DIY Ideen DIY Ideen
Geschrieben von Kasi2006 am 31.08.2017, 21:05 Uhrzurück

Laternen - möglichst einfach und günstig - aber doch mit Wow-Effekt?

Hallo,

ich suche eine Laternenidee. Gern Upcycling - aber Laternen aus Milchkartons finde ich gar nicht sooo einfach und macht braucht Acrylfarbe um sie zu bemalen.

Gern mit Fotos oder Link.

Ja, es ist schwierig, aber ich habe noch etwas Zeit um Ideen zu sammeln.

Es wäre toll, wenn auch kleinere Kinder zumindest teilweise mithelfen könnten.

Danke sagt Kasi:-)

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*10 Antworten:

Re: Laternen - möglichst einfach und günstig - aber doch mit Wow-Effekt?

Antwort von Karl07 am 01.09.2017, 11:33 Uhr

Hallo!

Gib mal bei GOOGLE

Laternen aus PET Flaschen

ein!

Je nach Alter des Kindes kann man schöne Laternen basteln.

Viel Spaß

Ina

 

Re: Laternen - möglichst einfach und günstig - aber doch mit Wow-Effekt?

Antwort von Aprilscherz2000 am 01.09.2017, 13:33 Uhr

Die einfachste uns schnellste die ich kenne ist das Bonbon.

Einfach die Transparente Obstverpackung mit Durchsichtigen Papier umwickeln.Links und rechts zusammen binden. fertig.

LG Chrissie

 

Re: Laternen - möglichst einfach und günstig - aber doch mit Wow-Effekt?

Antwort von Kasi2006 am 01.09.2017, 14:02 Uhr

An Pet-Flaschen habe ich auch schon gedacht. Aber lässt sich das nicht schwer schneiden?

Und welche Obstverpackung ist gemeint? Grübel:-)

Vielen Dank - ich schaue mir beides an.
LG
Kasi

 

Re: Laternen - möglichst einfach und günstig - aber doch mit Wow-Effekt?

Antwort von JaMe am 01.09.2017, 16:31 Uhr

Diesen Fliegenpilz habe ich letztes Jahr mit meinem Großen (inzwischen 4) gebastelt:

http://www.amicella.de/familienleben/spass-freizeit/fliegenpilz-laterne/

Die weißen Punkte haben wir aber ausgeschnitten (oder besser gesagt ausgeprikelt) und mit dünnem weißem Papier unterklebt, damit die Punkte auch leicht vom Lucht durchschienen wurden. Wetterfest gemacht haben wir den Pilzschirm dann in Fleißarbeit mit unzähligen, sich leicht überlappenden Tesafilmstreifen. Die Laterne war ein großer Hingucker beim Laternenlauf im Kiga, weil sie eine der wenigen selbstgebastelten und damit einzigartigen war.

Welche der Große dieses Jahr bekommt, weiß ich noch nicht. Muss ich mit ihm bei Gelegenheit noch besprechen. Aber der Kleine (2) bekommt eine Papptellersonne:

http://paulapuenktchen.de/index.php/2016/11/08/schnell-einfach-laterne-aus-papptellern-basteln/

Ich überlege allerdings, die Sonnenstrahlen aus seinen Händen anzufertigen. Ungefähr so (oben Mitte):

https://www.google.de/search?q=laterne+pappteller+sonne+h%C3%A4nde&prmd=ivns&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwi78frEl4TWAhVDJVAKHbWrAbgQ_AUIBigB

Alternativ geht aus Papptellern auch noch dies:

Sternenhimmel:

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/originals/9b/66/8f/9b668f91080052ca8e2598281932fbb3.jpg

Ente:

http://www.heike-boden.de/Feste/Sankt_Martin/Basteln_fur_Martin/basteln_fur_martin.html

Sonne (okay, keine Pappteller, aber trotzdem süß):

http://www.kreativesvonmir.de/blog/2011/10/05/laterne/


Ich würde einfach mal bei Pinterest googlen. Da gibt es tolle Ideen. Und keine Angst vor Acrylfarbe. Die beißt nicht und gibt es häufig bei Kik in kleinen Tuben im Set zu mehreren Farben. Meist um 3€ und für eine Milchtütenlaterne mehr als ausreichend.

Lg JaMe

 

Re: Laternen - möglichst einfach und günstig - aber doch mit Wow-Effekt?

Antwort von JaMe am 01.09.2017, 16:35 Uhr

Ich nehme an, sie meint diese Plastikboxen, wo Weintrauben, Blaubeeren, Himbeeren, etc drin verpackt sind. Die Idee finde ich übrigens super. Danke für den Tipp, Chrissie.

LG JaMe

 

Re: Laternen - möglichst einfach und günstig - aber doch mit Wow-Effekt?

Antwort von JaMe am 01.09.2017, 16:41 Uhr

Nachtrag:

Ganz toll (vor allem für ganz kleine Kinder) sind auch durchsichtige Salateimerchen (z.B. Krautsalat), die man mit Transparentpapierschnipseln beklebt. Die Schnipsel kann das Kind selber fertig reißen. In die fertige Laterne kommt eine Batterielichterkette und am Henkel wird sie festgehalten. Diese Laterne braucht keinen Laternenstab, der kleine Kinder oft noch überfordert. Hab leider kein Foto davon, aber ich denke, meine Beschreibung war ganz gut nachvollziehbar.

 

Re: Laternen - möglichst einfach und günstig - aber doch mit Wow-Effekt?

Antwort von Kasi2006 am 01.09.2017, 18:59 Uhr

Wow! Danke für die Ideen. Wirklich klasse!

Ich bastel es mit einer Kindergruppe ehrenamtlich. Daher sollten die Kosten möglichst gering bleiben.

Die Acrylfarbe von Tedi habe ich auch ausprobiert (in solchen größeren Tuben für 1,00 Euro das Stück) und fand sie leider nicht so deckend wie z.B. die von Marabu.

Die Plasikidee oder auch diese Eimerchen finde ich auch toll. Vielleicht biete ich einfach verschiedene Laternen zum Basteln an, ich kann mich gar nicht entscheiden.

 

z.B. Weintrauben verpackung

Antwort von Aprilscherz2000 am 04.09.2017, 10:39 Uhr

oder Nektarinen. Die sind bei uns in so transparenten Boxen.

LG Chrissie

 

Re: Laternen - möglichst einfach und günstig - aber doch mit Wow-Effekt?

Antwort von Jeckyll am 05.09.2017, 6:46 Uhr

Aus einer Blechdose.
Oben den scharfen Rand mit einer Zange nach unten knicken.
Mit Hammer und dickem Nagel ein lochmuster in die Dose klopfen. Oben die Löcher für den Aufhängedraht nicht vergessen.
Die Dose evtl lackieren.
Fertig.

Jeckyll

 

Re: Laternen - möglichst einfach und günstig - aber doch mit Wow-Effekt?

Antwort von Kasi2006 am 05.09.2017, 14:13 Uhr

Das ist wirklich eine schöne Idee. Aber da auch kleinere Kinder dabei sind, ist es wohl zu schwierig umzusetzen. Ich kann sie aber für mich allein basteln:-)

Die letzten 10 Beiträge im Forum DIY Ideen
Mobile Ansicht