Entwicklung im 1. Lebensjahr

Entwicklung im 1. Lebensjahr

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Murmelmama am 08.09.2000, 17:37 Uhr

So eins hab ich auch :-)))))

Hallo Anne!

Ich hab auch ein Baby, das n u r getrageen werden möchte. Ich hab mich damit abgefunden und schlepp sie immer im Tragetuch mit; nachts praktizieren wir das Familienbett. Und wir sind alle glücklich - auch der Papa!

Kinder gedeihen am besten mit Körperkontakt, wie eine meiner beiden Vorrednerinnen schon sagte.

Ich krieg auch von der Verwandtschaft erzählt, ich würde die Kleine (jetzt schon fast 15 Wochen) total verwöhnen. Inzwischen denk ich mir nur noch "Redet ihr nur, ich machs richtig!". Meine Maus ist so friedlich, wenn ich sie immer bei mir hab (außer Bauchweh, oder will abends nicht einschlafen) und außerdem genieße ich auch das tolle GEfühl, mein Baby ganz nahe bei mir zu spüren *g*. Wenn ich sie alleine irgendwohin legen möchte, schreit sie sofort. Ich sag mir einfach: sie hat einen guten Überlebensmachanismus von Mutter Natur mitgekriegt. Weil wenn früher (gaaaaanz früher meine ich) die Babys hingelegt wurden und hatten keinen Körperkontakt, war das für die BAbys gleichbedeutend mit: die Gruppe zieht weiter und läßt mich zurück - ich muß mich gaaanz schnell bemerkbar machen. Und meine Maus läßt sich sowas halt nicht gefallen und deine Raupe halt auch nicht *lach*

Also gut schlepp wünsch ich....

Liebe Grüße

Murmelmama

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Entwicklung im 1. Lebensjahr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.