Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von bikermouse66 am 13.01.2003, 16:33 Uhr

was ist einJahr? oder die Zeit mit dem KV oder danke

Gestern habe ich lange mit wem telefoniert, der sagte, ich sei, hm, dagte er etwas Besonderes oder einfach nur anders? Nö, bin ich nicht, nur eine Frau, die lachen kann und das leben liebt. Allerdings hat mich dieses Gespräch sehr nachdenklich gemacht. Ein Jahr war ich mit einem Mann zusammen und wurde von ihm schwanger. Ein Jahr! Das war ein Jahr wo es mir anfangs gar nicht gut ging. Da gab er mir Kraft. Er war da und brachte mich zum lachen. Er hat mir gezeigt, daß es auch anders sein kann als das was ich bisher kannte. Es gab Momente, da gab er mir viel Kraft und richtete mich wieder auf. Ja, wir hatte auch viel Spaß beim Sex und das nicht zu selten :-). Wir haben auch einen Urlaub zusammen verbracht, der ruhig und auch schön war, wenn auch anders als ich es bisher kannte. Er hat mich dazu gebracht einen Roller zu kaufen um damit zur Arbeit zu fahren. Jetzt freut sich mein Papa über den Roller *gg*. Insgesamt waren es 15 Monate, die wir zusammen waren. Es waren nicht nur miese Zeiten, sonst wären es keine 15 Monate gewesen. Irgendetwas muß so gut an ihm sein, daß ich bereit war ein kind von ihm zu bekommen. Er hat mir ein wunderbares Kind geschenkt.
Leider gab es inzwischen auch sehr schlimme Zeiten, aber auch wieder tolle Momente, wie z.B. die Pommes rot-weiß-Nacht, wo er mitten in der Nacht kam als es Lukas schlecht ging.
Tja, mein lieber Telefonfreund, gestern hab ich noch eine SMS losgeschickt und es gab noch einige Antworten. Heute hab ich eine guten Morgen gewünscht und es kam zurück: wünsche ich Dir auch. Vielleicht schaffen wir es doch bald miteinander zu reden, zuzuhören und einen kleinen Schritt zusammen zu machen für unseren Sohn.

Danke

LG
Anke und Lukas

 
4 Antworten:

Re: was ist einJahr? oder die Zeit mit dem KV oder

Antwort von Koi am 13.01.2003, 23:07 Uhr

Hallo Anke,
ein starkes Posting!
Ich bin zwar nicht Dein "Telefonfreund", aber ich kann es mir nicht verkneifen, zu sagen: Ich finde das KLASSE!
Toll, wie Du dich selbst daran erinnerst, daß der KV und Du sich mal geliebt haben. Ergo: Eine totale Dumpfbacke kann er also nicht sein! (Sonst hättest Du Dich nicht irgendwann einmal in Ihn verliebt)
Vielleicht helfen Deine Erinnerungen auch anderen, um sich auch an schöne Zeiten mit dem dementsprechenden KV zu erinneren, eventuell auch mit dem gleichen Resultat. Ich denke auf dieser Ebene lässt sich doch viel leichter miteinander umgehen. Erstens ist dies besser dem GEMEINSAMEN Kind gegenüber und Zweitens: Schont es enorm die eigenen Nerven (dieser Aspekt ist auch nicht zu verachten)
Ich wünsche Dir, dass es bei einem angenehmen Miteinander bleibt!
LG
Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:

Antwort von RainerM am 14.01.2003, 11:44 Uhr

Ich wünsche euch, dass ihr es bald schaffen werdet, all das Gefühlswirrwar zwischen euch zu ordnen und es lernt, mit allem besser umzugehen.... denn irgendwie habt ihr beide noch ein Problem mit eurer Situation, nicht wahr?

cu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: was ist einJahr? oder die Zeit mit dem KV oder

Antwort von ninas59 am 14.01.2003, 12:53 Uhr

Also da will ich auch dazu applaudieren!!!

viel Glück,
Ninas

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Irgendwie hast Du recht...

Antwort von Graui am 14.01.2003, 13:21 Uhr

Dein Beitrag hat mir wieder mal die Augen geöffnet: Ja, ich habe ihn auch geliebt. Und es gab so viele schöne gemeinsame Zeiten. Sogar Sex war mal herrlich.
Warum kann sowas einfach vergehen? Jetzt lebt man nebeneinander her. Keiner ist wirklich glücklich.
Aber ihm weh tun kann ich auch nicht, eben weil ich manchmal an "früher" denke. Also geht es so weiter.
Komisch...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.