Spielen und Basteln

Spielen und Basteln

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Andrea mit Luca am 17.01.2003, 17:29 Uhr

Folie für WICO - Fenster

Hallo,

weiß leider nicht wie diese Folie heißt aber ich würde gerne wissen ob man dann das Motiv ganz genau ausschneidet oder ob man einen Rand läßt? Ich meine bei der Folie die nach her am Fenster klebt; mit der Pappe unten drunter.

Liebeliebeliebe grüße
DEA

 
2 Antworten:

Re: Folie für WICO - Fenster

Antwort von mami9701 am 17.01.2003, 19:50 Uhr

Die Folie heißt Adhäsionsfolie.
Hab mir gerade heute welche bei Obi geholt. Die Verkäuferin hat gesagt, man soll es so ausschneiden, dass man es beim Abmachen vom Fenster dann gut greifen kann. Ich denke so etwa 3-4mm. Probiers doch mal mit einem kleinen Motiv aus, werde dass auch mal so probieren.

lg mami



Mehr Luft lassen...

Antwort von rubi am 19.01.2003, 13:03 Uhr

Hallo Ihr beiden,

ich mach das schon länger mit der Adhäsionsfolie und hab so meine Erfahrungen schon gemacht.

Mein Tipp: lasst etwas mehr "Luft" ums Motiv rum. Ca. 2 cm, mehr ist noch besser. Denn dort, wo man die Konturenfarbe und die Farbe aufgetragen hat, verändert sich die Folie immer so ein bisschen, als würde sie schrumpfen und dann "fältelt" sich die Folie genau an der Stelle. Hat man außenrum noch ein bisschen großzügig Folie gelassen, kann man die Dinger schön auf der Fensterscheibe glatt streichen. Und auch zum Aufbewahren ist es einfacher.

Ich mache es mittlerweile so, dass ich die Folien mit der bemalten Seite nach unten auf das ursprüngliche Trägerpapier lege. Das ist ja beschichtet und daher klebt die bemalte Folie zwar ein bisschen auf dem Trägerpapier fest, kann sich aber nicht mit der Farbe auf der Rückseite von dem Trägerpapier festpappen und so das Papier auf der Kontur kleben bleiben - ich hoffe, ihr könnt mir noch folgen... ;-))

Trotzdem viel Spaß!
rubi



Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.