Entwicklung im 1. Lebensjahr

Entwicklung im 1. Lebensjahr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von JD am 01.03.2001, 11:42 Uhr

Eisenpräparate

Ich hatte nach der Geburt (vor 2 Wochen) einen niedrigen Eisenwert (9,0). Die Ärztin hat mir "Kräuterblut" empfohlen, doch von dem Saft wie auch von den Dragees bekomme ich furchtbare Bauchschmerzen. Kennt jemand vielleicht ein anderes Eisenpräparat, dass besser verträglich ist?

 
3 Antworten:

Re: Eisenpräparate

Antwort von Vicky und Laura am 01.03.2001, 12:30 Uhr

Hallo JD,

also ich musste während der SS auch Eiscen nehmen und mein FA hat mir Plastulen N verschrieben. Gab keine Probleme damit. Hoffe das Dir dieser Tip hilft!

Knuddel

Vicky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eisenpräparate

Antwort von Nicky & Lea am 01.03.2001, 21:19 Uhr

Hallo,
wenn Du stillst, solltest Du unbedingt mit Deinen Arzt besprechen welchen Eisenpräparat ratsam ist.
Während der SS habe ich Natabec genommen.
Liebe Grüße, Nicky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eisenpräparate

Antwort von Silvana am 03.03.2001, 20:45 Uhr

Hallo,

ich habe nach der Geburt 8,4 gehabt :o(. Mir war auch ziemlich elend :o(.

Und da hat mir mein FA auch Eisentabletten aufgeschrieben, aber weil ich davon überhaupt nicht mehr auf die Toilette gehen konnte, habe ich sie einfach weggelassen (habe höchstens 8 Stück genommen).

Und siehe da, nach 6 Wochen (zur Nachuntersuchung) war mein Eisenwert wieder auf 12,7 und das ganz ohne Tabletten und obwohl ich gestillt habe.

Am besten gehst Du nochmal zum FA und lässt Dich testen und wenn wirklich noch was notwendig ist, dann kriegst Du bestimmt ein anderes Präparat.

LG
Silvana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Entwicklung im 1. Lebensjahr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.