Spielen und Basteln

Spielen und Basteln

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Melanie72 am 19.03.2004, 10:52 Uhr

Geburtsanzeigen - Hilfe!!

Hallo!
Suche Texte u. Ideen für die Geburtsanzeige unserer Maus und habe mich im Internet total "verirrt".

So nun weint genau diese Maus.

Hoffe Ihr könnt mir helfen!!

Vielen Dank schon mal
liebe Grüße

Melanie

 
6 Antworten:

Re: Geburtsanzeigen - Hilfe!!

Antwort von sam76 am 19.03.2004, 12:38 Uhr

bei unserer Großen hatte ich eine Wellpappe-Karten, innen ein Foto und den Text, vorne außen ein weißes Rechteck etwas kleiner, so daß ein Rand von der roten Karte zu sehen war; darauf hatte ich mit einem Stempel zwei Füße drauf gestempelt und darunter folgenden Text: Ab sofort, auf Schritt und Tritt geh´n bei uns zwei Füßchen mit.

Stempel selbermachen: Linolschnitt (gibt es fertige Bastelsets), Motiv aufzeichnen, ich hatte zwei Füßchen mit je 5 kleinen Zehen. Motiv hatte ich stehen gelassen und alles andere weggearbeitet.

für unser Baby, da in wenigen Wochen zur Welt kommt, bastele ich folgendes: Wellpappekarte (blau oder rot), querformat, darauf im rechten Drittel aus weißem Tonkarton eine Eierschale, ca. wie ien halbes Ei und ein paar kleine "Splitter", in der linken Häfte ein Küken aus ganz weichem Papier (heißt glaub ich Urselle-papier, ist oben drauf flauschig wie ein Küken, gibts bei opitec.de) roter Schnabel, evtl. noch ein Schleife, orange Beine und Füße.

Vorlagen dafür habe ich leider noch keine, aber ich habe in einem Bastelkatalog ein Buch gesehen, wo diese Karte vorne drauf abgebildet war.

Noch ein Spruch: Wenn aus Liebe Leben wird, bekommt das Glück einen Namen ...!



Re: Geburtsanzeigen - Hilfe!!

Antwort von thiebold am 19.03.2004, 13:43 Uhr

Ja, das sind aber zwei sehr schöne Verse, die sam76 vorgeschlagen hat, da bekomme ich direkt eine Gänsehaut. Ich kenne noch einen:

Ein bißchen Mama
ein bißchen Papa
und ganz viel Wunder!

Ich wünsche Euch viel Freude mit Euren Kleinen!
Karin



Re: Geburtsanzeigen - Hilfe!!

Antwort von kruemel2001 am 19.03.2004, 15:06 Uhr

Hallo!
So hab ich unsere gemacht:
Auf eine Klappkarte vorne ein Foto vom Süßen und darunter in fetten Buchstaben:
Ab heute bestimme ich wann und wie lange bei uns geschlafen wird!
Innen dann dieser Text:
Konstrukteure: Unsere Namen
Typ: Junge oder Mädchen
Modell: Name
Lackierung: Rosa
Gesamtgewicht:
Länge:
Erstzulassung am: geburtsdatum
Lärmpegel: 50 db
Serienmässiger Kat, der aber mehrmals am Tag gewechselt werden muss, an einer verbesserung wird gearbeitet
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
LG Susi



Re: Geburtsanzeigen - Hilfe!!

Antwort von manu34 am 19.03.2004, 23:01 Uhr

Hallo,

wir hatten folgende selbstgebastelte Geburtsanzeige:

Dunkelblaues festeres Tonpapier zum aufklappen. Auf der Vorderseite in schwarz eine Skyline aufgeklebt und bei einem Haus ein Fenster ausgeschnitten und dieses gelb unterlegt (als ob dort Licht brennt) Am Himmel den Mond und Sterne aufgeklebt und als Text: "Ab sofort sind wir auch nachts zu erreichen" (Entsprach dann auch der Wahrheit ;-) )
Auf den Innenseite links ein Foto und innen rechts den Spruch " Für die ganze Welt bist Du irgendjemand, für uns bist Du die ganze Welt" (Entspricht auch der Wahrheit ;-) ) Dann natürlich noch die wichtigsten Daten darunter.

Das ganze ist sehr gut angekommen und ich freu mich immer noch über die Karte, die wir mit viel Liebe gebastelt haben.

Vielleicht hilft es Dir ja weiter.

Viel Spaß beim Karten gestalten.

Manuela



Re: Geburtsanzeigen - Hilfe!!

Antwort von mama.mama am 20.03.2004, 13:21 Uhr

Halli hallo!

Wir haben in eine Karte aus Fotopapier ein Foto gedruckt und auf die andere Seite
"Wenn aus Liebe Leben wird erhält das Glück einen Namen"

Name
Geburtsdatum
Gewicht, Länge

vorndrauf kann man noch eine Fußstempel machen

Meine Freundin hatte auch eine witzige Idee: vorn drauf Ihr Foto mit dicken Bauch darunter"gerade noch in Mamis Bauch..."
Innenseite Foto des Babys in Papas Armen darunter "jetzt in Papas Armen" darunter Daten vom Kind!!!

Viel Spaß beim Basteln
Sybille

Wir sind dankbar und überglücklich!
Unterschrift



Re: Geburtsanzeigen - Hilfe!!

Antwort von zadya am 26.03.2004, 8:58 Uhr

Hallo,

wie wäre es mit einem Lieferschein oder einem Mietvertrag?

Wir hatten einen Mietvertrag aufgesetzt.
Lautete ungefähr so:
Hiermit kündige ich, Babys Name, zum meinen bestehende Untermiete bei Frau .
Ab sofort wohne ich bei

LG, ETain



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.