Entwicklung im 1. Lebensjahr

Entwicklung im 1. Lebensjahr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sunny und Melissa am 10.08.2001, 14:13 Uhr

Dringend: Nabelpflege m.T

hallihallo
kann mir bitte jemand sagen ob wenn der nabel bereits abgegangen ist, ob man dann noch einen verband drauf tun muß?
ich habe den nabel jetzt gepudert so wie sie es im kh sagten und habe heute normal gewickelt und alles und am body und an der windel war dann halt blut.
wäre supi lieb wenn mir schnell jemand antworten könnte, da ich diesmal leider keine nachsorgehebamme bekommen konnte und die forumshebamme zur zeit auch keine antworten geben kann.
lg von sunny

 
9 Antworten:

Re: Dringend: Nabelpflege m.T

Antwort von Miranda am 10.08.2001, 14:22 Uhr

Hallo Sunny,

ich meine mich zu erinnern, daß man wenn der Nabel abgegangen ist nur noch einmal täglich mit Silberpuder den Nabel bestreuen muß, damit der Nabel nicht nässt.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.
Vielleicht melden sich ja noch "jüngere" Mamas.
LG und viel Glück mit deinen Mädchen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dringend: Nabelpflege m.T

Antwort von Sylvia G. am 10.08.2001, 14:25 Uhr

Hallo Sunny,

als bei Stephan der Nabel abging, habe ich noch zwei Tage gepudert, dass nichts nässt, habe aber keinen Verband mehr gehabt. Ein bißchen blutig war es noch.

Liebe Grüße Sylvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dringend: Nabelpflege m.T

Antwort von Jeannette & Josh am 10.08.2001, 16:55 Uhr

Bei Maya hat der Nabel nach dem Abfallen am 5. Tag auch noch tagelang stark nachgeblutet. Der KA und die Hebamme fanden es bedenkenlos. Ich sollte die blutige Stelle nur ab und zu mit etwas Kochsalzlösung auf einem Wattestäbchen reinigen.
Viel Erfolg!

Jeannette mit Klein-Maya

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sunnymaus- ruf doch einfach die Hebammen im KH an.Hab ich damals auch gemacht, als ich ne Frage hatte.War kein Thema :-)

Antwort von Janny am 10.08.2001, 19:17 Uhr

ot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:.....bzw. die Kinderkrankenschwestern auf der Säugl.station *gg*

Antwort von Janny am 10.08.2001, 19:18 Uhr

ot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dringend: Nabelpflege m.T

Antwort von Manja am 10.08.2001, 21:01 Uhr

Hallo,

wenn der Nabel abgefallen ist, mußt du nur noch ein paar Tage pudern, brauchst aber keinen Verband. Hatte ich übrigens von Anfang an nicht.
Wenn er ab und zu nochmal etwas blutet ist das auch ganz normal.
Meine Hebamme hat mir geraten, wenn er frisch geblutet hatte mal einen Tropfen Honig in den Nabel rein zu geben.
Hoffe ich konnte dir helfen.

lg und weiterhin alles Gute Manja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dringend: Nabelpflege m.T

Antwort von lechen am 11.08.2001, 0:13 Uhr

hallo sunny,
ich hab bei allen die kindern nie was drauf gemacht..weder puder noch binde.sind immer super verheilt!klar das die "wunde" ,wenn der nabel abfält ein bissel tropft,aber wenn es nicht entzündet aussieht,muss da eigentlich nix drauf! ganz liebe grüße,anja

mich würde mal interessieren was ihr mit der klammer gemacht habt,weggeschmissen oder wie ich voller sentimentalität aufbewahrt?!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich habe die Klammer auch aufgehoben o.T.

Antwort von Chalet am 11.08.2001, 9:22 Uhr

s

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dringend: Nabelpflege m.T

Antwort von gab am 12.08.2001, 20:27 Uhr

hallo sunny,

bei paul hat der nabel auch oft geblutet. dann hab ich ein antibiotisches puder drauf gegeben und einen tupfer unter den windelrand gesteckt, damit dieser nicht reibt. ausserdem hab ich mit wasserstoff(3%tig) und wattestäbchen gereinigt.

LG gabi&paul

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.