Bitte noch ein Baby

Forum Bitte noch ein Baby

Es + 8 viel zervixschleim rote Fäden einnistung oder fehlgeschlagen?

Thema: Es + 8 viel zervixschleim rote Fäden einnistung oder fehlgeschlagen?

Diese Frage wurde tausend mal gestellt ich weiß aber ich finde nie einen Beitrag wo die Geschichte auch ein Ende hatte, dh man weiß nie hat es nun geklappt oder nicht. Also ich bin heute bei Es + 8 laut ovulationsblutung ich habe seit gestern in Schüben starke bauchschmerzen und Durchfall. Mein Mann und der kleine nicht obwohl ich ja das gleiche esse. Heute hatte uch dann extrem viel zervixschleim und es waren rote Fäden dabei. Es war also keine schmierblutung sondern richtig viel ausfluss mit roten Fäden. Oder zählt das als sb ? Dir sollen in der 2. ZH ja nicht gut sein... hat jemand ähnliches erlebt ?

von Nyumina am 29.10.2022, 14:47



Antwort auf Beitrag von Nyumina

Ich hatte zu diesem Zeitpunkt auch viel Zervixschleim. Klar und etwas weißlich. So wie wässrigen Joghurt. Durchfall hatte ich auch. Der wurde danach von Verstopfung abgelöst. Es kann dir natürlich keiner sagen, ob das sichere Anzeichen sind, aber es klingt erstmal gut :) Drücke die Daumen.

von Hasenmami89 am 29.10.2022, 15:51



Antwort auf Beitrag von Hasenmami89

Hey danke dir für deine Antwort. Also mittlerweile sieht es bei mir auch nach verstopfung aus ... Aaaaber ich hab heute getestet und negativ :( aaaaber ich hab mir selber nochmal Hoffnung gemacht denn ich glaube dass sich mein eisprung verspätet hatte und ich heute erst bei es+ 8 bin aber dann wäre das wiederum zu früh gewesen für die nidationsblutung oder wie sieht da die Meinung anderer aus :D ach dieses hibbelig macht mich wahnsinnig :D so viele abers damit man es sich schön redet :D

von Nyumina am 31.10.2022, 13:21