Spielen und Basteln

Spielen und Basteln

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von anja1867 am 19.08.2007, 12:11 Uhr

Wer kennt sich mit Overlock aus?

Hallo!

Ich habe im Mai eine gebrauchte Overlock ersteigert.

Nach sehr langer Zeit bin ich nun dazu gekommen, sie das erste mal auszuprobieren und sie geht nicht, d.h. der Motor läuft zwar, aber sie näht nicht. Es bewegen sich weder Nadel noch Transport.

Ich weiß, ich hätte sie, gleich als ich sie bekommen habe, ausprobieren müssen, aber ich hatte einen Trauerfall und hatte einfach keinen Kopf.

Vielleicht mache ich ja nur etwas falsch?

Wer weiß Rat?

LG

Anja

 
8 Antworten:

Re: Wer kennt sich mit Overlock aus?

Antwort von 32+4 am 19.08.2007, 17:35 Uhr

Hallo,

ich fange mal nicht mit den Horrormeldungen an.

Wenn alles laut Handbuch richtig eingestellt ist; hast Du die Maschine richtig gereinigt?
nachgesehen, ob nicht doch IRGENDWO ein Faden klemmt?
Passiert mir nämlich oft
Und der Fußhebel, wie "fühltt" der sich an? Also so, als wäre evtl. was kaputt/locker?


lg, sandra



Re: Wer kennt sich mit Overlock aus?

Antwort von Onlinchen am 19.08.2007, 20:18 Uhr

Was ist das für eine Ovi???

Meine Pfaff ist etwas sensibel, näht nur wenn die Fäden in einer ganz bestimmten Reinfolge eingefädelt wurden...

Hast Du eine Beschreibung zur Maschine bekommen?
Auf der Internetseite von Pfaff (ich meine www.pfaff.com) gibt es eine Beschreibung zum Einfädeln.

Mein Tipp: Probier mal die Maschine RICHTIG einzufädeln (allerdings gerade für Anfänger nicht einfach), schau ob irgentwo Fäden sich verhangen haben, prüf die Fadenspannung

Ohje, ich seh gerade, die Zahl der Möglichkeiten ist lang.

LG Anja



Re: Wer kennt sich mit Overlock aus?

Antwort von Anja1867 am 19.08.2007, 21:32 Uhr

Hallo!

Oh Gott, das hätte ich nicht gedacht, daß das so viele Möglichkeiten sein können, warum sie nicht geht.

Es handelt sich um eine eher seltene Marke, eine Riccar, aber ich habe schon eine normale Nähmaschine von Riccar und weiß, daß die Maschinen, die früher hergestellt wurden, qualitativ hochwertiger waren, als heute.

Daher habe ich sie auch ertseigert.

Vielleciht sollte ich mal zur Schneiderin hier vor Ort gehen?

Totzdem erstmal Danke!

LG

Anja



@Anja1867

Antwort von Onlinchen am 20.08.2007, 9:03 Uhr

Ich befürchte, es ist das unkomplierteste Du fragtst jemanden vor Ort - entweder eine Schneiderin oder einen Nähmaschienenhändler/feinmechaniker.

Mein Tipp (fürs Nähen): www.hobbyschneiderin.net
Aber Achtung: SUCHTGEFAHR!

LG Anja



nee, nicht nur nähen

Antwort von 32+4 am 20.08.2007, 12:16 Uhr

da sitzen auch Nähmaschinenhändler.
Habe gestern schon überlegt, ob ich ihr den link setzen soll.

Die können dann mit ihr weiterraten ;-))

lg, sandra



@32+4

Antwort von Onlinchen am 20.08.2007, 13:50 Uhr

Allerdings nerven mich dort eher solche Fragen ;-)

LG Anja



dann setz es auf Deine ignore-Liste ;-)

Antwort von 32+4 am 20.08.2007, 14:23 Uhr

Da sind doch so viele Kategorien, in der Richtigen eingestellt, kann man das doch getrost überlesen.

Warum hast Du es denn hier nicht überlesen?


lg, sandra

die wünscht, an der "NEUES" Kategorie vorbeizukommen....schont den Geldbeutel



Re: dann setz es auf Deine ignore-Liste ;-)

Antwort von Onlinchen am 20.08.2007, 14:53 Uhr

Weil ich traurig finde, wenn einem niemand hilft...obwohl die meisten Probleme eben selbstgemacht sind.
Ich hab´ meine Ovi im Fachhandel erworben und eine Einweisung bekommen!!!

"NEUES" les ich besser nicht, mach auch einen Bogen um den Markt und vernähe lieber meine Stoffvorräte.

LG Anja



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.