Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Lucky_Mouse am 28.10.2004, 10:51 Uhr

Also, mal ehrlich

Ich seh das gar nicht ein auch noch die Altersvorsorge für die Kinder zu finanzieren. Es weiß doch jetzt eh niemand wie es in gut 60 Jahren aussieht. Ich finde es wichtig für eine gute Schulbildung und Berufsausbildung zu sorgen, aber spätestens dann, sollten die Kinder doch in der Lage sein für sich selbst zu sorgen.
Unsere beiden haben je ein eigenes Sparbuch (Zur freien Verfügung) und wir haben noch Geld anderweitig angelegt, dass dann auch den Kindern zu Gute kommen soll (Berufsausbildung, Studium?).
Aber wir müssen uns ja auch noch um unsere eigene Altersvorsorge kümmern und das Leben hier und Heute kostet doch auch reichlich, da möchte ich auch nicht jedend Cent zig mal umdrehen müssen, nur das evtl. und mit viel Fragezeichen unsere Kinder eine Altersvorsorge haben. Und da laß ich mir auch von niemanden ein schlechtes Gewissen einreden und schon gar nicht mit dem Argument "Steuern sparen" !

LG Lucky_Mouse

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.