Spielen und Basteln

Spielen und Basteln

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von 1-2-3-4.Kind am 03.04.2009, 9:42 Uhr

Spielplatz zuhause!

Hallo!
Hat jemand eine Spiellandschaft zuhause und kann mir Tipps geben? Zum Beispiel könnte ich mir vorstellen, dass eine Rutsche sehr arbeitsintensiv ist, da man sie vor Gebrauch immer komplett putzen muss, oder?
Eine Schaukel erscheint mir sehr sinnvoll.
Was ist mit einem Sandkasten? Tragen die Kinder dann immer den Sand mit ins Haus?
Und ein Klettergerüst? Ist es zu gefährlich?
Wir dachten auch an ein Haus auf Stelzen? Auch zu gefährlich?
Ich bin dankbar für Tipps!

 
8 Antworten:

Re: Spielplatz zuhause!

Antwort von germanit1 am 03.04.2009, 11:36 Uhr

Wir machen die Rutsche nicht staendig sauber.

Eine Schaukel muss gut befestigt sein.

Der Sandkasten sollte abgedeckt werden koennen, da sonst die Katzen reingehen.

Ich habe im Sommer noch ein kleines Planschbecken.

Eine Wippe ist auch nicht schlecht.



Danke

Antwort von 1-2-3-4.Kind am 03.04.2009, 11:53 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort!



Re: Spielplatz zuhause!

Antwort von RR am 03.04.2009, 15:03 Uhr

Hallo
wir haben eine Plastikrutsche, die wird im Sommer mit Wasser u. vorne dran Plastikdecken zur Wasserrutsche gemacht, Riesenspaß.... Dann noch eine Sandkiste (Sohn ist 5 immer noch heissbegehrt) u. Schaukel auch. Zu mehr reicht unser kleiner Garten nicht

Aber wir gehen dann auch viel auf Spielplätze, da gibts ja Klettergerüste, Wippen etc. kostenlos. Man muss halt auch Bedenken, wenn die Kids ein paar Jahre älter sind, werden diese ganzen Sachen uninteressant u. dann stehen die im Garten so rum....

Im Garten wird auch gerne Fußball, Volleyball, Federball etc. gespielt u. im Hof Rad gefahren etc....

viele Grüße



Re: Spielplatz zuhause!

Antwort von smokey81 am 04.04.2009, 19:24 Uhr

hallo
wir werden uns ein spielturm kaufen mit schauckel und rutsche und der sandkasten wird separat stehen. ein planschbecken darf bei heissen tagen natürlich nicht fehlen
gruss



Re: Spielplatz zuhause!

Antwort von obsttomate am 04.04.2009, 19:45 Uhr

Hallo,

wir haben selber gebaucht: eine Art Baumhaus/Hütte (nicht auf dem Baum sondern so auf Pfählen) kann man über eine Schräge nach oben oder übers Kletternetz. Rutsche haben wir auch selber gemacht mit so alten Gummimatten (Förderbandgummi) braucht nur der erste drüberrutschen-sauber -aber Hosen dreckig (find ich beim spielen nicht so schlimm)
und unten ist der Sandkasten (somit überdacht und auch bei Regen bespielbar)
Schaukeln haben wir auch und Ostern soll noch ne Strickleiter dran.

Wir haben 4 Kinder und kein Möglichkeit einen öffentlichen Spielplatz zu besuchen. Darum alles zu Hause.

Simone



Re: @Obsttomate:Spielplatz zuhause!

Antwort von Igeline am 04.04.2009, 20:30 Uhr

Hallo,
hattet ihr einen Bauplan? Oder Eigenentwicklung?
Wie kompliziert war der Bau? Materialkosten?
Ich überlege so ein stelzenhaus für meine Tochter zu bauen/kaufen.,
Allerdings ohne Rutsche, die hat sie.

LG
Jule



Re: Spielplatz zuhause!

Antwort von Sonnenblume25 am 07.04.2009, 20:55 Uhr

Hallo,

wir haben eine Rutsche, die wird geputzt, wenn sie dreckig ist oder die Kids rutschen einfach drüber, dann ist sie wieder sauber :-)

dann haben wir noch ne Schaukel, nen Sandkasten mit Dach zum Kurbeln und ein großes Trampolin. Da läuft der Kleine schon drin rum (1,5 jahre) und der Große mit 4 kann schon richtig gut hüpfen. Das war mit die beste Anschaffung bei uns neben dem Sandkasten.

Überlegen jetzt noch so ne kleine Hütte oder Kletterhaus zu bauen. Mal sehen.....



Re: Spielplatz zuhause!

Antwort von Silvana am 08.04.2009, 17:26 Uhr

Meine kleine ist 17 Monate und liebt das Klettergerüst natürlich lassen wir sie nie ganz alleine daran klettern aber es schult auch die Motorik ein wenig, eine Plastikrutsche und ein Spielhaus hat sie auch und eine Kleinkinderschaukel die am Pavillon bei uns fest gemacht ist mit Gurt und so das ist echt der Hit, der Sandkasten wird auch sehr gerne genutzt, natürlich haben wir auch dann gerne etwas Sand im Wohnzimmer aber der ist schnell weggesaugt, wir haben Degus zuHause die scheren auch ab und zu mal den Sand aus dem Gehege daher sind wir das gewohnt.



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.