Elternforum 2 unter 2

Schmeckt Muttermilch bei erneuter SS noch?

2 unter 2
Schmeckt Muttermilch bei erneuter SS noch?

Mitglied inaktiv

Huhuu, bin eine Dezembermami 2005 und meine Tochter ist heute 4 Monate alt. Hatte einen Kaiserschnitt, würde aber gerne wieder schnell schwanger werden. Habe mal gelesen, dass meiner Tochter der Geschmack auf die Muttermilch dann aber vergehen könnte, da sich der durch die Hormone verändert?! Ist das so und hat jemand andere Erfahrungen damit gemacht? Das Problem ist nämlich, das Melissa KEINE Flasche nimmt. Also würde ich dann eh weiterstillen.


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

der geschmack der mumi ändert sich während einer erneuten ss nicht. bleibt also alles beim alten. :-) ein risiko für die neue ss ist stillen auch nicht. lg


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Mir wurde von der Hebamme gesagt, daß sich der Geschmack verändert. Henri ist jetzt 9 Monate und ich bin in der 9./10. SSW. Henri schmeckts!!! Er nahm + nimmt auch keine Flasche. Wir haben deshalb mit der Tasse angefangen. LG Silke


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Ohhh schön, ich las es halt mal, dass sich die Mumi wegen der Hormone verändern würde, deshalb kam die Frage auf. Na dann wird es schon gehen, aber wir warten ja auch noch ein paar Monate und dann kann Melissa sicher schon mal einen Brei und die Trinktasse vertragen. Dankschön ;)


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Die Mumi ändert sich in der Zusammensetzung und dsh auch im Geschmack! lG, Ava


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Hallo, also ich bin in der 22.SSW, Junior ist 8 Monate. Ich stille immer noch, und er liebt es. Muss aber dazu sagen, dass es bei mir in der Schwangerschaft schmerzhaft wurde zu stillen und ich deshalb die Flasche "mit sanfter Gewalt" und viel Hartnäckigkeit eingeführt habe, da er auch nicht wollte. Jetzt trinkt er alleine aus der Flasche (hab die Avent, er nimmt auch nur die..) und die Flüssigkeitsversorgung ist auch ok... Mit schmerzhaft sind zwei Punkte gemeint, zum einen hat Junior schon 88 Zähne und zum anderen werden die Brustwarzen empfindlich... Aber es geht und ist eigentlich kein Problem... LG Martina


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Wurde nach 6 Monaten wieder ss, habe zu dem Zeitpunkt noch voll gestillt. Zwei Monate später wurde ich so empfindlich an den Brustwarzen, dass ich das Stillen kaum mehr ertragen habe, obwohl ich überzeugte Stillmutter bin! Dadurch hatte ich dann mit 9 Monaten mit und mit abgestillt. DAs 2 kind habe ich 13 Monate gestillt. Habe es sehr bereut, früher als gewollt abgestillt zu haben. Andere Frage: bist Du schon fit für eine weitere SS? Liebe Grüße JoMie


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Grundsätzlich steht eine SS dem Stillen nicht im Wege. Es KANN sein, dass sich der Geschmack der MuMi etwas verändert, muss aber nicht. Es gibt viele Frauen, die nach der Geburt des zweiten Tandem-Stillen und damit gute ERfahrungen gemacht haben.