DIY Ideen

DIY Ideen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mama mal 5 am 12.11.2017, 13:08 Uhr

Bin momentan auch im Bastelfieber

und hab angefangen Holztafeln / Schilder für Weihnachten zu basteln
Ein paar werde ich vielleicht auch auf einem Markt anbieten
Ist im moment ein netter ausgleich zu Haushalt usw.....

Bild zum Beitrag anzeigen
 
23 Antworten:

Re: Bin momentan auch im Bastelfieber

Antwort von Snüff am 12.11.2017, 22:00 Uhr

Ich bin erstaunt, dass so viele Leute meinen, sie seien so wahnsinnig kreativ, wenn sie ein Holzbrett hässlich bekleben.
So was kauft doch keiner.



@snüff

Antwort von einafets am 13.11.2017, 7:33 Uhr

Muss man das so direkt schreiben? Wie gut, dass die Geschmäcker verschieden sind...
Ich würde es zwar auch nicht kaufen (hab's im Moment aber generell nicht mehr so mit Demokrat), finde die Idee mit den Knöpfen als Christbaumkugeln aber witzig und durchaus kreativ.



@snüff

Antwort von Mama mal 5 am 13.11.2017, 17:31 Uhr

kaum zu glauben wie cool sich manch ein "erwachsener" Mensch fühlen muß wenn er andere versucht mit blöden Sprüchen klein zu machen.
Mir geht das aber tatsächlich hinten herum vorbei wie du darüber denkst und daher bastel ich auch meine "blöden" Schilder weiter und erfreue mich daran.



Re: @snüff

Antwort von Himbaer am 13.11.2017, 18:30 Uhr

Ich denke, sie kann gar nicht anders als garstig- ist mir schon öfter aufgefallen.



das denke ich auch Himbaer

Antwort von Mama mal 5 am 13.11.2017, 19:28 Uhr

wie verbittert muß Frau sein um so zu werden
Man ließt ihre Garstigkeit ja nicht zum ersten mal
Kann einem schon irgendwie leid tun die "arme"



Re: Bin momentan auch im Bastelfieber

Antwort von RR am 13.11.2017, 19:54 Uhr

Hallo
danke für die Idee

Ich suche derzeit auch Sachen die man auch mal so nebenbei (z.B. vor dem Fernseher abends) machen kann für Weihnachten.


viele Grüße



Re: Bin momentan auch im Bastelfieber

Antwort von Blueberry am 14.11.2017, 11:43 Uhr

Naja, ich hätte es jetzt vielleicht nicht so drastisch ausgedrückt wie snüff, aber wahnsinnig originell und schön finde ich das jetzt auch nicht.
Kaufen würde ich mir sowas nicht und wenn ich es geschenkt bekommen würde, nicht mal aufhängen. Sorry.

Aber: Über Geschmack lässt sich ja nicht streiten.

Schau doch mal bei pinterest, da gibt es wahnsinnig viele tolle Ideen, was man so basteln kann. Vielleicht ist da ja was dabei.



Danke @Blueberry

Antwort von Mama mal 5 am 14.11.2017, 11:58 Uhr

aber mir gefallen sie so und daher muss ich sie auch gar nicht anders machen.
Schaun werd ich aber dennoch mal vielleicht kommen mir dadurch ein paar neue Ideen



Re: Bin momentan auch im Bastelfieber

Antwort von lilke am 14.11.2017, 12:37 Uhr

Also wahnsinnig einfühlsam war Sniff sicherlich nicht in der Formulierung, aber so im Grunde muss ich leider zustimmen. Deine Kommentare auf ihren fand ich im übrigen deutlich beleidigender, das nur so am Rande.

MEIN Geschmack ist es leider auch so gar nicht und ich würde es nicht kaufen. Geschenkt wäre ich auch ehrlich gesagt etwas überrascht, weil mich der Schenkende dann wohl nicht sonderlich gut kennt. Aber Geschmäcker sollen ja bekanntlich verschieden sein, sonst wäre unsere Welt ziemlich langweilig.

Die Knöpfe sind hübsch als Weihnachtsbaumkugeln integriert, aber der Rest ist halt irgendwie sehr fad und nicht so richtig dolle kreativ. Ich bin jetzt auch nicht sooooo der Bastelfreak, aber das wäre für mich eher so ein Projekt für meinen 3-Jährigen, wenn ich ehrlich bin.

Dafür ist es sicherlich eine hübsche Idee, sowas mit ihm zusammen zu basteln, das kann man gut aufnehmen.

LG
Lilly



so wie man in den Wald rein ruft so kommt es zurück @lilke

Antwort von Mama mal 5 am 14.11.2017, 12:47 Uhr

ich fand ihre Art und Weiße mehr als unpassend und anmaßend und wie man aus vielen ihrer Postings heraus lesen kann geht sie wohl mit sehr vielen so um.
Vielleicht sollte die liebe @snüff mal lernen sich etwas anders auszudrücken denn im wirklichem Leben tut man das ja eigentlich auch.



Ich meinte Dekokram...

Antwort von einafets am 14.11.2017, 14:28 Uhr

... blöde Autokorrektur



Re: Bin momentan auch im Bastelfieber

Antwort von Maari am 14.11.2017, 16:16 Uhr

Kaufen würde ich sie wohl auch nicht, aber eher aus Platzgründen.
Kleiner als Weihnachtskarte, ist das eine schöne Idee.
Werde das Bild mal meinen Kindern zeigen, bevor wir mit dem Weihnachtskarten basteln beginnen.



Nicht sehr erwachsen...

Antwort von lilke am 14.11.2017, 20:46 Uhr

Unrecht mit größerem Unrecht vergelten zu wolen ist nicht unbedingt erwachsen, aber gut. Darum ging es nicht im Thema.

Fühl dich halt "im Recht", andere zu beleidigen, wenn dir das über den "Schmerz" hinweg hilft. Mir gleich.

LG Lilly



Re: Bin momentan auch im Bastelfieber

Antwort von stella_die_erste am 15.11.2017, 21:28 Uhr

Ich finde, snüff ist einfach direkt.
Gedacht haben das sicher viele. Mir lag Ähnliches auf der Zunge. Ich war auch leicht fassungslos, als ich das sah, ehrlich gesagt.
Klar kann man auch einfach schweigen, bevor man etwas sagt, was nicht nett ist.

Aber: wer hier seine "Werke" zeigt, muss m.E. auch mit Kritik leben können und will ja irgendwie auch Feedback von den anderen Usern.
Vor allem, weil die TE diese Teile ja verkaufen will. Da möchte man die Bastlerin einfach schon mal vorwarnen, damit sie sich nicht völlig blamiert damit..so sehe ich das.

Zu dem Schild:
Ich würde es weder kaufen, noch geschenkt haben wollen und finde es auch echt nicht schön. Und schon gar nicht kreativ. Sieht aus, als hätte es ein Vorschulkind mit dem Zeug gemacht, was es daheim so gefunden hat.

Aber wenn es Leute gibt, die sich sowas aufhängen (und evtl. noch Geld dafür ausgeben wollen), dann ist ja alles fresh.
Wie gesagt: wenn man hier sowas ganz stolz präsentiert, dann muss man auch klarkommen, wenn andere Leute unverblümt sagen, dass das nix Gescheites ist!



Re: Bin momentan auch im Bastelfieber

Antwort von Himbaer am 16.11.2017, 5:53 Uhr

Man muss den Leuten aber auch nicht verbal ins Gesicht spucken. Anstand hat halt nicht jeder...



Re: Bin momentan auch im Bastelfieber

Antwort von Blueberry am 16.11.2017, 9:41 Uhr

Letztendlich ist der Inhalt aber doch der gleiche... egal, wie man ihn verpackt.



Re: Bin momentan auch im Bastelfieber

Antwort von Himbaer am 16.11.2017, 11:36 Uhr

Es geht aber doch nicht um den Inhalt, sondern um das Wie.
Es ist doch völlig in Ordung wenn jemanden etwas nicht gefällt, aber es hat etwas mit Anstand zu tun, wenn man das höflich formuliert. Das haben hier auch einige geschafft.



Re: Bin momentan auch im Bastelfieber

Antwort von stella_die_erste am 16.11.2017, 13:14 Uhr

Snüff schrieb: "Ein Holzbrett hässlich bekleben"

Sicherlich hätte man das anders formulieren können. Sie hätte schreiben können "ich finde es NICHT SCHÖN". Macht es das besser? Nein.

Aber sie fand es halt hässlich. Also schrieb sie "hässlich".
Und dass es ein Holzbrett ist, lässt sich nicht leugnen.

Ich verstehe den Aufriss nicht ganz.
Wenn ich hier irgendwas poste, muss ich damit leben, wenn jemand das hässlich findet. Ich finde es auch hässlich, ehrlich gesagt.
Warum muss man Leuten immer Zucker in den Hintern blasen? Nur damit sie nicht weinen? Sorry. Aber ich wäre froh, wenn mir jemand sagt, dass meine Arbeit relativ "daneben" ist, bevor ich mich damit überall blamiere!

Und zum Thema ANSTAND: hier werden oft noch viel unanständigere Sachen geschrieben (ich denke da ans Aktuell!), da ist das Wort "hässlich" noch vergleichsweise harmlos!
Aber es kommt halt immer darauf an, WER so etwas schreibt.
Das habe ich in all den Jahren hier gelernt.

Wo der eine beklatscht wird, wird der andere angegangen.
Aber dann "Anstand" und "Moral" plärren! Sowas hab ich gern!



Re: Bin momentan auch im Bastelfieber

Antwort von Himbaer am 16.11.2017, 13:44 Uhr

Danke, wieder was gelernt. Wenn es woanders viel schlimmer ist, dann macht es das hier gut und richtig.
Danke.



Re: Bin momentan auch im Bastelfieber

Antwort von 3boys am 16.11.2017, 15:27 Uhr

Naja, mein Fall ist es auch nicht, aber deswegen muss man nicht gleich so beleidigend werden.

Ich bin schon seit Jahren (und dieses Jahr ist das letzte Jahr) in der Bastelgruppe vom Förderverein der Schule unserer Zwillinge. Wir sind eine bunte Truppe und dementsprechend unterschiedlich sind auch die Geschmäcker.
Wir verkaufen die Sachen auf den Beratungstag der Schule und auf den örtlichen Weihnachtsmarkt. Ansonsten stehen die Sachen noch im Schulcafe aus, wo man sie dann kaufen kann.

So bunt wie wir sind, sind auch unsere Werke und trotzdem gibt es immer andere denen es gefällt und die es dann auch kaufen.



Re: Bin momentan auch im Bastelfieber

Antwort von stella_die_erste am 16.11.2017, 16:30 Uhr

Soll ich jetzt lachen oder weinen?



Eine Frage...

Antwort von und am 17.11.2017, 0:00 Uhr

...was macht man mit solchen "Holztafeln / Schildern für Weihnachten" ?



ICH würde sie an die Tür hängen oder im Treppenhaus aufstellen

Antwort von sojamama am 17.11.2017, 18:53 Uhr

Ähnlich wie diese Holzfiguren, die auch immer "frohes Fest" wünschen...

Ich finde diese Schilder/Tafeln eigentlich recht schön. Einfach gestaltet, aber schön. Ich mag das überladene Weihnachtsblingblinggedöns nicht.
Da käme mir so ein Brett gerade recht.

melli



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.