Elternforum 2 unter 2

an alle mit 2 unter 1 (11 bis 14? Monate Abstand) wegen Wagen noch mal

2 unter 2
an alle mit 2 unter 1 (11 bis 14? Monate Abstand) wegen Wagen noch mal

Mitglied inaktiv

Hallo, wir haben uns heute verschiedene Wagen angesehen. Eigentlich war ich total auf den abc tandem air fixiert, weil ich das hier im forum schon mehrfach als gut gehört habe. Aber mein Mann war nicht so zufrieden mit den "Fahreigenschaften". Wir haben unseren Kleinen (7 Monate) vorne reingesetzt und es ließ sich mit Gewicht nur auf der Vorderachse natürlich nicht so super schieben. Wie sind denn eure Erfahrungen, wenn wirklich beide drin sitzen? Aüßerdem ist der Achsabstand bei einem Zwillingswagen (auch aBC, aber halt nebeneinander) deutlich geringer, dh es lässt sich besser lenken!? Ist es vielleicht sinnvoll, wegen des doch noch sehr kleinen "Großen" (bei Geburt 11 Monate alt) auch für ihn eine Möglichkeit zum wirklich flachen Liegen beim Schlafen zu haben oder ist das doch nicht so wichtig? Und wenn die beiden in einem Jahr direkt nebeneinander sitzen können, gefällt das den Kindern sicher sehr gut, oder? Ist das nicht besser als hintereinander und ständig streit, wer vorne sitzen darf? Der Nachteil des Zwillingswagens ist natürlich die Breite... Irgendwie weiß ich jetzt gar nicht mehr, was gut ist. Bitte helft mir! Danke!


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Hallo, meine beiden sind 13,4 Monate auseinander. Wir haben einen Geschwisterwagen und die vordere Rückenlehne lässt sich zwar auch ein bisschen nach hinten verstellen, aber nicht in Liegeposition. Allerdings brauchen wir die eh nicht, da mein Sohn im KiWa eh nicht mehr schläft. Rumgucken und "daaaa" rufen ist interessanter *gg* Anfangs war ich auch total auf einen Zwilli-Wagen fixert, weil es mich abgeschreckt hat, mit so nem langen GeschwiWa im Bus zu fahren usw. Aber ich hab mich recht schnell durch ne Bekannte überzeugen lassen, dass nen normaler Geschwiwa sinnvoller ist. Ich bin recht viel zum einkaufen unterwegs mit dem Wagen und komm zum Glück fast überall durch, wo ich hinmuss. Und auch Busfahren ist kein Problem. Die Leute müssen sich halt etwas schlank machen, wenn sie an uns vorbei wollen *gg* Und glücklicherweise gabs bisher im Bus keine blöden Kommentare, sondern eher positives Feedback. Ausserdem hat mich dann beim Zwilli-Wagen abgeschreckt, dass Yannic ja seine Schwester ärgern könnte, wenn sie schläft. Und ausserdem ist ja auch die Gewichtsverteilung ungleich, also hast du rechts zB mehr Gewicht als links, was sich sicher auch doof schieben läßt, könnt ich mir vorstellen. Klar, son Geschwisterwagen mit 2 Kids drinnen ist ganz schön schwer (vor allem berghoch, und ich wohn aufm Berg *g*), aber auf graden Wegen lässt sich unser Wagen super schieben. Ausserdem hoffe ich dem "Streitproblem", wenn sie älter werden, dadurch aus dem Weg zu gehen, dass Yannic dann alleine laufen muss bzw. aufs KiddyBoard kommt. Und Alicia eben in ne normale Sportkarre/Buggy. Mal schauen, wies wird. LG Jane mit Yannic *26.09.03 & Alicia *13.11.04 www.morixfamily.de


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

ich hatte ein älteres modell tandem air von abc und fand ihn prima.es lässt sich gut schieben und ich hatte keine probleme.die gewichte der kinder musst du ja in jedem wagen stemmen. wenn nur ein kind vorne drin ist gibt es mit dem schieben natürlich ein problem durch das ungleichgewicht. unsere sind übrigens 14,13 und 19 monate auseinander. lg,anja 22.ssw


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

.


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Hallo Marlis, Wir haben einen Babywelt Oregon Tandem Air. Wenn du auf futuristisches, spaciges Design stehst isser das richtige für Dich *gg*. Aber mal ganz davon abgesehen isser easy zu handeln, hat zB ne 1-Hand-Klapp-Funktion. LG Jane mit Yannic *26.09.03 & Alicia *13.11.04 www.morixfamily.de