Spielen und Basteln

Spielen und Basteln

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von 3Kiddys am 29.12.2008, 13:52 Uhr

Himmelslaternen

Huhu, ich hab mal ne frage.
Da ich öfter viele Kinder zum basteln hier habe kam mir jetzt die idee mal diese Himmelslaternen mit den Kids zu bemalen und steigen zu lassen.

Meine frage: womit bemalt man die am besten?
Es ist ja sehr dünnes Papier!
Hat evtl einer von euch eine idee?
Oder gibts hier shcon erfahrungen damit?
Was hat sich am besten gemacht???

Danke für eure lieben Antworten, schon mal im vorraus!

 
8 Antworten:

Re: Himmelslaternen

Antwort von nana123 am 30.12.2008, 16:18 Uhr

Soviel ich gehört habe sind diese Laternen bei uns in Deutschland verboten.



Re: Himmelslaternen

Antwort von 3Kiddys am 31.12.2008, 12:41 Uhr

Das glaube ich nicht, sonst würde man die ja nicht überall zu kaufen bekommen!
Es steht in der anleitung nur das man sich eine "Flugerlaubnis" holen muss!



Re: Himmelslaternen

Antwort von stella_die_erste am 01.01.2009, 19:50 Uhr

Davon haben wir gestern HUNDERTE gesehen (statt Raketen, das fand ich klasse-die machen wenigstens keinen Lärm!)..sah zwar wunderschön aus, aber man braucht eine Genehmigung dafür. Unbedingt beim zuständigen Ordnungsamt nachfragen.

Falls Du in der Nähe eines Flughafens lebst, kannst Du das sowieso vergessen. Da sind Flugkörper jeglicher Art generell verboten. Im Sommer (nach Trockenperioden) ist das Steigenlassen dieser Dinger übrigens auch untersagt!

Die Himmelslaternen steigen sehr schnell sehr hoch und gehen im Idealfall nach exakt 2 Minuten von selbst aus.

Eine schöne Idee von Dir. Ich hoffe, Du kannst (darfst) sie auch umsetzen. Günstig wäre es, wenn ihr einen großen See in der Nähe hättet und sie dort am Ufer steigen lassen würdet, natürlich nur, falls die Windrichtung auch stimmt :-). Das minimiert das Risiko, irgendeinen Schaden zu verursachen.

Das Bemalen wird allerdings zur Geduldsprobe werden, das Papier ist sehr, sehr dünn. Weiß nicht, ob Kinder das auf die Reihe bekommen..

Stella



Re: Himmelslaternen

Antwort von Antje A. am 02.01.2009, 0:27 Uhr

Hallo,

diese Skyballons sind tatsächlich in weiten Regionen Deutschlands verboten. Mache Dich bitte kundig. Bei uns war mal ein Bericht in der Tageszeitung und genau da bekamen wir welche geschenkt. War schade, aber ehe ich mir eine horrende Strafe aufbrummen lasse - nee!
Das hat übrigens auch nichts mit Flugplätzen oder ähnlichem zu tun.

Liebe Grüße,
Antje



Antje

Antwort von stella_die_erste am 02.01.2009, 13:58 Uhr

Das hat sehr wohl mit Flugplätzen zu tun.

Wenn die Laternen allgemein "erlaubt" sind in einer Stadt oder einem Landkreis, sind sie trotzdem (genau wie Silvesterraketen, Drachen und andere Flugkörper, übrigens) im Umfeld eines Airports verboten, da sie die Sicherheit der startenden und landenden Flugzeuge gefährden.

Daß manche immer klugscheissen müssen, obwohl sie keine Ahnung haben..!

Stella



Re: Himmelslaternen

Antwort von 3Kiddys am 03.01.2009, 23:12 Uhr

Du hast recht mit dieser Genemigung, das steht in der bedinungsanleitung auch drin! Allerdings ehrlich ichhabe mir keine geholt, da ich das zu silveser als quatsch empfand!

Wir haben die mit Eddings bemalt, klappte super und haben selbst die kleinen gut hinbekommen! Das steigen lassen klappte auch sehr gut, und sah echt toll aus! Für Kinder war es ideal, und das nächste was gut war---> sie waren beschäftigt und hatten dbaie spaß!



GLÜCK GEHABT!!!!

Antwort von hanna2007 am 04.01.2009, 5:19 Uhr

Hier hat man die auch einfach so steigen lassen an Silvester.

Die haben ewig gebrannt und wenn sie den erwischen, der für den Hausbrand (eine dieser Skylaternen verursachte einen kleinen Brand) verantwortlich ist, dann darf der ordentlich Geld bezahlen. KEINE Versicherung wird den Schaden übernehmen!



Re: GLÜCK GEHABT!!!!

Antwort von 3Kiddys am 08.01.2009, 19:43 Uhr

wo ist denn hier?
Das ist ja schrecklich?
wie kann denn davon ein Haus abbrennen?



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.