Bücherforum

Bücherforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von chris72 am 01.12.2004, 21:37 Uhr

Kennt jemand die Pucki-Bücher?

Habe als Kind 12 Bände "Pucki" von Magda Trott bekommen und natürlich auch aufgehoben!
Das Frauenbild, das in diesen Bücher dargestellt wird, entspricht allerdings nicht dem heutigen. (Die Frau als glückliche treusorgende Frau und Mutter,...)
Würdet Ihr solche Bücher Euren Kindern/Töchtern zum Lesen geben?
Liebe Grüße
Christine

 
2 Antworten:

Re: Kennt jemand die

Antwort von AB am 01.12.2004, 23:49 Uhr

Hallo

Warum nicht ??? Der Alltag wird ja anderes bei euch ausschauen und nur von einem Buch alleine wird sich bestimmt keiner eine Meinung bzw. Anschauung bilden !!

MfG

Anita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennt jemand die

Antwort von astrid67 am 02.12.2004, 22:34 Uhr

Hallo,

ich habe diese Bücher früher begeistert gelesen. Die Warmherzigkeit darin fand ich ganz toll.
Heute bin ich eine selbstständige, emanzipierte Frau, die ihre Familie finanziell versorgt. Also hat es aus mir nicht das dumpfe Hausmütterchen gemacht, das nur danach strebt dem Gatten die Pantoffeln zu wärmen.

Vielleicht würden mir heute andere Sachen auffallen, wenn ich die Bücher lese, aber aus dem Bauch heraus würde ich sagen, soll sie lesen.

Liebe Grüße, Astrid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.