*
Bücherforum

Bücherforum

 

Geschrieben von tonib am 11.10.2017, 18:48 Uhr

Fröhliche Klassiker der Weltliteratur

da fallen mir auf die Schnelle ein: Don Quichote, Decamerone und Felix Krull. Ich finde ja auch Kempowski fröhlich und zur Weltliteratur gehörig, ist aber umstritten. Evtl. noch Dantes Göttliche Komödie.

Auf jeden Fall möchte ich zur Liste noch hinzufügen: "Der Traum der Roten Kammer " aus China, Kenzaburo Oe (zum Beispiel: Stolz der Toten) aus Japan, Rouge et Noir (Stendhal) aus Frankreich, außerdem Sartre, Beauvoir, Camus, Houellebecq (?) - aber es gibt noch soo viel mehr.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.