Spielen und Basteln

Spielen und Basteln

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von kerstin73 am 05.02.2003, 9:30 Uhr

KERZEN Selber dekorieren - kennt sich jemand aus ?

Hallo, kann mir jemand sagen, wie ich diesen Wachs, den man zusätzlich kaufen konnte auf die Kerze kriege ? Die Stifte sind ja kein Problem, aber ich weiß nicht, wie ich die Vorlagen benutze. Gibt es vielleicht eine Seite im Net, wo sowas beschrieben wird ???

 
2 Antworten:

Re: KERZEN Selber dekorieren - kennt sich jemand aus ?

Antwort von @Liz am 05.02.2003, 14:10 Uhr

Hallo Kerstin,
ich hab schon einige Kerzen selbst gemacht, und es war eigentlich kein Problem, daß das ausgeschnittene Wachs (von den Wachsplatten) auf der Kerze gehalten hat.
Ich habs so gemacht: Die Kerzen hab ich erst mit einem alten, sauberen Nylonstrumpf abgerieben, damit die Kerzen nicht gar so glatt sind, dann hab ich eben etwas aus den Wachsplatten geschnitten, oder mit Förmchen ausgestochen, hab das Teil dann auf die angeraute Kerze gelegt, und mit der Hand einige Zeit festgedrückt. So gabs, bei mir jedenfalls, keine Probleme. Wenn Du etwas einritzen willst in die aufgelegten Wachsplatten, Z. B. bei einem Blatt, dann lege zuerst die ausgeschnittene Wachsform auf die Kerze auf, drücke sie ein bischen fest, und ritze dann was ein. So geht es meiner Erfahrung nach besser, als wenn Du das schon vorher machst, bevor Du die Wachsform auflegst.
So jetzt glaub ich, hab ich Dich zugetextet, aber vielleicht kannst Du meinen Vorschlag anwenden.
Viel Spaß beim Kerzenbasteln wünscht Dir
Liz



Re: KERZEN Selber dekorieren - kennt sich jemand aus ?

Antwort von Antje A. am 05.02.2003, 14:54 Uhr

Hallo Kerstin,

die ausgeschnittenen Motive wärme ich mit der Hand etwas an (nicht kneten) und drücke sie dann auf die übrigens unbehandelte Kerze. Gab nie Probleme!
Welche Vorlagen meinst du? Wie du die auf die Platte kriegst, oder wie? Ich habe eigentlich nie mit Vorlagen gearbeitet, sondern selbst entworfen oder Ideen abgeguckt, aber eben ohne Vorlage. Könnte mir aber vorstellen, dass du die Vorlage auf die Wachsplatte legst und mit einem Zahnstocher o.ä. nachfährst, dann einfach ausschneiden.

Ich hoffe, du kannst damit etwas anfangen.
LG Antje.



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.