Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Leena  am 10.09.2013, 8:35 Uhr

Nachbarn

An sich sind die Nachbarn hier alle so, dass man freundlich-höflich durchaus mit ihnen auskommen kann. Teilweise können sie zwar untereinander nicht, aber das ist ja nicht meine Baustelle. ;-)

In letzter Zeit entwickelt der Sohn unserer Nachbarn allerdings einen gewissen "Unterhaltungswert". Er ist Mitte 20, hatte den Führerschein früh gemacht, hatte ihn dann offensichtlich eine Zeitlang nicht mehr, da fuhr er emsig Fahrrad, mittlerweile hat er ihn aber wieder und fährt Auto - leider, muss ich fast sagen. Letztens hat er beim Ausparken unsere Familienkutsche gerammt, wie er das geschafft hat, wissen die Götter... Die Autos standen nebeneinander, er fuhr nach vorne los - und hat dabei, offensichtlich sehr schwungvoll, unsere Stoßstange erlegt. Okay, bei uns war nur verschrammt und der Lack ab (und da es nur eine lackierte Plastik-Stoßstange ist, bei der nichts rosten kann, und das Auto eh alt und nur noch so lange gefahren wird, wie der TÜV einverstanden ist, konnen wir uns insoweit mit ihm einigen). Bei seinem Auto (eher: dem Drittwagen seiner Eltern) war der Schaden erheblich höher, er hatte bei sich sowohl die Beifahrertür als auch den Kotflügel verschrappt und verbeutelt, etwa 4.000 Euro Schaden... weil der Kerle nicht mit einem parkenden Auto losfahren kann.

Gestern dann das nächste Highlight - ich schaute nachmittags zufällig aus dem Küchenfenster und sah den gerade frisch reparierten Drittwagen der Eltern ganz langsam vorbei rollen, ohne Fahrer drin. Offensichtlich hatte er den Wagen vor dem Haus geparkt und nicht den Gang drin und Handbremse gezogen und das Auto hatte sich irgendwann selbständig gemacht. Ich bin dann rüber und habe ihm Bescheid gesagt, dass sein Auto gerade abhaut... er ist dann sehr, sehr schnell geflitzt und hat sein Auto wieder eingesammelt, bevor es wieder Schaden stiften konnte... da ist es dann schon praktisch, wenn man an einer relativ breiten, selten befahrenen Spielstraße wohnt. Ist also nichts passiert, hätte aber auch sehr anders ausgehen können.

Da denke ich dann auch - manche Leute sollten vielleicht lieber NICHT Auto fahren...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.