderarzt wahrscheinlich zu einer laktosefreien Diät raten, damit sich der gereizte Dünndarm beruhigen kann.

bitte lesen Sie hier weiter

 


Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.