Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von bikermouse66 am 05.06.2003, 16:51 Uhr

Der Erzeuger ist echt ein Knaller!!!! (laaang)

Manchmal denke ich, das ist nur ein schlechter Film, den ich hier erlebe.
Vorgestern hat er mal wieder eine SMs geschickt, ob es bei Mittwoch 16 Uhr bleibt. Darauf hab ich nicht reagiert. Da konnte er dann auch anrufen. Er wollte um 16 Uhr kommen. Ich hab ihm gesagt, daß doch von 15 Uhr bis 18 Uhr Besuchszeit ist. Bis 19 Uhr wird zu spät, da ich den Jungen noch abends wegbringen muß usw. Ok, es würden ihm 2 Stunden reichen, 15 Uhr ist zu stressig, wir hätten schließlich erst um 14 Uhr Feierabend. Ok, wie er will.
Er kam her, da hab ich grad mit meinem PC-Spezi telefoniert. Mein Pa hat ihn reingelassen. Ohne ein Wort ging er durch in den garten, wo Lukas grad im Planschbecken saß bei der Hitze. Er brachte Gummibärchen und Autos mit. Fand ich nett. Er wollte Lukas überreden spazieren zu gehen, aber er wollte bei dem Wetter nicht, verständlich. Mich fragte er nicht, ob ich wir etwas unternehmen. Ok, auch gut.
Da ein freund sein Motorrad herbringen wollte, hatte ich ihm einen Schlüssel gegeben. War ja davon ausgegangen, daß wir was unternehmen. Als der Kolege kam, ging er auch mit seiner Frau sofort durch. Nur seine 3 Kinder standen im Garten. Sie wollten sich nicht aufhalten, sondern nur das Motorrad absetzen. Mein Pa verabschiedete sich dann auch. Bis dahin hatte der Erzeuger nicht ein Wort mit mir gesprochen. Sobald ich alleine war, kam er rein und pampte mich an, was nu mit dem Fahrrad sei. Ne, der Fall war für mich erledigt. Außerdem war ich weder bereit in dem Ton mit ihm zu reden, noch alleine, da eh nur Müll dabei rumkommt. Das hab ich ihm gesagt, freundlich, aber bestimmt. Er fing an rumzustänkern, ich sei nur Geldgeil und sauer, weil er nicht für mich zahlen muß. Darauf hab ich nur geantwortet, ich hab seine Verleumdungen usw. einfach satt und möchte nicht alleine reden. Daher bat ich meine Freundin reinzukommen und zuzuhören. Er wurde leicht aggressiv und pampig, beschimpfte mich, ich würd nur lügen, wäre nicht kompromißbereit, würd ihm nicht entgegenkommen und mit mir kann man nicht reden. Er wäre alt genug das Kind mitzunehmen und müßte nicht immer die Kindesmutter dabei haben. Außerdem steht im Urteil ZUNÄCHST in Begleitung und da könnte ich nicht bestimmen wie oft und auch nicht nein sagen, wenn er den Jungen mitnehmen will. Leute, fragt mich nicht warum, aber irgendwie bin ich ruhig geblieben und es ging mir doch ziemlich wo vorbei. Ich hab ihn gebeten, sich um Lukas zukümmern, da erden Jungen besuchen wollte und nicht mich. Da meinte er nur, morgen also heute, hätte er eh einen Termin beim Anwalt und ich würd dann nächste Woche davon hören. Er würde nun gehen, rums weg war er! Und das nach 45 Minuten! Ich hab gedacht, der tickt nicht sauber. Auch meine Feundin meinte das anschließend.
Ich frag mich, wieso hat er denn eh schon für heute einen Termin beim Anwalt? Selbst meine Freundin hatte das Gefühl, er wollte herkommen um zu stänkern. Ich hab mal nachgeschaut. Seit der gerichtlichen Festlegung der Besuchstermine, hat er von sich aus 3 Termine verkürzt und einen verschoben.
Bin ich nu so dusselig oder muß ich das nicht verstehen??? Im Moment denke ich echt nur, oh manno, ist der Typ arm. Fast tut er mir schon leid.

Liebe Grüße aus Bo, wo es endlich regnet

mousy und Minbiker

 
6 Antworten:

Re: Der Erzeuger ist echt ein Knaller!!!! (laaang)

Antwort von RainerM am 05.06.2003, 17:13 Uhr

So, schnell noch bevor ich heimwärts zuckel...

Warum diese Aufregung?
Der Typ hat ein Problem, mit dem er nicht fertig wird, mehr scheint da nicht anzuliegen.

Steht es denn amtlich fest, dass er nichts zahlen muss?
Ich hatte deinen Bericht neulich so verstanden, dass in der Verhandlung nur die entsprechenden Darlegungen kund getan wurden, mwas ja überhaupt noch nichts bedeutet.

Schade dass er keine angemessene Aufmerksamkeit für seinen Sohn aufbringen kann, das finde ich sehr arm.

cu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Der Erzeuger ist echt ein Knaller!!!! (laaang)

Antwort von bikermouse66 am 05.06.2003, 17:22 Uhr

Hallo Rainer,

nö, das Urteil ist noch nicht gesprochen. Bin gespannt. Aber ganz ehrlich, das Geld kann er sich sonstwohin stecken. Es ging die letzten 3 Jahre ohne und geht auch weiter. Nur von diesen Verleumdungen und dem Gehetze hab ich die Nase mehr als voll. So kann ich auch echt nicht verantworten, daß er Lukas mitnimmt. Da muß ich doch immer damit rechnen, daß dem Kind so ein Schwachsinn erzählt wird und der Kleine völlig von der Reihe gebracht wird. Hab mr grad erstmal einen Termin bei der Beratungsstelle des JA geholt. So kann das echt nicht Sinn und Zweck sein. Dann soll er sagen, daß er keine Lust auf Zwergi hat und gut ist!

Knuddels

mousy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wollte auch grad' sagen...

Antwort von Ralph am 05.06.2003, 19:37 Uhr

... ob es unter diesen Umständen überhaupt noch Sinn macht.

Das kann also nur bedeuten: Alles noch eine Weile fein säuberlich aufzeichnen, und dann per Gerichtsbeschluß mal ein zeitlich begrenztes Umgansverbot durchdrücken, vielleicht wirkt das bei ihm. Ohmann, bei ihm ist nicht nur Hopfen und Malz, nein auch die Hefe samt Flasche verloren... :-(

Ganz dicke Knuddel nach BO

Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

schließ mich zu später stunde .....

Antwort von sterntaler am 05.06.2003, 23:41 Uhr

beiden vorrednern bzw schreibern an! :o)

mensch biker, warum machst du dir und minimousy mit einem solch kaputten typ das leben unnötigerweise so schwer!?????
du bist doch nicht auf den kopf gefallen, oder?? ;o))

auf zum JA und zur anwältin! drück beim JA ein umgangsverbot für eine gewisse zeit durch. begründe ihnen sachlich deine vorgehensweise, wenn erfoderlich anhand von zeugen und notizen!!!
die setzen sowas für ca 6 bis 9 wochen erst einmal zum wohle der kinder in kraft!

und dann frage ich mich immer wieder, wozu machst du dir soviel stress, wo du doch mit dem alten schweden und dem miniterroristen so glücklich bist???? *verwundertnurkopfschüttelnkann*
jetzt kommt mir bloß nicht mit der argumentation,....aber er zahlt doch unterhalt und und und! bla-bla-bla

NA UND??? >:o(
wer sich so unsozial daneben benimmt, nur interesse an streitigkeiten mit der mutter hat und der umgang mit dem eigenen kind am A%§&%§$ vorbeigeht, den kann man nur noch mit größter verachtung entgegentreten und damit bestrafen, oder?? vorrausgesetzt er kapiert dies und betrachtet es als strafe!!!

viel glück und knuddels nach Bo von kaki
sterntaler, sternchen & sichel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Knaller!!!!

Antwort von RainerM am 06.06.2003, 8:22 Uhr

Hi,
atme mal kräftig ein und aus, das hiolft auf alle Fälle.

Und sage dir, dass es schlimmere Fälle gibt (brauchst ja hier nur zu lesen, gelle *zwinker*).

Ich weiss ja nicht, wie dein Anwalt den Unterhalt gerechnet hatte, jedenfalls fand ich die von dir hier mal genannte Zahl ziemlich hoch gegriffen.

Wenn ich mich recht entsinne, verfügt der Vater von Lukas über ein ähnliches Einkommen wie ich.

Wenn ich das überschlägig rechne...

Gemitteltes Netto ca 1800Euro, davon gehen auf jeden Fall ab:
1000Euro Selbstbehalt, 5% vom Netto berufsbedingte Kosten (90Euro), Kindesunterhalt 254Euro (Tabellenwert)

bleiben noch 456Euro.

Die Anrechenbarkeit von Krediten etc ist immer schwierig zu beurteilen, da hat das Gericht erheblichen Spielraum.
Bei Darlehen innerhalt der Familie kann man ja auch eine Stundung durchsetzen.
Hier käme es darauf an, ob die Familie auf die Rückzahlung dringend angewiesen ist, was ich mal bezweifel.... also könnte der die Raten reduzieren, oder bis zum Ende der Unterhaltszahlungen aussetzen.

Kredite für Luxusgüter sind nicht anrechenbar.

Hatte der Richter einen Tilgungsplan verlangt?
Wäre ja noch eine Möglichkeit, Druck zu machen.....

Dann kann Unterhalt erst ab dem Monat verlangt werden, ab den man den Schuldner in Verzug gesetzt hat.
Wenn ich das richtig absehe, dann war das vor einem halben Jahr, oder?
Rückwirkend ist da nichts zu holen.

Wären also maximal 6*456euro = 2736euro an Unterhalt zu erwarten.

Das wäre die Summe, mit der ich rechnen würde (bei früherer Inverzugsetzung entsprechend mehr).
Diese Kreditsachen würde ich nicht hoch bewerten, da kann das Gericht sehr kleinlich mit umgehen.

cu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Der Erzeuger ist echt ein Knaller!!!! (laaang)

Antwort von Heidi 01 am 07.06.2003, 20:56 Uhr

Hallo Bikermouse
habe das grade gelesen ist echt der Hammer aber das geht auch vorbei noch ist dein kleiner nicht in der lage das zu verstehen aber es kommt der Tag da wird er selber sagen können was er möchte KOPF HOCH

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.