Bücherforum

Bücherforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lupa am 28.06.2004, 20:15 Uhr

alte vs. neue Rechtschreibung bei Kinderbüchern - an alle!!!!

Hallo zusammen,

mein Mann und ich sind schon von klein auf begeisterte Leseratten, daher türmen sich bei unseren Eltern noch massenhaft Kinderbücher. Nun tut sich uns die frage auf, ob und wann wir unseren Kiddies die zu lesen geben können, weil die ja alle noch in der alten Rechtschreibung sind. Wär ja schon blöd wenn die Kleinen damit falsch schreiben lernen, oder? Aber andererseits hab ich früher ja auch zum teil noch Bücher meiner Großeltern gelesen, die ja noch in altdeutsch waren. Allerdings konnte ich da auch schon sicher schreiben, so dass mich das nicht wirklich irritiert hat. Und zum Wegschmeißen sind die Bücher ja nun wirklich zu schade, zumal ich gar keine Bücher wegschmeißen KANN!

Was meint ihr dazu? Gebt ihr euren Kindern auch Bücher in alter rechtschreibung? Was sagen LehrerInnen dazu? Ab wann können die Kleinen so sicher schreiben, dass sie nicht einfach alt und neu vermischen?

Ach ja, und dann noch ganz wichtig: Wann wurde diese blöde neue rechtschreibung eigentlich eingeführt, d.h. ab welchem Erscheinugsjahr sind Kinderbücher in neuer Rechtschreibung verfasst? Hab ich irgendwie nicht so ganz mitbekommen...

Hoffe auf viele Antworten!

Lg,
lupa

 
4 Antworten:

Re: alte vs. neue Rechtschreibung bei Kinderbüchern - an alle!!!!

Antwort von AB am 29.06.2004, 8:22 Uhr

Hallo

- also ich würde die alten Kinderbücher auch noch geben wäre mir einfach zu schade das diese im Regal verstauben - wer weiß was sich noch alles ändert im Bezug auf die dt. Rechtschreibung
( Änderung war glaube ca. 2001 )

MfG

Anita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: alte vs. neue Rechtschreibung bei Kinderbüchern - an alle!!!!

Antwort von Morgaine123 am 30.06.2004, 13:15 Uhr

Hallo, ich würde die alten Bücher auch noch geben, auf jeden Fall. Ich denke, bis unsere Kids gross sind wird sich noch einiges ändern - ich persönlich finde einige Änderungen eh' doof - der Mensch ist ein Gewohnheitstier ;-) - und schreibe das eh' noch wie früher * schäm *. Und ich weiss wahrscheinlich auch nicht mal von allen Änderungen *nochmalschäm*.
LG
Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: alte vs. neue Rechtschreibung bei Kinderbüchern - an alle!!!!

Antwort von Claudia76 am 30.06.2004, 21:47 Uhr

Hallo,

ich würde die Bücher auch geben, allerdings - wie du schreibst - erst wenn die Kleinen fit in der Rechtschreibung sind. Ich denke, das merkst du dann selbst am besten, wann sie soweit sind :-)

Liebe Grüße
Claudia, die auch keine Bücher wegwerfen kann (nicht einmal die schlechten)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: alte vs. neue Rechtschreibung bei Kinderbüchern - an alle!!!!

Antwort von AnAnAn am 06.07.2004, 9:32 Uhr

Hi,

wenn ich mich richtig erinnere, gibt es die Rechtschreibreform seit 1998. Bücher aus dem Jahr sind noch gekennzeichnet (jetzt in neuer Rechtschreibung).
Wir haben auch die alten Kinderbücher ebenso in Gebrauch wie die neuen. Der "Zugewinn" an Geschichten macht sicher die erschwerte Lernsituation wett. ;)

Gruß

Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.