DIY Ideen

DIY Ideen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von basis am 29.01.2019, 14:08 Uhr

Faschingskostüme Handwerker

Im KiGa meiner Kinder ist dieses Jahr "Handwerker" Thema zu Fasching. Ich such ein paar Ideen, die nicht ganz so "banal" sind, damit nicht noch zehn andere Kinder so verkleidet sind.

Mein Großer würde - nachdem ich ihm gesagt habe, dass ich keine Ahnung habe, wie ein 'Glaser' aussieht - gern als Maler gehen. Ein Malerkittel finde ich aber jetzt wirklich stink langweilig, deshalb hatte ich überlegt, dass er eine Cargobag Hose (Schwarz oder Blau) und ein weißes T-Shirt anzieht. Das T-Shirt dürfte er vorher ausgiebig mit Farbe "einsauen". Er ist 4,5.

Würdet ihr ihn das mit Stofffarbe machen lassen, so dass es permanent ist oder doch lieber mit auswaschbaren Farben? Ich finde die Idee nicht schlecht, dass er das selbst kreierte T-Shirt dann später immer noch anziehen kann.

Welche Farben würdet ihr empfehlen? Es gibt ja so Stifte, aber das sieht dann nicht nach "Maler" aus - jedenfalls nicht nach dem Handwerker ;) Gibt es Stofffarbe, die eher Flecken wie Malerfarbe hinterlassen würde? Also etwas flüssiger zum "verspritzen"?

Dazu den klassischen "Zeitungshut"?

Den Kleinen (2) wollte ich als Zimmermann verkleiden, aber es scheitert momentan daran, dass ich kein kostenloses Schnittmuster für eine tief ausgeschnittene Weste finde (außer JaWePu, aber da passt das Aussehen irgendwie so gar nicht. Kennt jemand ein einfaches Schnittmuster, dass man dafür verwenden kann? Ich würde gern auf Reißverschluss verzichten, lieber Klett oder versteckte Druckknöpfe, die bekommt er besser selbst auf und zu und ich hab bisher erst einmal versucht einen Reißverschluss einzunähen und sonderlich toll ist das nicht geworden.

Hose würde ich schauen, ob ich auch eine Cargohose für ihn bekomme, sonst würde er der Einfachheit halber einfach eine schwarze Jeans anbekommen.

Habt ihr vielleicht noch andere Ideen zum Thema Handwerker? Ich finde es irgendwie schwer da was zu finden, das nicht vermutlich jeder zweite haben wird. Maler beim Großen haben bestimmt viele, weil es das Jahres-Thema in seiner Gruppe ist, aber wenn er es sich wünscht, soll er's auch bekommen.

Ich vermute, es wird mehrere Schornsteinfeger und den 0815 "Bauarbeiter" mit Helm geben, da es das als Kostüme billig zu kaufen gibt. Das würde ich gern vermeiden, weil ich nicht kaufen sondern mit den Kindern selbst basteln und ggf. was nähen will - außerdem mag ich es nicht, wenn Kostüme dann nur 1x getragen werden. Ich würde also eher etwas nehmen wollen, dass man später noch als "normale" Klamotten tragen kann.

Für den Kleinen habe ich ansonsten "freie Wahl", da der keine Wünsche hat. Also wäre ich da über lustige, coole oder auch einfach ungewöhnliche Ideen dankbar.

Alle Handwerker, die ich so kenne haben einfach Strauss-Hosen und das Firmen-Shirt... Da kann ich mir nicht wirklich Inspiration holen.

 
4 Antworten:

Re: Faschingskostüme "Handwerker"

Antwort von Jomol am 29.01.2019, 19:06 Uhr

Für den Zimmermann würde ich ein ärmelloses Shirt in schwarz ein bißchen weiter ausschneiden und dann mit Bündchen versäubern und die typischen Knöpfe annähen. Und wenn Du will entschlossen bist, eine Weste zu nähen: passendes, nicht zu enges Unterhemd oder schwarzes Top zurechtschneiden (Ausschnitt und unten) und vorn mittig auseinanderschneiden. Hemdteile auseinanderschneiden, das ist Dein Schnitt. Nahtzugabe ist nicht dabei. Beide Vorderteile in der vorderen Mitte 4 cm verlängern, damit es überlappen kann- das würde ich aus Zeitungspapier machen, dann ist es klarer.
Die Weste braucht aus Webstoff als Umfang 2-3 cm mehr als Umfang des Kindes mit T-Shirt. Bei Verwendung von Jersey weniger. Wenn Du als Rückenteil Jersey (schwarzes Top) nimmst, ist die Bewegungsfreiheit besser- vielleicht einfach das Rückenteil eines schwarzen Tops. Vorderteil aus Fahnenstoff geht bestimmt gut und ist nicht teuer. Das würde ich doppellagig nehmen und an Ärmelausschnitt und Halsausschnitt/ Mitte und unten die beiden Lagen aufeinandernähen (selbst eine Spitze in der Mitte nach unten sollte funktionieren), wenden, oben an das Top-Trägerteil und seitlich an die Seite annähen, Klett oder Druckknöpfe annähen, verzieren (Knöpfe von außen), fertig.
Das war wahrscheinlich verworren, frag nach, wenn es Dich interessiert.
Für den anderen: Schornsteinfeger, Bäcker, Schlosser, Elektriker?
Grüße,
Jomol



Re: Faschingskostüme "Handwerker"

Antwort von basis am 30.01.2019, 9:18 Uhr

Das mit dem Unterhemd als Vorlage ist eine super Idee, danke! Das werde ich auf jeden Fall aufgreifen und mal schauen, was ich hinbekomme. Den Rücken wollte ich auf jeden Fall aus Jersey nähen. Ich habe da noch was relativ dünnes, aber nicht ZU dehnbar in Schwarz. Dann wollte ich mal schauen, da ich glaube noch eine alte schwarze Cord-Hose zu haben, die mir eh nicht mehr passt. Vielleicht kann ich die für das Vorderteil verwenden. Da ich eh ein Fan von Upcycling bin, käme mir das sehr gelegen ;)

Danke auf jeden Fall für die vielen Tips zum Nähen, da habe ich jetzt einen guten Ansatz!



Re: Faschingskostüme "Handwerker"

Antwort von reblaus am 30.01.2019, 9:39 Uhr

Habt ihr keine Farbreste im Haus? Ansonsten richtigen Maler ansprechen und fragen ob der irgendwelche Reste hat.
Ich würde ein xxl papa tshirt nehmen und aus einem zweiten Tshirt Beine dran nähen, bzw eine weisse Hose machen. Klett in den inneren Beinnähten und im Schritt. Wasserfarbe aus dem Kasten lässt sich nicht so auswaschen, wird nur heller. Schminke , Spraydosen, Blaubeeren oder anderes färbendes Obst... Nachbarschaft fragen....

Zu einem Handwerker gehört in erster Linie das passende Werkzeug. Das würde ich aus dickem Karton ( Supermarktkartons) basteln umd mit den Kinder anmalen.



Re: Faschingskostüme "Handwerker"

Antwort von reblaus am 30.01.2019, 9:42 Uhr

Oder Du schaust nach einem Schnitt für einen Overall und nimmst ein altes weisses Bettlaken dafür . Die meisten Kostüme habe ich aus alter Bettwäsche genäht.



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.