Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Muggel am 14.04.2004, 21:34 Uhr

Sozialhilfe- soll das ein Witz sein ???? Lang !

Hallo ihr Lieben,

hier bin ich mal wieder, völlig mit den Nerven runter.
Wie bereits mitgeteilt, musste ich mich ja auf dem Sozi gemeinsam mit Ehemann veranschlagen lassen, da dieser ja keinerlei Anstalten macht auszuziehen und ich nicht mehr weiss von was wir leben sollen.

Kurz und gut, heute kam der Bescheid, Sozi genehmigt, wie klasse, nach Abzug von Strom und Miete bekomme ich doch ganze 56 !!! Euro auf mein Konto überwiesen, da mein Mann ja noch monatlich 371 Euro Arbeitslosenhilfe bekommt, an die ich aber nicht dran komme, weil er sie per Auszahlungsscheck direkt zugeschickt bekommt. Und was mache ich jetzt ? Auf die Straße zum Betteln gehn mit Töchterlein im Arm ? ( ich weiss, klingt hart und verbittert,aber ich bin ziemlich mit den Nerven runter, sorry).
Von 56 Euro krieg ich doch grad mal ein paar Windeln und ein bissi was zum Kauen für die Maus im Monat ! Nachdem ich meinem Göttergatten gesagt habe, er solle sich endlich Arbeit oder eine Wohnung suchen,bekam ich zur Antwort: " Na gut, such ich mir halt nen kleinen Job", drehte sich wieder um, und fummelte weiter an seinem Computer rum ( was er den ganzen ! Tag macht ). Ich bin ehrlich, ich bin kurz vorm ausrasten, war heute mittag kurz davor, mit dem Hammer in den Computer zu schlagen ( was wahrscheinlich zur Folge gehabt hätte,daß ich eine auf die Schnauze gekriegt hätte, vielleicht wäre das endlich der Grund gewesen, ihn aus der Wohnung verweisen zu lassen !)
Entschuldigt bitte meine aggressive Phase, aber meine Nägel sind schon blutig gekaut, und ich weiss nicht mehr weiter.
Ok, ich liege laut Sozi mit 80 Euro über meiner Miete die ich haben darf, aber kann das deren ernst sein, daß ich mit so wenig auskommen muss ???

HILFE, was soll ich tun ?

Danke fürs lesen, vielleicht weiss einer von euch einen Rat !!!

Bussis und liebe Grüße

eine etwas verzweifelte Beate

 
23 Antworten:

Re: Sozialhilfe- soll das ein Witz sein ???? Lang !

Antwort von lucile am 14.04.2004, 23:27 Uhr

Moment,

Getrennt lebend, abe wie ein Paar veranlagen lassen?

Verstehe ich da jetzt was falsch?

Rein menschlich zusammengefasst:
Du bist Alleinerziehende. Dein Mann zahlt die Hälfte der Miete + Nebenkosten. Wie auch immer das am Ende aussehen mag.
Aber, für den Rest könnt ihr doch nicht zusammen veranlagt werden?
Wer hat Dir das denn so erzählt?

Frag' nochmal explizit auf dem Sozi nach.
Wenn Du dort keine bessere Auskufnt bekommst, versuchs mal bei einer caritativen Einrichtung.
Die dürfen zwar keien Rechtsberatung machen. Kennen sich aber aus und .. naja, Du weisst was ich meine.

Grüsse
Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sozialhilfe- soll das ein Witz sein ???? Lang !

Antwort von Murmeline am 15.04.2004, 6:26 Uhr

Das würde ich Dir auch empfehlen. Wende Dich z. B. an die Caritas, Diakonisches Werk, AWO oder ein Ratsmitglied z.B. von SPD oder Grünen. Am Besten wäre es, wenn diese Person dann gemeinsam mit Dir zum Amt geht. Wenn ein Mitarbeiter einer solchen Organisation selbst auf dem Sozaialmt anruft, bekommt Ihr wahrscheinlich sogar kurzfristig einen Termin beim Sachbearbeiter oder Vorgesetzten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sozialhilfe- soll das ein Witz sein ???? Lang !

Antwort von Elisabeth mit Fumi & Temi am 15.04.2004, 9:16 Uhr

Hallo Beate,

ich habe ja das gleiche Problem, daß mein Mann sich weigert, aus der Ehewohnung auszuziehen. Gemeinsam mit meiner Anwältin habe ich jetzt Schritte überlegt, um ihn rauszukatapultieren.

Zunächst werden wir uns zu 8 zusammensetzen, wir zwei und unsere Anwälte. Ich hoffe, daß er und seine Killer-Anwältin dann ihre Aussichtlose Lage erkennen und er so auszieht. Wenn nicht, werde ich bei Gericht das Aufenthaltsbestimmungsrecht für die Kinder beantragen. Dann kommt eine Jugendamtstante und beurteilt, bei wem die Kinder besser aufgehoben sind. Wenn ich dann das ABR habe, kann ich z.B. mit den Kindern zu meiner Schwester ziehen. Dann merket er, daß er alleine die Miete nicht aufbekommt und muß ausziehen, notfalls bekommt er eine Räumungsklage. Bis dahin werden meine Eltern die Wohnung gekauft haben. Sobald er draußen ist, ziehe ich wieder ein und fertig. Möglicherweise wird aber auch der Richter beim Erteilen des ABR mir die Wohnung zuweisen, damit die Kinder in ihrer Umgebung bleiben. Dann muß ich gar nicht den harten Weg nehmen.

Mein Tip: Gehe zum Anwalt. Wenn Du kein Geld hast, kann der Anwalt für Dich PKH beantragen, dann kostet es Dich nichts. Und für die Scheidung brauchst Du soweiso einen. Außerdem machst Du so Deinen Trennungswillen deutlich und kannst so in einem Jahr beweisen, daß Du Dich schon getrennt hast. Derzeit lebst Du ja offiziell noch nicht mal in Trennung, da kann sich das ja ewig hinziehen, bis Ihr endlich geschieden seid.

Alles Gute,
Elisabeth.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sozialhilfe- soll das ein Witz sein ???? Lang !

Antwort von Stephie und Mina am 15.04.2004, 11:01 Uhr

Ich kann Dir auch nur raten, einen Anwalt zu nehmen. Ich habe jetzt einen Anwalt, der mit mir genau die Schritte der Trennung besprochen hat, obwohl mein Partner noch nix davon weiss.
Aber ich habe mich VORHER schlau gemacht.
Weigert er sich auszuziehen, holt ihn die Polizei ab. Dann werden auch die Schloesser ausgetauscht.
Ich denke auch, dass dann das Sozialamt eine andere Rechnung aufstellt.
Viel Glueck

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sozialhilfe- soll das ein Witz sein ???? Lang !

Antwort von alone&kids am 15.04.2004, 21:44 Uhr

Hallo Beate!

Ich kann total gut verstehen. Hast wohl das selbe Exemplar was ich zuhause "hatte"!!!!!!
Nur hatte ich das "Glück" das er auch schonmal Handgreiflich wurde, und ich deswegen einen Grund hatte ihn rauszuschmeisen.
Das íst echt eine Total blöde Situation für dich.
Hast nicht du eine irgendeine Möglichkeit zu gehen?

LG und viel Glück
Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@alone&kids

Antwort von Muggel am 15.04.2004, 22:40 Uhr

Hallo Michaela,

das mit dem gehen iss nicht so einfach, die Wohnung gehört meiner Mutter, sie wohnt unter uns und ich sehe einfach nicht ein, warum ich mit der Maus das Feld räumen soll, es ist doch auch so schon alles schwer genug.
Selbst meine Mutter kann ihn nicht rauswerfen, obwohl ich alleine im Mietvertrag stehe, weiss echt nicht mehr, wie ich ihn noch loswerden soll, ich kann sagen was ich will, egal ob im guten oder anders, der nimmt mich einfach nicht für voll, fragt nur blöd, warum ich es denn so eilig hätte, ob der Nächste schon in den Startlöchern stehen würde ! Auf meine Aussage hin, daß ich gerne endlich mal Ruhe hätte und mit den Nerven völlig runter sei, belam ich nur zur Antwort " Ach, etwa nur du, ich bin auch mit den Nerven runter !" Warum tut er dann nix dagegen ???

Naja, ich werde wohl über meinen Schatten springen müssen, und härtere Wege einschlagen müssen, eine andere Sprache versteht er scheinbat nicht ( genau das, was ich auf jeden Fall der Maus zuliebe vermeiden wollte, und wer wünscht sich nicht eine relative friedliche Lösung ? )
Koche schon lange nicht mehr für ihn, wasche nicht mehr,schlafen getrennt etc.,
aber solange er nen warmen Popo und seinen PC hat ist er glücklich...Menschen gibts...

Danke für all eure postings, hoffe es geht irgendwann mal wieder aufwärts !

Liebe Grüße
Beate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @alone&kids

Antwort von alone&kids am 15.04.2004, 23:05 Uhr

So eine Sch.. ist das. echt wenn ich das lese bekomme ich so eine Wut im Bauch. Der hört sich doch tatsächlich an wie meiner.
Dann eben auf die harte Tour. Wenn du wirklich willst das er raus soll, dann pack sein Zeug, stell es ihn vor die Tür und welchsle sofort!!! das Türschloß. So wie der sich anhöhrt wird er wahrscheinlich zu randalieren beginnen. Und dann rufe sofort die Polizei. Müsste doch rechtlich möglich sein oder? Wenn es deine Wohnung ist? Seit ihr verheiratet?

Schon alleine diese Aussagen
"fragt nur blöd, warum ich es denn so eilig hätte, ob der Nächste schon in den Startlöchern stehen würde ! Auf meine Aussage hin, daß ich gerne endlich mal Ruhe hätte und mit den Nerven völlig runter sei, belam ich nur zur Antwort " Ach, etwa nur du, ich bin auch mit den Nerven runter !"

*grfffffffffmpffff* Da kommt mir alles hoch. Genau gleich wie mein Ex...

"Koche schon lange nicht mehr für ihn, wasche nicht mehr,schlafen getrennt etc.,"
Das ist supergut das du das machst...
"aber solange er nen warmen Popo und seinen PC hat ist er glücklich...Menschen gibts... "
Was macht er immer am PC? spielen?

LG Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @alone&kids

Antwort von Muggel am 15.04.2004, 23:19 Uhr

Juhu,

erstmal: ja, wir sind verheiratet !
Punkt 2: Bei der Polizei habe ich auch schon, hatte nämlich im Januar einen massiven verbalen Angriff im Beisein meiner Tochter, und habe mich dann dort schlau gemacht:
Die waren wirklich superlieb und auch sehr hilfsbereit, aber.....
sie können in mitnehmen, maximal 7 Tage in Verwahrung nehmen, aber dann m u s s
ich ihn wieder reinlassen, es sei denn, er würde wirklich handgreiflich werden !
Das Schlimme dabei ist, er weiss das, sei Anwalt hat ihm auch ganz klar gesagt, solange er sich friedlich verhält, könnte ich ihn nicht aus der Wohnung werfen, leider habe ich das auch von meinem Anwalt so gesagt bekommen (traurig aber wahr), und genau deshalb würde er wahrscheinlich nicht handgreiflich werden !

Punkt 3 ( PC): Seit ich ihn kenne( 13 Jahre) und vorher schon, versucht er verbissen ( das einzige, was er wirklich verbissen tut, 25% dieser Verbissenheit im wahren Leben und wir hätten das schönste Leben gehabt) sich mit Musikproduktionen selbstständig zu machen. Kannst du dir vorstellen, daß du jeden Tag ( von nach dem Frühstück bis tief in die NAcht hinein, jetzt sitzt er auch noch dran seit heute 11 Uhr) mit Kopfhörern auf den Ohren, dir wochenlang dasselbe Lied anhören und daran rumbasteln könntest ???
Tschuldigung, aber dafür muss man doch einen an de Klatsche haben, oder ???????

Ich weiss noch nicht wie, aber irgendwie muss ich ihn rauskriegen, wie hast du es geschafft ???

Bussis Beate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @alone&kids

Antwort von alone&kids am 15.04.2004, 23:28 Uhr

Hallo!

Wie schon gesagt, meiner wurde "zum Glück" Handgreiflich, und ich hatte Grund genug in rauszuwerfen. Was rechtlich gesehen aber auch nicht unbedingt richtig war, nähmlich er durfte uns troz meinen Rausschmieß die Eheliche Wohnung nicht verlassen, denn somit ist er gegangen hat er gegen irgentein Ehegesetz verstoßen. Hat er zwar sowieso, aber egal...

Habe mir zwischenzeitlich andere Beiträge von dir Durchgelesen. Ist ja der volle wahnsinn was der treibt. Ja und wegen den Essen. Hast das schon hinbekommen? Sonst würde ich nämlich an deiner Stelle eure Lebensmittel zwischenzeitlich bei deiner Mutter deponieren, und eventuell auch bei ihr essen und kochen. Wenn sie da mitspielt.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Lucile

Antwort von Muggel am 15.04.2004, 23:28 Uhr

Hallo,

ja, so ähnlich habe ich beim Sozi auch geguckt, nachdem ich gehört habe " sie dürfen ihm dann auch keine Wäsche waschen, getrennt schlafen usw", aber gemeinsam veranschlagen, das war dann doch möglich...iss doch seltsam... ich kann Ihnen keine Sozi allein gewähren, solange ihr Mann noch bei Ihnen lebt, das geht dann nur gemeinsam...das habe ich dann auh solange wie möglich rausgeschoben, aber jetzt ging dann eben garnix mehr, und dann bin ich eben nochmal hin !

Und noch was, Hälfte Miete und Strom iss nicht, er kriegt im MOnat 371 Euro ALU, wenn ich Glück habe, dann krieg ich davon was ab, damit ich einkaufen gehn kann, aber so regelmässig ne Art Unterhalt oder irgendsowas habe ich da nicht zu erwarten, und solange er bei mir lebt, kann ich auch keinen Unterhaltsvorschuss für die Maus kriegen, auch dieses würde abgelehnt, ich könne erst wieder kommen wenn er weg iss !!

Tja, so isses, und ich muss das Beste draus machen, aber das mit der Caritas werde ich wohl mal in Angriff nehmen müssen.

Danke für eure Hilfe

LG beate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @alone&kids

Antwort von Muggel am 15.04.2004, 23:35 Uhr

Hi,

naja, ich würde sagen, ih habe es fast hinbekommen, weil wir wirklich meistens unten essen oder ganz woanders...aber wehe ich mach irgendwas, ein Geier ist ein Scheissdreck dagegen, das fängt schon an, wenn ich mir ne Kanne Kaffee koche, was bei mir bald zu Hauptmahlzeiten zählt !!!
Aber ansonsten bin ich echt eisern, habe ihm Internet gesperrt, Telefon nehme ich auch meistens zu meiner Mama mit runter und spreche fast jeden 2 Tag davon, wie das hier noch weitergehen soll und wann er endlich mal in die Pötte kommt....ohne Erfolg !
Der Tag wird kommen, wo ICH ausraste, aber dann Gnade mit ihm, dann kann es echt passieren daß er seine Sachen unterm Fenster einsammeln kann, aber ich wollte das halt wirklich vermeiden, weil ich eigentlich das Ganze so friedlich wie möglich durchziehen wollte, meine Schmerzgrenze ist auch ziemlich hoch, aber es sind jetzt schon fast 4 Monate um, ich kann nicht mehr !

Bin dankbar für die lieben Freunde die habe und für alle die zu mir halten !!!

Bussis
Beate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @alone&kids

Antwort von alone&kids am 15.04.2004, 23:47 Uhr

"Der Tag wird kommen, wo ICH ausraste, "
Brrrrrrr schauder pass blos auf mit den Ausrasten. Ich bin auch mehrmals ausgerastet, dann immer weniger und weniger, denn wenn mein Mann mal richtig wütent wurde, hat er nicht geschiehen und geschimpft wie ich, nein er hat geschlagen. Und manches mal hatte ich schon Angst um mein Leben. Als ich ihn dann rausgeworfen habe habe ich es auch nur dadurch geschafft indem ich die Nummer der Polizei auf den Handy anwählte. Er war gotseidank ein Schisser und ist gegangen. Achja als Abschiedsgeschenk bekam ich eine geprellte Rippe.

Rede gar nciht mehr mit ihm, und villeicht kommt ihr ja mal eine Zeit lang ohne Strom aus?
Ja und noch ein Tipp, bist du schon in einer Beratung? Ich habe zwei Monate vor unserer Trennung damit angefangen, und die Therapeutin hat mir wirklich halt gegeben das alles durchzustehen.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @alone&kids

Antwort von Muggel am 15.04.2004, 23:57 Uhr

Muss dir erstmal richtig Danke schön sagen für dein offenes Ohr !!!

Will es ja auch nicht soweit kommen lassen, aber manchmal ist die Denkweise schon soweit, wenn er mal zugeschlagen hat, hab ich wenigstens den Rausschmeissgrund bei der Polizei... schon bekloppt, wenn man mal soweit denkt !
Das mit dem Strom hab ich auch schon überlegt, aber jetzt wo das Sozi ja gemiéinsam für uns Strom und Miete zahlt, hätte ich ja dann das nächste Problem, er würde es mit Sicherheit dort melden, und dann ? Dann kann ich entweder zurückzahlen oder ich muss wieder anstellen !

Therapie, klingt irgendwie gut, aber im Moment gibt mir meine beste Freundin verdammt viel Kraft und sie ist auch ziemlich kanllhart mit amtlichen Sachen, bei ihr fühle ich mich im Moment sehr gut aufgehoben. Aber ich werde auf jeden Fall mal drüber nachdenken, DANKE ! Wenns schlimmer wird, werde ich mich auf jeden Fall mal schlau machen.

LG Beate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @alone&kids

Antwort von alone&kids am 16.04.2004, 0:02 Uhr

Schon gemein das alles. Ist gut das du eine Freundin hast die dir hilft und dich unterstützt. Ich muß jetzt schlafen gehen, aber wenn du willst kannst du mir auch mailen. Werde aufjedenfall an dich denken.

Viel Kraft für morgen wünsche ich dir, und pass auf auf dich

Lg Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @alone&kids

Antwort von alone&kids am 16.04.2004, 0:03 Uhr

Mail vergessen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @alone&kids

Antwort von Muggel am 16.04.2004, 0:05 Uhr

Ich muss auch jetzt in die Heia, würde sehr gerne mal mit dir mailen, du musst mir nur verraten, wie ich an deine E-Mail-Adresse rankomme :-)
Wünsche dir auch eine gute NAcht, kann deine lieben Wünsche nur an dich zurück schicken und nochmal danke sagen !!!!

Schlaf gut...Beate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @alone&kids

Antwort von Muggel am 16.04.2004, 0:13 Uhr

Macht nix, ich weiss jetzt wie ich dich anmailen kann...sorry, bin ein bissi blond, aber habs ja noch rausgekriegt
;-)
Gute Nacht !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Machs doch wie Elisabeth...

Antwort von marit am 16.04.2004, 9:18 Uhr

Kündige einfach den Mietvertrag bei deiner Mutter,geh ne gewisse Zeit zu ner Freundin. Deine Mutter bietet ihm dann den Vertrag zu ihren Bedingungen (ggbf. Mieterhöhung im Rahmen der Möglichkeiten) an. Die kann er nicht zahlen und muß sich was anderes suchen und du kannst dann wieder rein. Wenn er so penetrant alle rechtlichen Möglichkeiten ausschöpft, kannst du das doch auch, oder? Selbst wenn du vorübergehend woanders zur Miete wohnen mußt- dann bekommst du wenigesten normale Sozialhilfe ohne diesen Anrechnungsscheiß.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mh, da würd ich........

Antwort von maushi2000 am 16.04.2004, 13:01 Uhr

Hallo Beate,
hatte zwar nicht denselben Fall wie Du, aber.......
Mein Mann ist am 25.01.04 ausgezogen (ohne Möbel etc., nur mit Papieren und Klamotten). Er hatte noch einen Schlüssel von unserer Wohnung und als ich 2 Tage später mit meiner Maus beim turnen war und heim kam, saß er plötzlich im Wohnzimmer! Tja er hatte schon schön paar Dinge verschwinden lassen in der Zeit! Als er ging hab ich direkt das Schloss wechseln lassen und nach ein paar Tagen klingelte es plötzlich. Er stand mit seinem Schwager vor der Tür! Hab beide gesehen und nicht aufgemacht, sonst hätten sie mir die Bude leer geräumt. Und plötzlich klopfte es an der Wohnungstür! Er hatte noch einen Schlüssel vom Haupteingang unten (DG Wohnung im 2 Familienhaus). Bin zu den Vermietern und haben das Schloss auch ausgetauscht.
Das ist das was ich Dir raten würde. Irgendwann muss er ja mal außer haus gehen und dann würde ich direkt das Schloss wechseln!
Meine Anwältin meinte immer: Was man macht und was man tut.......
Und wenn er nicht im Mietvertrag steht dann kann er Dir da eh nichts!

Liebe Grüße

Angela mit Jaqui 03.10.00 und Baby Nico ET 03.06.04

Wünsche Dir viel Glück!

Liebe Grüße

Angela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Muggel

Antwort von lucile am 17.04.2004, 10:47 Uhr

Hast Du die Beiträge der letzten Tage aufmerksam gelesen?

Irgendjemand hat den Hinweis auf Elisabeth schon gebracht.

Wie lange willst Du zusehen? Menschlichkeit ist eine Sache. Gutmütigkeit aber ist manchmal schon fast Teil von Liderlichkeit.

Will heissen, hey! Ihr habt nix zu beissen und ihn interessiert es nicht im Geringsten wie DU das löst?!!?
Denkst Du da ändert sich noch irgendwas zum Guten? Oder im gegenseitigen Einvernehmen? Was bringt es Dir, wenn Du nach monatelangem Kampf zusammen brichst?

Ich rede nicht davon unfair zu sein. Ich rede davon Deine eigene Haut zu retten. Er hilft Dir nicht. Denk mal drüber nach.

Viel Glück und halte uns auf dem Laufenden

Lucile

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mh, da würd ich........

Antwort von Murmeline am 17.04.2004, 17:50 Uhr

Stimmt absolut, das war sehr clever mit den Schlössern!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mh, und wenn er morgen mit dem...

Antwort von Rob am 17.04.2004, 22:27 Uhr

Das ist ein rechtlich völlig unhaltbarer Tipp: wenn er morgern mit dem Schlösser kommt, kann er genau dasselbe machen. Also brinxtnix!
Gruß, Rob

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mh, und wenn er morgen mit dem...

Antwort von Muggel am 17.04.2004, 22:59 Uhr

Hallo ihr Lieben,

muss leider auch sagen, bringt nix mit den Schlössern, weil....

1. wie gesagt, laut Polizei muss ich ihn trotzdem reinlassen.... und

2. ihr werdet es nicht glauben, aber dieser Mann verlässt NIE das Haus, ich weiss, klingt unglaublich, aber er war früher schon Stubenhocker, da hab ich ihn öfter rausgezerrt, aber jetzt verlässt er die Hütte garnicht mehr, ich hab nicht mal 5 Minuten wo er nicht da ist....für mich ist das unglaublich, weil wenn ich nicht einmal am Tag an die Luft gehe krieg ich nen Koller !!!

Aber trotz allem, ich werde jetzt mal bissi härter durchgreifen, muss halt Zoff in Kauf nehmen, weil wie ihr schon sagtet : was nützt es meiner Tochter, wenn ich am Ende bin ?!

Halte euch auf dem laufenden, danke für die rege Anteilnahme...1000 Bussis :-o

LG Beate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.