Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Bianca78 am 14.02.2003, 8:46 Uhr

Ich will mich mal vorstellen!!!

Hallo!

Mein Name ist Bianca bin 24, komme aus Bochum und bin in der 28. Woche (ungeplant) mit dem ersten Kind schwanger!

Es ist nicht einfach für mich, da der Vater in spe nicht mehr mein Partner ist! Wir haben zwar Kontakt, aber irgendwie ist das nichts halbes und nichts ganzes.

Ich freue mich zwar sehr auf das Baby, aber momentan leide ich doch etwas unter der Situation!Das mein Ex-Freund sich so gar nicht für sein Kind und mich interessiert (obwohl er sagt das er mich noch liebt)! ist schon hart für mich! Manchmal fehlt mir schon die Zweisamkeit...

Dann die Frage, wie geht es weiter wenn das Baby da ist??? Habe Angst, das ich dann nur deprimiert bin, wenn ich alleine bin!!!

Über nette Rückmeldungen würde ich mich freuen!! :-)

Bis dahin,
liebe Grüsse

Bianca & BabyInside

 
3 Antworten:

Re: Ich will mich mal vorstellen!!!

Antwort von butterblume79 am 14.02.2003, 15:07 Uhr

hi bianca.....

deine ängst kann ich sehr sehr sehr gut nachvollziehen..... ich wohne noch mit dem kv zusammen, obwohl wir seit einem halben jahr getrennt sind und es ist sehr schwer mit uns beiden.....

ich will ausziehen und bin auf wohnungssuche und das in der 30. woche....

einerseits freu ich mich darauf weg von ihm zu sein, aber ich hab hier nur 2 freundinnen die auch sehr eingespannt sind und meine familie ist (gott sei dank) weit weg......

werde also zukünftig auf mich allein gestellt sein (ist auch mein erstes kind) aber ich denk schon dass die kleine und ich das schaffen werden.....

ich glaub dass du nach der geburt gar keine zeit zum deprimiertsein haben wirst, denn da ist ein kleines putziges wesen, dass dich rund um die uhr braucht und dir soooooo vieles geben wird :o)

wäre schön noch mehr von dir zu hören
butterblume

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich will mich mal vorstellen!!!

Antwort von becia am 28.02.2003, 20:13 Uhr

Tja, liebe Butterblume, schön wäre es, wenn die schrägen Gedanken nach der Entbindung verschwinden würden...man hat schon viel zu tun und sicherlich ist das Baby das Schönste, was einem passieren kann, aber oft bin ich nicht im Stande, es anzulächeln, weil ich über meine Situation so traurig bin. Und noch trauriger macht mich die Tatsache, dass mein Kind so selten eine lächelnde Mutter zu Gesicht bekommt...Nicht zu Unrecht spricht man von Wochenbettdepressionen. Und oft habe ich keine Lust immer die Starke zu sein, das kotzt mich an ! Es ist deshalb wichtig, Freunde zu haben, die einen in der Zeit aufbauen !
Ich wünsche Euch alles Gute !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich will mich mal vorstellen!!!

Antwort von becia am 28.02.2003, 20:14 Uhr

Tja, liebe Butterblume, schön wäre es, wenn die schrägen Gedanken nach der Entbindung verschwinden würden...man hat schon viel zu tun und sicherlich ist das Baby das Schönste, was einem passieren kann, aber oft bin ich nicht im Stande, es anzulächeln, weil ich über meine Situation so traurig bin. Und noch trauriger macht mich die Tatsache, dass mein Kind so selten eine lächelnde Mutter zu Gesicht bekommt...Nicht zu Unrecht spricht man von Wochenbettdepressionen. Und oft habe ich keine Lust immer die Starke zu sein, das kotzt mich an ! Es ist deshalb wichtig, Freunde zu haben, die einen in der Zeit aufbauen !
Ich wünsche Euch alles Gute !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.